Green Books

Hey Bookies! Heute möchte ich ein paar meiner Green Books Neuzugänge zeigen. Unter diesem Begriff fallen bei mir Bücher zum Thema Nachhaltigkeit, gesunde Küche oder auch Bücher zum Thema Natur und Umwelt rein. Alles super spannende Themen und Inhalte, von denen ich zur Zeit nicht genug bekommen kann. Wie geht es euch damit? Seid ihr beim Thema Nachhaltigkeit auch schon auf den Zug aufgesprungen?

Täglich besser essen von Hugh Fearnley-Whittingstall erschienen im AT Verlag

Dies ist bereits mein zweites Kochbuch von Hugh Fearnley-Whittingstall und ich finde es richtig interessant und vielseitig. Sein Ansatz mit einfachen 100 Rezepten Interesse an einem gesunden Lebensstil zu wecken gelingt hier richtig gut. Zu Beginn des Buches findet man sehr viele Infos, auch mit einem persönlichen Einblick ins Leben des Autors und Kochs, um seinen Weg besser zu verstehen und auch Lust zu bekommen mitzumachen. Man findet hier nicht ausschließlich vegetarische Rezepte, sondern auch einige gesunde Varianten mit Fisch oder Fleisch. Die Speisen sehen richtig gut aus und man bekommt als Leser beim Blättern der Seiten richtig Lust darauf sie nachzukochen und auszuprobieren. Die Fotos im Buch sind super authentisch und gut gemacht und bilden den perfekten Rahmen für die Rezepte. Richtig toll gelungen! Ich bin selber schon sehr gespannt, welches Rezept ich als erstes nachkochen werde 🙂

Zum Inhalt:

Es ist gar nicht so schwierig, seine Essgewohnheiten und damit sein ganzes Leben zu verbessern. Mithilfe von 7 einfachen Strategien, die der Bestsellerautor in diesem Buch zusammenfasst, gelingt das ganz einfach. Dabei geht es nicht um die »einzig richtige Art«, sich zu ernähren. Es ist vielmehr eine Ermunterung zu lernen, was gesund für uns ist, und diese Dinge zu geniessen. Fearnley-Whittingstalls Strategien sind klar formuliert und einfach umzusetzen. Er führt uns weg von industriell verarbeiteten Nahrungsmitteln hin zu einer Ernährung, die nicht nur ausgezeichnet schmeckt, sondern auch zur Darmgesundheit beiträgt und Energie für das Leben spendet. Im Rezeptteil präsentiert er 100 alltagstaugliche Gerichte, viele davon auch als »Lunchbox-Rezepte« zum Mitnehmen. Zum Beispiel Pilz-Topinambur-Suppe, gebackenen Hecht mit Kimchi-Butter, Marokkanisch gewürzte Lammsteaks mit Gersten-Kräuter-Taboulé, Kerne-Mandel-Kuchen sowie fruchtige Granitas und Kombuchas. Das gesündere Leben kann beginnen!

Kochen, Gärtnern, Nachhaltig leben von Eva-Maria Hoffleit & Philipp Lawitschka erschienen im Südwest Verlag

Dieses Buch und all die Rezepte darin, sowie die Infos und Tipps sind für Hobbyköche super spannend und richtig toll zu lesen. Man bekommt sehr viele tolle Basic Tipps zum Beispiel im Bereich Fermentierung, Kräuterkunde oder zur saisonalen Küche und Zutaten. Es ist herrlich in diesem richtig authentischen Buch zu lesen, sich Infos zu holen und super interessante Fakten nachzulesen. Man bekommt richtig Lust einiges sofort auszuprobieren und nachzumachen. Toll zusammengestellt und sehr sympathisch gestalte ist es ein tolles Nachschlagewerk.

Zum Inhalt:

Altbewährtes Kochwissen neu entdecken

Man nehme Omas wohlgehütete Küchengeheimnisse, ergänze eine Prise moderne Genussleidenschaft und ein nachhaltiges Einkaufskonzept. Heraus kommen über 70 wunderbare Rezepte und eine Fülle an Möglichkeiten, den Kochalltag klimafreundlich und lecker zu gestalten. Altbewährtes Wissen über saisonales und regionales Einkaufen, Haltbarmachen, Lagerung, Müllvermeidung oder Kochen ohne Zusätze liefern den Hintergrund für unkomplizierte Rezeptideen, nachhaltige Alltagstipps und Anleitungen für kleine Gartenprojekte auf dem Fensterbrett, Balkon oder Garten. Für alle Genießer, die ohne großen Aufwand einen kleinen Beitrag für eine bessere Kochzukunft leisten wollen.

Der Genuss wächst vor der Tür von Karoline Jönsson erschienen im Thorbecke Verlag

Der Stadt den Rücken zuzudrehen und auf dem Land noch einmal neu beginnen – dies ist für viele ein Traum. 2011 fasste die Autorin dieses Buches den Mut dazu und macht genau dies wahr. Man findet hier eine unglaublich tolle und auch sehr inspirierende Geschichte mit ganz viel Herz, tollen Tipps und Rezepten. Es werden hier ausschließlich Obst und Gemüse verkocht, die selber im eigenen Garten angebaut werden können. Das Design des Buches ist super schön und hochwertig und sehr ansprechend gestaltet und zusammengestellt. Man taucht hier in eine großartige Welt ein und möchte gar nicht mehr fort. Also Wohnsitz am Land besorgen und loslegen 🙂 Oder zumindest nach diesem Buch die Möglichkeit haben die leckeren und saisonalen Rezepte nachkochen zu können.

Zum Inhalt:

Es kann unglaublich glücklich machen, selbst angebautes Obst und Gemüse zu ernten und in der Küche zu verwenden sowie im Winter eingelegtes oder gut gelagertes Gemüse aus der Speisekammer zu holen.

Karoline Jönsson lebt und liebt das »Abenteuer Landleben« von ganzem Herzen: In ihrem Küchengarten, im Gewächshaus, im Obst- oder Kräutergarten sowie in der freien Natur findet sie alles, was sie für ihre Ernährung braucht. In ihrem neuen Buch gibt sie neben zahlreichen Rezepten viele Tipps zum Pflanzen und Ernten aus dem eigenen Garten.

Das hatte ich mir grüner vorgestellt – mein erstes Jahr im Garten von Sebastian Lehmann erschienen im Goldmann Verlag

Wer gerne humorvolle Bücher liest und vielleicht schon selber eine Terrasse oder einen Garten angelegt hat, plant aufs Land zu ziehen und zu gärtnern, der sollte unbedingt dieses Buch lesen. Es ist so großartig und witzig geschrieben und auch gleichzeitig so überzeugend authentisch, man muss einfach lachen und Freude beim Lesen jeder Seite haben. So viele Fettnäpfchen, die man sich selber nach dem Lesen dieses Buches sparen kann, so viel zu schmunzeln, aber auch sehr viel Wahrheit dahinter, dass ein gut funktionierender Garten nicht bloß Zufall, sondern Wissen und Arbeit bedeutet. Ein großartiges Buch – herrlich zu lesen und absolut empfehlenswert!

Zum Inhalt:

Lange Zeit war Sebastian Lehmann überzeugter Großstädter. Doch nachdem ihn der dröhnende Baulärm Berlins schon wieder frühmorgens aus dem Schlaf reißt, hat er endlich genug. Also macht er sich mit seiner Freundin auf die Suche nach einem eigenen Gartengrundstück – und landet ausgerechnet in Mecklenburg-Vorpommern. Die ersehnte Ruhe und Beschaulichkeit lassen aber erst mal auf sich warten. Denn wo der Salat wachsen soll, sind die Schnecken schneller, der Giersch sprießt überall, und die frisch bezogene Datsche ist morsch. Auch tauchen Fragen auf wie: Brauchen wir einen Zaun? Wie baut man ein Hochbeet? Und ist Feinripp das Kleine Schwarze des Kleingärtners? In seinem neuesten Buch erzählt Sebastian Lehmann mit viel Witz und schrägem Charme von seinem ersten Gartenjahr, wie man mit zwei linken Händen einen Baum fällt und wieso er seine Entscheidung, einen eigenen Garten zu haben, am Ende doch nicht bereut.

Das ist auch meine Welt! Wie können wir sie besser machen? von Gerda Raidt erschienen im Beltz & Gelberg Verlag

Dieses tolle Buch zum Thema Nachhaltigkeit, unserer Erde und der Umwelt ist richtig genial und großartig anzusehen. Das Buch selber ist zu 100% aus Recycling Papier produziert, ohne Folienkaschierung gemacht und mit mineralölfreien Druckfarben und macht somit gleich direkt einen ersten Schritt in die richtige Richtung. Inhaltlich werden hier sehr viele Themen angesprochen und sehr anschaulich gezeigt und erklärt inkl. passenden Lösungsansätzen. Optimal für Kinder verständlich werden hier globale Themen und Verstrickungen gezeigt und auch unser eigener Konsum unter die Lupe genommen – von Obst und Gemüse bis hin zu Energiegewinnung und dem Reiseverkehr. Ein richtig tolles und informatives Buch.


Zum Inhalt:

Die Erde ächzt unter uns Menschen. Wir fällen, buddeln, verdrecken, wir kaufen, verbrauchen, reisen, blasen Abgas in die Luft… STOPP! So können wir nicht weitermachen! Gerade Kinder spüren das ganz genau. Doch wie soll unsere Zukunft aussehen? Und warum fällt Veränderung so schwer? Diesen Fragen geht Gerda Raidt in vielen Bildern und knappen Texten nach. Dabei deckt sie auf, welche globalen Verstrickungen hinter unserem Essen, unserem Konsum, unserem Verkehr und unserer Energiegewinnung stecken. Das Verblüffende: Alles hängt mit allem zusammen! Gerda Raidt macht das Komplexe für Kinder konkret und bezieht sie aktiv ein in die Frage Wie wollen wir leben?

Be more tree von Alison Davies erschienen im Gerstenberg Verlag

Das Buch ist super handlich und in einem praktischen Format, mit zauberhaft schönen Illustrationen von Lylean Lee und Texten von Alison Davies. Was wir von Bäumen lernen können ist ein wunderschönes Buch über das Leben mit Bäumen und wie sie unser Leben enorm bereichern können.

Wald und Natur wirken auf mich unglaublich beruhigend und gerade in Zeiten wie jetzt, wo man immer wieder das Gefühl hat ein bisschen eingesperrt zu sein, ist sie ein Ort der Ruhe und der Freiheit und gibt mir so viel 🌱

Be more tree! Bäume sind Leben! Jede Seite und jedes Thema und diesem Buch ist mit ganz viel Liebe gemacht und gestaltet. Man findet hier zauberhaft schöne Illustrationen und tolle Texte, zum Nachlesen, sich inspirieren lassen und auch jede Menge Tipps und Tricks. Einfach richtig schön zu lesen!

Zum Inhalt:

Wenn Bäume sprechen könnten, hätten sie eine Menge zu sagen. Spätestens seit dem Bestseller „Das geheime Leben der Bäume“ von Peter Wohlleben ist bekannt, dass der Wald über ein ausgeklügeltes Kommunikationssystem verfügt. Bäume helfen einander, sie teilen friedlich ihren Lebensraum und kümmern sich gemeinsam um ihre ‚Nachkommen‘. Kurz: ihre Lebensart kann ein echter Leitfaden für unser eigenes Verhalten sein. In diesem augenzwinkernden Ratgeber sind alle Raffinessen dieser erstaunlichen Gewächse versammelt, charmant illustriert von Lylean Lee.

Ich wünsche euch ganz viel Freude beim Lesen!
Barbara

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: