In my bookshelf

Wie ihr sicher schon wisst, lese ich oft sehr gerne komplett unterschiedliche Bücher und Themen, um mich nicht nur im Kreis zu bewegen, sondern auch einen Blick über den Tellerrand zu werfen. Was mir dann so für Bücher unterkommen, möchte ich euch heute zeigen.

Mein Recht zu FUNKELN von Riccardo Simonetti erschienen bei Community Editions

Der Autor ist ein bekannter Blogger Star. Wie er zum Star wurde, erzählt er hier in diesem Buch. Sehr sympathisch erzählt er seine Hintergründe, seine Kindheit und wie er der Mensch wurde, der er heute ist. Eine ganz wichtige Message von diesem Buch ist: ANDERS sein ist nichts Schlimmes! Wenn man zu sich selber steht, dann kann großes daraus werden!

 

Zum Inhalt:

Riccardo lebt seinen Traum. Vom Außenseiter wurde er zum Superstar. Davon hat er jahrelang geträumt.

In Klatschmagazinen bewunderte er die Stars und Sternchen, denen er sich so viel verbundener fühlte als seinem persönlichen Umfeld. Er wollte so sein wie sie und vor allem: Er wollte dabei ganz er selbst sein. Doch der Weg dahin war steinig.

Riccardo schreibt über schwere Zeiten, in denen er viel Kritik, Hohn und Spott erntete. Er erzählt von den Anfängen als Blogger und Modemagazin-Praktikant, von seiner großen Liebe zu Hollywood, wo er sich Zuhause fühlt, und dem schillernden Leben, das er heute führt.

Riccardo möchte den Lesern seines Buches Mut machen, sie selbst zu sein und ihre Träume zu verwirklichen. Hierzu gewährt er Einblick hinter die Kulissen seiner Welt, die von Außen nur so vor Glitzer und Glamour strotzt. Riccardo ist sich sicher:

„Du kannst alles schaffen” ist viel mehr als nur eine Floskel. Wir sind für unser Glück selbst verantwortlich und jeder ist der Regisseur seines eigenen Lebens!

Die exklusiven Fotos für das Buch wurden in Los Angeles geshootet. Sie sollen genau die Freiheit und Lebensfreude ausdrücken, die Riccardo mit diesem Buch verbreiten will.

Sitzstreik erschienen bei Herder

Während ich hier sitze und für euch Buchempfehlungen schreibe, mache ich unter dem Tisch Übungen. Warum dies wichtig ist in einer Welt, in der so viele Jobs am Schreibstisch stattfinden und man sich zu wenig bewegt – das könnte ihr hier in diesem Buch nachlesen. Toll geschrieben, werden Risiken aufgezeigt und wie man es schaffen kann aus diesem Alltag auszubrechen! Höchst informativ!


Zum Inhalt:

In ihrem ebenso unterhaltsamen wie leicht zu lesenden Buch informieren die beiden Präventivmediziner Dr. med. Carmen Jochen und Prof. Dr. med. Michael Leitzmann nicht nur über die Risiken und Nebenwirkungen des Sitzens. Sie bieten zudem die medizinischen und kulturgeschichtlichen Hintergründe und zeigen Wege aus den täglichen Sitzfallen. Denn auch wenn wir es nicht wahrhaben wollen: Aus dem einst quicklebendigen Springinsfeld Homo sapiens ist längst ein träger Homo sedens geworden, der den Großteil seines Lebens auf den unterschiedlichsten Sitzgelegenheiten verbringt. Ob im Auto, im Büro oder abends auf dem Sofa: Wir sitzen und sitzen und sitzen. Das Sitzen, das den Alltag zu erleichtern verspricht, birgt ungeahnte Gefahren. Es schadet nicht nur dem Rücken, es kann auch die Ursache schwerer chronischer Erkrankungen wie Diabetes, Krebs oder Herz-Kreislauf-Störungen sein. Was liegt also näher, als in den Sitzstreik zu treten?

Das ist hier aber nicht so wie in Deutschland von Kaya Yanar erschienen bei Orell Füssli

Dieses Buch ist einfach zum Entspannen und Lachen. Kaya Yanar ist ein wirklicher Komiker, der sich so richtig herrlich über sich selber lustig machen kann. Dabei tritt er immer den Punkt der Zeit und lässt hier auch seine Leser daran teilhaben. Eine Komik, die beim Lesen wirklich oft laut zum Lachen bringt – absolut lesenswert!

Zum Inhalt:

Kayas Buch ist die urkomische Beschreibung eines Mannes, der zuhause als Türke und im Ausland als Deutscher gilt. Insbesondere seine Schweizer Freundin hält ihm den Spiegel vor und lässt ihn erkennen, wie deutsch er wirklich ist. Kehrt er nach Deutschland zurück, stellt er verdutzt fest, wie viel Schweizer Eigenheiten er inzwischen auf geheimnisvolle Weise angenommen hat.

Ein Buch, das nicht nur über den normalen Wahnsinn zwischen Frauen und Männern und Deutschen im Ausland berichtet. Das Ganze wird noch getoppt durch die unmerkliche Verwandlung des Kaya Yanar in – ja, in was eigentlich? Ist er Deutsch-Türke? Deutschtürkischer Schweizer? Schweizer Deutschtürke? Deutscher Schweiztürke? Oder doch vielleicht einfach nur: Deutscher?

Niemand zieht die Gewohnheiten der Deutschen, Türken, Inder, Russen, Schweizer, Österreicher und anderer Nationalitäten so gekonnt und schreiend-komisch durch den Kakao wie er. Und nun ist selber dran – in diesem Buch: mit viel Humor, Sprachwitz und offenem Herz.

Wer tut dir gut? von Gabriel Palacios erschienen bei Allegria

Ich muss gestehen, dass ich den Autor, bevor ich dieses Buch gelesen habe, nicht kannte. Jetzt kann ich aber verstehen, warum er so bekannt und beliebt ist. Er schafft es Inhalte auf unglaubliche Art und Weise extrem faszinierend zu gestalten und tolle Tipps zu geben. Sogar Til Schweiger ist ihm erlegen. Also Achtung – tolle Inhalte sind hier mit Charisma kombiniert! Und Lernen kann man auch was – nämlich fürs Leben!

Zum Inhalt:

Wie du lernst, Menschen richtig einzuschätzen

„Gabriel Palacios macht uns auf einfach verständliche und eindrückliche Weise klar, wie wir mit den richtigen Menschen um uns herum ganz Großes bewirken können. Seine Perspektiven sind tief heilsam und bereichernd.“ Til Schweiger

„Er schreibt Bestseller, füllt Säle im ganzen Land, seine Seminare sind rappelvoll: Gabriel Palacios ist der Hypnotiseur der Stunde.“ BLICK

Durch Gedankenlesen Menschen erkennen – der Schlüssel zu einem erfüllten Leben

Wie kann ich mein Gegenüber richtig einschätzen? Wie kann ich verschlüsselte Botschaften eines Menschen wahrnehmen und richtig interpretieren? Wer tut mir gut? Wer schadet mir? Könnte ich doch Gedanken lesen…. Das hat sich jeder schon mal gewünscht. Der Autor zeigt, wie es geht, indem er den verborgenen Bereich in unserem Wesen beleuchtet, in dem wir ungeschützt sind wie ein Kind in seiner gesunden Naivität: den Bereich des Unterbewusstseins. Hier liegt das Urvertrauen, das uns im besten Falle die Eltern mit ins Leben gegeben haben. Hier sind wir beeinflussbar und damit auch verletzbar.

Dieses Buch, geschrieben aus der täglichen Praxis eines der europaweit erfolgreichsten Hypnosetherapeuten, ist ein Ratgeber für alle, die nach dem ultimativen Werkzeug der Menschenkenntnis suchen. In einfachen Schritten und Übungen zeigt der Autor, was man benötigt, um den wohlwollenden vom manipulativen Menschen im unmittelbaren Umfeld zu unterscheiden. Er vermittelt Schutzmechanismen, die ohne Ablehnung des Gegenüber funktionieren und lehrt Vertrauenstechniken, die dem Gegenüber suggerieren, dass eine Verbindung möglich ist.

Liebe verfliegt nicht von Tanja Brandt erschienen bei Lübbe

Dies ist die Geschichte einer wunderbaren Freundschaft – einer Tierfreundschaft, die ohne Vorurteile und Instinke leben kann. Die Autorin und auch zugleich die Fotografin dieses Buches, hat hier etwas wirklich wunderschönes geschaffen und es ist eine Freude in diesem Buch zu lesen und sich die aussagekräftigen Fotos anzuschauen. Grenzen gehören überwunden – und diese Familie zeigt, wie es geht!

Zum Inhalt:

„Ich spreche die Sprache der Tiere“, sagt Falknerin und Fotografin Tanja Brandt über sich selbst. Vor allem Greifvögel und Hunde haben es der 48-Jährigen angetan. Endlich erscheint ihr zweites Buch über die tierische Clique, mit der Tanja Brandt zusammen lebt. Humorvoll erzählt sie Geschichten über die bräsige Schneeeule Uschi, den knutschenden Gandalf und über den neuesten Schützling Lenni, der herzlich in die Tierfamilie aufgenommen wurde. Zahlreiche herzzerreißende Fotos dürfen dabei natürlich nicht fehlen.

Viel Freude beim Lesen!
Barbara

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s