Kochen und Anbauen

Und weil es zum Thema Kochen und Gärtnern gerade so viele tolle Bücher gibt, dreht sich auch heute alles darum. Ihr könnt eine herrliche japanische Küche kennenlernen, Tipps für Selbstversorger bekommen und jede Menge gesunder Gerichte nachkochen. Los geht’s!

Die leichte japanische Küche erschienen bei Knesebeck

Diese japanische Küche und die Rezepte, die in diesem Buch beschrieben sind, sind wirklich großartig. Leicht, fein und extrem lecker schmeckend, macht hier das Nachkochen jeder einzelnen Speise Spaß. Und das Resultat kann sich sehen lassen. Unbedingt anschauen und nachkochen! Ein geniales Buch über die japanische Küche.

Zum Inhalt:

In diesem Kochbuch widerlegt Reiko Hashimoto den Mythos, dass japanische Küche kompliziert und schwer zugänglich ist und stellt japanische Gerichte für einen leichteren und nachhaltigen Lebensstil vor.

In über 100 köstlichen Rezepten erkundet Reiko Hashimoto die gesundheitlichen Vorteile der japanischen Küche – ein schlanker Körper, stabile Blutzuckerwerte, beweglichere Gelenke und eine längere Lebenserwartung – und wirft einen Blick in die japanische Speisekammer. Das Buch eignet sich für Einsteiger und fortgeschrittene Köche, denn es ermutigt den Anfänger durch gut nachvollziehbare Rezepte und Schritt-für-Schritt-Anleitungen und bietet erfahrenen Freunden japanischer Küche gesunde Alternativen zu ihrem Repertoire. Viele Gerichte lassen sich mit ähnlichen Zutaten zubereiten, von denen die meisten problemlos im örtlichen Supermarkt zu bekommen sind.

Im Kapitel »Grundrezepte« wird die Zubereitung von unverzichtbaren Basiselementen wie Brühen, ebenso wie die Herstellung eher ungewöhnlicher Zutaten für die wichtigsten Geschmacksrichtungen der japanischen Küche erklärt. Die übrigen Kapitel sind jeweils nach der Hauptzutat der Gerichte gegliedert. Manche Gemüsegerichte enthalten auch Tofu, einige Reisgerichte werden mit Fisch zubereitet, entscheidend ist hier jeweils die zentrale Zutat.

Selbstversorger Basics von Folko Kullmann erschienen bei GU

So ein bisschen gesunde und leckere Selbstversorgung hat was – und zusätzlich macht es auch noch jede Menge Spaß! In diesem toll zusammengestellten Buch findet ihr jede Menge Tipps, Tricks und Informationen zum Thema Obst- und Gemüsenanbau – für Anfänger.
Gerade, wenn man mit so einem tollen Projekt beginnt, braucht man Erfolge und mit diesem Buch wird es sicherlich gelingen erste Erfolge zu erleben. Zahlreiche Infos zum Planen und Überlegen eines Nutzgartens findet ihr hier ebenso, wie zahlreiche Fotos und Tipps. Welche Arten und welche Sorten optimal sind, einfach zu pflegen und wie man eine gute Ernte erzielen kann – all dies könnt ihr hier nachlesen. Ein super gestaltetes und sehr informatives Buch!

Zum Inhalt:

Alles Wichtige zum Obst- und Gemüsegärtnern – unterhaltsam, praxisnah und in frischer Optik!

Knackiger Salat, süße Erdbeeren, feine Kartoffeln oder aromatische Kräuter: Gemüse und Obst im eigenen (Schreber-) garten, auf der Ackerparzelle, in der Stadt im Hinterhof oder auf Balkon und Terrasse anzubauen ist ganz einfach! Dieser Ratgeber zeigt Ihnen, wie Sie nicht nur Tomaten und Co. die richtige Bühne bereiten. Alle wichtigen Grundlagen zu Anbau und Pflege von Gemüse, Obst und Kräutern werden Schritt für Schritt und nach Jahreszeiten gegliedert erklärt – unterhaltsam und leicht verständlich. Da kann nichts mehr schief gehen. Dazu werden die besten Sorten in Porträts vorgestellt. Ein übersichtlicher Aussaatkalender, Anleitungen zur Mengenberechnung und Interviews mit Selbstversorgern sowie raffinierte DIY-Projekte runden das Buch ab.

Keto Kur von Rüdiger Dahlke erschienen bei Gräfe und Unzer

Rüdiger Dahlke ist sicherlich vielen von euch ein Begriff. Heute hat er sich mit diesem Buch einem neuen Thema gewidmet. Der Keto Kur. Eine Kur ganz ohne tierische Proteine. Hier in diesem handlichen Buch findet ihr zahlreiche Hintergrundinfos und Tipps und jede Menge durchdachter, gesunder Rezepte. Gesund und gut ist die Devise – mit diesem Buch ist dies garantiert und informiert ist man danach auch TOP!

Zum Inhalt:

Das Geheimnis der ketogenen Ernährung OHNE tierische Proteine – die Gesundheitskur für ein langes Leben.

Länger jung und gesund – mit dem ketogenen Kochbuch von Ruediger Dahlke Ruediger Dahlke zeigt in seinem ketogenen Kochbuch, wie wir länger jung und gesund leben können. Mit leckeren ketogenen und veganen Rezepten sowie einfach in den Alltag zu integrierenden Plänen ist „Die Peace Food Keto-Kur“ der beste Weg, die ketogene Ernährung kennenzulernen und ihre Vorteile für sich zu nutzen. Aktuelle Studien und Ernährungsforschungen bestätigen den positiven Effekt einer ketogenen Diät. Mit vielen gesunden Fetten und wenig Kohlenhydraten ist sie der Schlüssel zu einem längeren und gesünderen Leben. Denn schon durch eine ein- oder mehrtägige Keto-Kur wird der Körper einem Reset unterzogen und der Stoffwechsel dadurch endlich wieder richtig angekurbelt. Ruediger Dahlke hat die ketogene Ernährung als überzeugter Veganer auch für Menschen ausgeweitet, die auf tierische Proteine verzichten. In „Die Peace Food Keto-Kur“ erklärt er, wie es möglich ist, durch regelmäßige ketogene Tage und Wochen die Gesundheit zu fördern und den Körper zu boosten.

Cook this Book erschienen bei EMF

Dieses Buch ist wirklich etwas ganz Besonderes. Auch ich habe zuvor noch nie ein Kochbuch dieser Art gesehen. Schon auf den ersten Blick kann man auf dem Cover erkennen, worum es geht. Einfache Gerichte mit Rezeptschablonen für Kochbeginner und Jene, die sich beim Kochen nicht viele Gedanken machen möchten. Ein richtig geniales Buch, in dem mit Schablonen wirklich alles gezeigt und vorgegeben wird. Es handelt sich um lauter Ofengerichte, die mit Backpapier gemacht werden. Eine super Idee und ein 1A Kochbuch. Die Rezepte sind nicht nur einfach, sondern auch lecker. Ausprobieren lohnt sich!

Zum Inhalt:

Kochen für Dummies oder Alltagsküche leicht gemacht: Mit diesem revolutionären Buch gelingen selbst dem absoluten Küchenneuling schmackhafte Ofengerichte – vom Süßkartoffel-Curry über grüne Spargelpäckchen bis hin zum mediterranen Rinderfilet mit Gnocchi. Die Methode ist ebenso einfach wie genial: Jedes Rezept enthält eine doppelseitige Vorlage, auf der sämtliche Zutaten in Originalgröße abgebildet sind. Man legt lediglich ein Stück Backpapier auf die entsprechende Buchseite, platziert die Zutaten nach Vorlage, schlägt das Papier an den Rändern leicht ein und zieht es schließlich auf ein Backblech. Nun ab in den Backofen damit (und nicht vergessen, in der Zwischenzeit den Tisch zu decken)!

Einfach Low Carb erschienen bei EMF

Einfach und gesund kochen ist zum Glück gerade ein Thema, auf das so mancher Verlag aufspringt. Neben Job und vielleicht sogar Kindern ist oft keine Zeit lange zu Kochen, aber dennoch möchte man außer Salate vielleicht mal was gesundes, warmes essen. In diesem hochwertigen und sehr schweren Kochbuch findet sich eine Vielzahl an Rezepten, alle low carb, die alle mit nur 2 bis maximal 5 Zutaten zu kochen sind. Ein genialer Ansatz, der in diesem Buch super übersichtlich und leicht verständlich nähergebracht wird und so das Leben erleichtert. Ein geniales Buch, aus dem man sich jede Menge Tipps und Ideen holen kann.

Zum Inhalt:

Gesunde Ernährung mit möglichst wenig Kohlenhydraten – so lautet das Konzept der Low Carb-Diät. Sie soll gesund sein, schlank machen und liegt voll im Trend. Dass man auch ohne Kohlenhydrate auf Genuss nicht verzichten muss, zeigt dieses Buch. Auf leicht verständliche Weise stellt es Familienrezepte für die Alltagsküche vor, mit denen gesundes Essen Spaß macht. Ob Frühstück, kleine Snacks oder vollwertige Mahlzeiten mit Fisch, Fleisch oder Vegetarischem: Aus jeweils bis zu fünf Zutaten entstehen köstliche Low Carb-Gerichte. Die klar strukturierten, leicht erfassbaren Rezepttexte enthalten durchweg auch Kohlenhydratangaben. Wie wäre es mit Curryfleisch mit Zoodles und anderen feinen Sachen?

Viel Freude beim Lesen und Kosten!
Barbara

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s