Operation Rhino

OperationRhinoWilderer töten in Südafrika eine Nashornmutter und andere Tiere. Zudem sind sie hinter einem besonderen Nashorn her, um das wertvolle Horn des Tieres in ihren Besitz zu bekommen und gewinnbringend zu verkaufen.
Martine und ihre Freunde sind schockiert! Sie wollen das Wildtierreservat schützen und das kleine, nun mutterlose Nashornkalb retten. Doch wie kann man unauffällig derartig große Tiere übersiedeln? Sie schmieden einen kuriosen Plan. Doch wird er gelingen?

Martine ist ein herzensguter Charakter und weist eine äußerst große Liebe zu Tieren, aber auch zu ihren Mitmenschen auf. Sie will helfen und riskiert sogar ihr eigenes Leben. 

Operation Rhino ist das fünfte Buch einer Afrika-Serie der Autorin, kann aber unabhängig von den anderen gelesen werden. Diese Abenteuer sind für Jugendliche ab etwa 10 Jahren geeignet.

Obwohl der Roman am Anfang eine gewisse Länge aufweist, wird es ungefähr ab der Mitte richtig spannend. Das Ende ist überraschend, weil der Autorin hier sehr gute Ideen zur Handlung eingefallen sind. 

Über die Autorin:
Lauren St. John ist in Simbabwe auf einer Farm, in einem Wildreservat aufgewachsen. Eine Giraffe, zwei Warzenschweine und eine Horde Affen gehörten zu den Haustieren. Heute lebt sie in London mit ihrem Bengalkater Max. Im Verlag Freies Geistesleben erschienen von ihr bereits zahlreiche Kinder- und Jugendbücher.

Details zum Buch:
Verlag: Freies Geistesleben
gebunden mit Schutzumschlag
229 Seiten
ISBN 978-3-7725-2945-0

Eure Sonja Stummer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s