Geschwistergespenster

GeschwistergespensterFlorian Beckerhoff

Mit Bildern von Yayo Kawamura

Geschwistergespenster

Jetzt geht der Spuk erst richtig los

 

Jockel, Jocka und Jockilein sind Geschwisterspenster auf Gut Wasser, in dem es ausser ihrer Freundin, der alten Baronin auch noch genügend Staub und Spinnweben gibt, damit die drei sich wohlfühlen können. Jede Nacht „erschrecken“ sie die Baronin, damit ihnen nicht zu langweilig wird. Doch dann soll die Baronin in eine Seniorenresidenz umgesiedelt werden, weil das Gut zu einem blitzblanken Wellnesshotel umgebaut werden soll…

Nach dem Umbau ziehen sich die Geschwisterspenster in den Keller zurück und überlegen, wie sie den Spuk aufs Gut zurückholen können. Glücklicherweise machen sie sich bald neue Freunde: den Hausmeister und seine beiden Kinder. Gelingt es ihnen, den ungeliebten Hoteldirektor und die langweiligen Hotelgäste loszuwerden und die alte Baronin zurückzuholen?

Ein wirklich süßes Kinderbuch mit netten Illustrationen für Kinder ab 6 Jahren ist diese Erzählung um die drei Geschwisterspenster, die sicher keinerlei Probleme haben werden, zahlreiche kleine Fans zu bekommen!

 

Über den Autor:

Florian Beckerhoff wurde 1976 in Zürich geboren und studierte Literaturwissenschaften. Sein erster Roman „Frau Ella“ wurde 2013 verfilmt. Der Autor lebt mit seiner Familie in Berlin.

 

Details zum Buch:

2018

Thienemann Verlag

ISBN 978 3 522 18465 6

 

Bettina Armandola

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s