Light up the sky

Light up the sky ist der zweite Teil der Buchreihe von Emma Scott. Bring down the stars habe ich euch vor Weihnachten schon vorgestellt und war von der Geschichte richtig begeistert. Die Erwartungen an diesen zweiten Teil waren sehr hoch und so musste ich das Buch, sobald ich es in Händen hatte unbedingt sofort lesen.

Light up the sky von Emma Scott, erschienen im Lyx Verlag, ins Deutsche übertragen von Inka Marter

Das Ende des ersten Bandes und auch die 3 wichtigen Hauptcharaktere haben einen ordentlich Cliffhanger zurückgelassen und man hat hier schon geahnt, dass etwas dramatisches geschehen wird, wenn die Geschichte weiter geht. Und so ist es auch, der zweite Teil startet mit einem ordentlich intensiven Kapitel und lässt die Leser gleich einmal sprachlos zurück. Ich möchte hier vom Inhalt nicht zu viel erzählen, da man das Buch wirklich selber lesen sollte und gerade die unerwartetetn Wendungen seinen Reiz ausmachen. Aber ich kann euch sagen, mich hat auch dieser Teil sehr gefesselt und ich musste das Buch an 1 Tag auslesen, um zu wissen, wie es ausgeht. Herrlich geschrieben, taucht man tief in die Welt von Autumn, Connor und Weston ein und liebt und leidet mit ihnen. Manches, was geschieht ist zu erwarten, anderes absolut nicht. Tränen und Lachen liegen hier bei diesem Buch sehr nahe beinander und werden sehr intensiv erlebbar gemacht.

Zum Inhalt:

Ich werde nie wieder zulassen, dass ein Mann mein Herz bricht.

Nie wieder lieben, ohne mir sicher zu sein, dass diese Liebe mit ganzer Seele erwidert wird.

Nach allem, was mit Connor und Weston geschehen ist, war ich fest entschlossen, mich daran zu halten und mein Herz zu schützen. Doch dann kehrte er zurück, und mein Schwur wurde sein Versprechen. Er hielt mein Herz ehrfürchtig in seinen Händen, er liebte mich so aufrichtig und wahrhaftig, dass ich wusste, ich würde in hundert Leben nie wieder so etwas fühlen. Es war real – bis zu dem Moment, als all die Lügen ans Licht kamen …

„Mir fehlen die Worte, um die Schönheit dieser Geschichte zu beschreiben!“ A LITERARY PERSUAL
Abschlussband des BEAUTIFUL-HEARTS-Duetts

Ich wünsche euch viel Freude beim Lesen und lasst mich gerne wissen, wie euch dieser zweite Teil gefallen hat.

Barbara

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: