Raw Chocolate

Raw Chocolate selber machen ist gerade im Kommen. Es gibt immer mehr Bücher zu diesem Thema und jetzt hat es auch begonnen mich zu interessieren. Der pure Genuss kann ich nur sagen – mit welchen Rezepten ihr dies erreichen könnt? Hier habe ich 2 Empfehlungen für euch:

raw-chocolate-von-matthew-kenney-und-meredith-baird-erschienen-bei-unimedicaRAW Chocolate von Matthew Kenney und Meredith Baird erschienen bei Unimedica

Das Beste und Köstlichste, was Rohkost zu bieten hat, ist Rohkostschokolade. Mit erlesenen Zutaten wie Kakaobohnen, Gojibeeren und Maca selbst hergestellt verspricht sie als gesunde Leckerei Genuss ohne Reue.

Matthew Kenney, einer der berühmtesten Rohkost-Küchenchefs der Welt, verrät uns in Raw Chocolate, wie es geht. Gemeinsam mit seiner Partnerin Meredith Baird zeigt Kenney, wie man ganz unkompliziert Leckereien wie Schokoladenriegel mit kandierter Kapuzinerkresse, salzige Karamelltrüffel oder Superfood-Fudge selbst herstellen kann.

Auch finden sich Rezepte für kandierte Früchte, gesunde Snacks mit Schokolade, Smoothies und die klassische heiße Schokolade in einer rohköstlichen Variante. Die Geschmacksnuancen sind in männliche und weibliche Noten eingeteilt, was neue Blickwinkel eröffnet. Die schokoladigen Pralinen, Trüffel, Tafeln und Riegel sind nicht nur eine Wohltat für Körper und Seele, sondern auch rein pflanzlich und wunderhübsch anzuschauen, was sie zu idealen Geschenken macht.

„Matthew Kenney hat zwölf Kochbücher geschrieben. Er hat dutzende Restaurants eröffnet. Und er bildet weltweit eine neue Generation kulinarischer Talente aus. Aber Kenney ist nicht einfach ein weiterer Promi-Koch. Er erschafft das Essen der Zukunft.“
Rich Roll, veganer Ultramarathon-Läufer

In diesem wirklich sehr informativen Buch findet man viel Hintergrundwissen und zahlreiche Rezepte. Sehr amüsant finde ich die Untergliederung in Maskuline und Feminine Schokolade – mal schauen, wo ihr euch wiederfindet 😉 Tolle Rezepte, wunderschöne Bilder – all dies lädt zum nachmachen und sofort probieren ein.

roh-schokoladeRoh-Schokolade selbstgemacht von Laurence Alemanno erschienen bei Leopold Stocker

Rezepte für einen gesunden Genuss.

Im Unterschied zur herkömmlichen Schokolade wird die Kakaomasse bei der Herstellung von roher Schokolade nur bis knapp über 40 °C erhitzt. Dadurch bleiben alle wertvollen Inhaltsstoffe des Rohkakaos enthalten! Zugleich unterscheidet sich rohe Schokolade auch geschmacklich deutlich von den üblichen Produkten im Handel.

Schritt für Schritt gelingt anhand verschiedener Grundrezepte unschwer die Herstellung roher Schokolade aus Kakaopulver, Kakaomasse oder Kakaobutter, die über den Fachhandel oder das Internet leicht zu beziehen sind. 30 weitere vegane Rezepte für Pikantes, Süßes und Getränke, für Schokoladeeis, einen Feigen-Mandel-Kakao-Smoothie oder Zwiebel-Kakao-Cracker liefern Ideen für die weitere Verwendung des Superfoods Rohschokolade.

Die Idee Schokolade selber zu machen finde ich großartig. In diesem Buch bekommt man alle Infos zu den Grundregeln und hübsche Fotos auch noch dazu. Jede Menge knackiger, leckerer Schokoladetafel Rezepte warten hier auf euch. Schritt für Schritt kann man alles super nachlesen und machkochen. Zusätzlich gibt es auch noch eine nicht süße Rezepte, bei denen Kakao verwendet wird. Absolut ausprobierenswert 😉

Viel Freude beim Nachmachen,

Barbara Ghaffari

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s