Hotel du Lac

Das Ende der Tourismussaison verbringt die 39-jährige Schriftstellerin Edith Hope in dem Hotel "Hotel du Lac" am Genfer See. Sie wehrt sich, denn sie möchte nicht Zeit in diesem langweiligen Hotel in einer tristen Gegend verbringen. Doch ihre Freunde zwingen sie dort unterzutauchen, da sich Edith in ihrer Heimat England etwas Unentschuldbares geleistet hat. Sie... Weiterlesen →

Syltwind

Richard Münkel wird tot in einem Hafen auf Sylt entdeckt. Als sich herausstellt, dass es kein Selbstmord gewesen sein kann, beginnt die Suche nach dem Mörder und seinen Motiven. Münkel war Butler, zwar spielsüchtig, aber immer friedlich, lebte allein und zurückgezogen, war stets freundlich zu allen und aus gutem Hause. Die Polizei kann sich nicht... Weiterlesen →

Sterben auf Portugiesisch

An der portugiesischen Alentejo-Küste wird eines Sommertages ein toter Mann gefunden. Er wurde stehend im Sand eingegraben und mit Handschellen gefesselt. Inspektor Valente und sein Polizeischwein Raquel werden zum Ermitteln herangezogen. Zuerst gehen sie von einem tragischen Unfall aus, da es sich bei dem Totem um einen Entfesselungskünstler handelt. Doch dann tauchen immer mehr Todesfälle... Weiterlesen →

Hibiskustage

Der Roman erzählt die Geschichte von vier Frauen, die früher einmal die besten Freundinnen waren, deren Wege sich allerdings trennten. Sie schworen sich damals allerdings, dass sie Izzys 40. Geburtstag miteinander feiern wollen. Über die vielen Jahre haben sie ihre Freundschaft nur über einen Chat aufrechterhalten. Dennoch sind sie überrascht als Izzy ihr Versprechen wahr... Weiterlesen →

Comisaria Fiol und der Tod im Tramuntana-Gebirge

Auf der beliebten Urlaubsinsel Mallorca wird eine ermordete Touristin an den Strand gespült. Die Bewohner und Besucher der Insel sind im Aufruhr. Plötzlich taucht eine zweite Leiche auf. Vom Täter fehlt jede Spur. Die leitende Kommissarin klammert sich an das einzige Indiz, das sie hat. Man findet bei einer der Toten ein Stückchen Moos im... Weiterlesen →

Vielleicht ist es ja Liebe

Als die Protagonistin Isabelle sich von ihrem langjährigen Freund Quentin plötzlich trennt, merkt sie, dass sie ohne ihn weder die Miete noch sonst irgendetwas bezahlen kann. Obwohl sie Kinder hasst, muss sie aus Geldnot das seltsame Jobangebot einer Bloggerin annehmen und als Nanny arbeiten. Nebenbei soll sie sich an dessen Vater heranmachen, damit er seine... Weiterlesen →

Die Insel Capri

Wer kennt sie nicht: Capri-Hose, Capri-Sonne, Capri-Uhr... Der Mythos Capri besteht seit vielen Jahrtausenden. Nach einer ersten Besiedelung in der Altsteinzeit verbrachten die römischen Kaiser Augustus und Tiberius einige Jahre auf Capri. Später lockte die Insel zahlreiche Künstler, (Lungen-)Kranke und heute vor allem Touristen aus aller Welt an. Teure Villen, schroffe Felsen und die blaue... Weiterlesen →

Erstelle eine Website oder ein Blog auf WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: