Ach du dickes Ei!

Meine Kinder, die Hühner und ich

Katrin Sewerin

Als sich die elfjährige Emma ihren eigenen Hund wünscht, fällt es ihrer Mama Katrin, von Beruf Tierärztin, schwer, dagegen zu argumentieren. Schließlich lebt die Familie, bestehend aus Mama Katrin, Papa Werner und den Kindern Emma und Tom, vier Jahre, auf einem ehemaligen Bauernhof umgeben von Natur. Und so schlägt Katrin vor, Hühner anzuschaffen, in der Hoffnung, dass das für die Tochter kein adäquater Ersatz für den Wunschhund sein wird…

Doch weit gefehlt: bald quartieren sich drei Hennen und ein Hahn bei der Familie ein und wachsen rasch allen ans Herz! Das schüchterne französische Pärchen Layla und Hahn Momo und Henny und Isabella sind die ersten Bewohner des quietschgelben neuen Hühnerhauses. Die Kinder sind begeistert und lernen viel über die Tiere und ihre Haltung. Im Lauf der Zeit tun sich zwar auch Probleme auf, bis der ideale Hahn für die größer werdende Hühnerschar gefunden wird, doch die positiven Erlebnisse mit der gackernden WG und den selbst gezüchteten Küken überwiegt.

Liebevoll erzählt die Autorin von ihren Erlebnissen mit dem eigenen eierlegenden Hühnervolk und der Freude, die die gefiederten Freunde ihr und ihrer Familie machen. Ein nett zu lesendes Buch, das auch sehr viel Informationswert hat für alle, die sich eventuell auch Hühner anschaffen wollen!

Details zum Buch:

Originalausgabe September 2019

Knaur Verlag

ISBN 978-3-426-21461-9

Bettina Armandola

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: