Mein wildes Herz

Melinda Metz

Annie führt den in Familienbesitz stehenden einzigen Laden für Wanderbedarf in Fox Crossing in Maine. Hier starten viele Wanderer ihre Etappe des berüchtigten Appalachian Trail, der schon einige das Leben gekostet hat, denn in der Wildnis lauern Gefahren, die die Sandalentouristen oft unvorbereitet treffen. So sieht Annie es als ihre Pflicht, die Möchtegernwanderer genau unter die Lupe zu nehmen und sie gegebenfalls von ihrem Plan abzubringen, wenn sie ihr zu unvorbereitet scheinen.

So ist sie auch zu dem attraktiven Nick, der das Beziehungsende mit seiner Frau verarbeiten möchte, äußerst barsch, doch der ist von Annie sofort bezaubert und startet gegen ihren Rat seine Wanderung. Dann allerdings muss Annie ihm zu Hilfe eilen, denn schon am zweiten Tag verunglückt Nick. Eine glückliche Fügung, dass Annie gerade auf die Track-App auf ihrem Handy gesehen hat? Oder die magischen Fähigkeiten der für den Ort berühmten Füchsin, die demjenigen Glück bringt, der sie erblickt?

In jedem Fall scheint hier ein Zauber zu wirken, der die selbstbewusste und rationale Annie und den impulsiven Nick zusammenführt…

Schräge Ortsbewohner, die ungebändigte Natur Maines, Liebe, Freundschaft, Humor, Magie und viel Gefühl sind die Ingredienzien für diesen bezaubernden Liebesroman, der sich herrlich lesen liess und mir einige nebelige Winterstunden versüsst hat!

Über die Autorin:

Melinda Metz wurde 1962 in San José, Kalifornien geboren und ist Autorin mehrerer Kinder- und Jugendbuchserien wie „Buffy“ oder „Fear Street“.

Details zum Buch:

Deutsche Erstausgabe 2021

Knaur Verlag

ISBN 978-3-426-52732-0

Bettina Armandola

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine Website oder ein Blog auf WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: