New In Kochbücher

Während ich diese Zeilen heute schreibe, habe ich gerade etwas leckeres am Herd stehen, dass vor sich hinbrutzelt und schmort und dadurch immer köstlicher schmecken wird. Mit diesem Duft in der Nase möchte ich euch ein paar meiner Kochbuchneuheiten zeigen, ich bin mir fast sicher, dass für euch etwas mit dabei sein wird. Die Bücher und Themen sind sehr verschieden, aber eines haben sie alle gemeinsam, es war herrlich in ihnen zu schmökern und ich habe zahlreiche Rezepte gefunden, die ich gerne nachkochen möchte.

The Great Outdoors – Hello Nature von Markus Sämmer erschienen im DK Verlag

Dieses Buch ist ein Traum für jeden Gärtnern und Hobbykoch. Man taucht schon wenn man das Cover angesehen hat in eine großartige Welt ein, in der es um kulinarische Abenteuer, tolle Tipps und noch tollere Rezepte geht. Das begleitende Bildmaterial der Speisen und auch des Autors und seiner Stationen und Themen ist wunderschön und total authentisch. Man findet über 85 Rezepte und ganz viele Infos vom Gemüseanbau, Hühnerhaltung bis hin zu Käse selber machen und dem Einkauf der optimalen Produkte. In diesem Buch zu lesen war eine wahre Freude und eine enorme Bereicherung. Am liebsten würde ich sofort jedes einzelne Rezept probieren, Frischkäse selber machen, einen Bienenstock zu Hause halten und meine eigenen Hühner haben. Ihr seht, das Buch kann motivieren! Und da es einen wirklich großartigen Ansatz der Nachhaltigkeit verfolgt und zu 100% authentisch dahintersteht, ist dies eine wirklich toll Sache und ich kann euch dieses Buch sehr ans Herz legen. Ich freue mich irrsinnig es mein Eigen nennen zu können und werde ganz viele Sachen probieren, bis hin zum eigenen GIN 😉

Zum Inhalt:

Kulinarische Abenteuer vor der Haustür
Raus in die Natur statt in den Supermarkt! Getreu diesem nachhaltigen Motto hat der gelernte Koch, Outdoor-Profi und Naturliebhaber Markus Sämmer über 85 naturnahe Rezepte mit regionalen Produkten kreiert. Mit einer gehörigen Portion Raffinesse serviert er köstliche und unkomplizierte Gerichte wie beispielsweise Pulled Wildschwein, Waldpilz-Crostata oder Steckrübeneintopf. Begleitet den Naturburschen bei seinen kulinarischen Abenteuern in der heimischen Natur – ob beim Jagen, Angeln oder dem Besuch beim eigenen Bienenvolk.

Gemeinsam mit Markus Sämmer die heimische Natur hautnah erleben
Jetzt wird gekocht und gebacken, gewurstet und geräuchert, gegrillt und getrocknet, eingelegt und aromatisiert! Mit viel Herzblut teilt der Autor von „The Great Outdoors“ in diesem Natur-Kochbuch seine beiden großen Leidenschaften mit euch: Outdoor-Abenteuer und umweltbewusstes, naturnahes Kochen. Sowohl seine Inspirationen als auch die Zutaten für seine abwechslungsreichen Rezepte holt sich Markus Sämmer draußen in der Natur und zeigt so, wie Nachhaltigkeit gelingen kann. Alle, die im eigenen Schrebergarten Gemüse anbauen, Wildkräuter sammeln oder davon träumen, selber Hühner zu halten, finden hier neue Ideen für das Leben und Arbeiten mit der Natur.

• Über 85 Rezepte für nachhaltiges Kochen
• Spannende Abenteuerberichte
• Atmosphärische Outdoor-Impressionen
• Einfache Küchentechniken und Warenkunde

Von der Natur ins kulinarische Abenteuer! Dieses saisonale Kochbuch bietet euch das Gesamtpaket aus mitreißenden Natur-Impressionen und raffinierten Rezepten mit Zutaten, die ihr direkt vor eurer Haustür finden.

Vegan Japan Easy von Tim Anderson erschienen im Südwest Verlag

Dieses Cover…hat mich total umgehauen. Es ist so stilvoll und hübsch gestaltet, dass ich das Buch einfach haben und lesen musste. Die Schönheit kommt auf dem Foto hier gar nicht so optimal rüber. Das Buch glänzt und glitzert in der Sonne und auch wenn man es dreht und in Händen hält und darin befinden sich zahlreiche klassische und auch modern japanische Gerichte. Das besondere hier ist, dass die Rezepte alle ausschließlich vegan sind. Man hat also hier eine wirklich spannende Kochreise vor sich, köstlich und vielseitig und mit unglaublich stilvollen Fotos versehen. Über 80 Rezepte sind hier zu finden und eine Vielzahl davon würde ich ad hoc sofort nachkochen. Richtig einladend mit diesem Buch eine neue Welt zu betreten, die man danach wahrscheinlich wieder schwer verlassen wird.

Zum Inhalt:

Japanküche ganz einfach gesund – köstlich – vegan!

Ob Sie es glauben oder nicht, die japanische Küche ist ziemlich vegan-freundlich. Viele Gerichte sind vegan oder können ganz einfach »veganisiert« werden. Sie können die unvergleichlich köstlichen, umamireichen Rezepte des modernen japanischen Soul Food genießen, ohne auch nur ein Produkt aus der Fleisch- oder Käsetheke zu verwenden. Und das Beste: alles ist super einfach!

Tim Anderson stellt in diesem Buch über 80 vegane Rezepte vor – selbstverständlich komplett ohne pseudovegane Ersatzstoffe, aber mit besonders viel Geschmack. Die breit gefächerte Rezeptsammlung reicht von Klassikern wie Gemüse-Tempura, Onigiri, Pilz-Gyoza und Agedashi Tofu bis hin zu modernen Interpretationen wie Blumenkohl-Katsu-Curry, Französische Zwiebel-Ramen oder Mapo Tofu mit Buchweizen. Einige unwiderstehliche Desserts und Getränke, wie Butterscotch-Brownies mit Sojasauce, Pfirsichsorbet mit Sake oder Wassermelonen-Mojito runden die Auswahl perfekt ab. Alle Rezepte sind mit gut erhältlichen Zutaten einfach zuzubereiten. Egal, ob Sie die vegane oder die japanische Küche neu entdecken wollen (oder beides zugleich), oder Ihr fleischfreies Rezeptrepertoire erweitern möchten, dies ist das perfekte Buch für Sie!

Einfach lecker Low Carb von Bettina Meiselbach erschienen bei Systemed

Bettina Meiselbach ist mir keine Unbekannte und ich habe von ihr in der Vergangenheit schon einige ihrer Low Carb Bücher gelesen und auch schon Rezepte nachgekocht. Eine Sache, die ich finde, die sie auszeichnet, ist ihre Autenzität – hier gibt es keinen Schnickschnack weder bei den Rezepten, noch bei den Fotos. Es schmeckt, die Rezepte sind Low Carb und sehr vielseitig und zu jeder Speise gibt es Infos zu den Nähwerten. So kann man sich optimal ans Thema herantasten, findet sich leicht zurecht und auch das Format des Buches mit A5 ist super handlich und praktisch für die Küche. Innen findet man 55 Rezepte, die sich quasi fast von alleine kochen und wirklich einfach für jeden nachzukochen sind. Ein super sympathisches Buch mit guten Rezepten.

Zum Inhalt:

Eine langfristige Ernährungsumstellung gelingt nur, wenn die neue Ernährungsweise alltagstauglich ist und richtig gut schmeckt. Wie leicht das mit Low Carb geht, zeigt Erfolgsbloggerin Bettina Meiselbach in ihrem neuen Buch der beliebten Happy-Carb-Reihe. Für die 55 genialen Rezepte benötigt man keine exotischen Zutaten, man bekommt alles bei nur einem Einkauf im Supermarkt. Die Gerichte sind wirklich unkompliziert und auch nach einem stressigen Arbeitstag noch ganz schnell gekocht. Ob Frühstücksleckereien, Hauptgerichte mit Fleisch, Fisch und Gemüse oder gebackene Köstlichkeiten – dieses Buch lässt keine Wünsche offen!

Aromen – Das Kochbuch von Heiko Antoniewicz erschienen im DK Verlag

Wer sich gerne mit besonderen Geschmäckern und Aromen auseinandersetzt, der wird hier bei diesem großartigen und hochwertigen Buch fündig werden. 90 außergewöhnliche Rezepte, die inhaltlich nach Geschmacksbildern gegliedert sind werden euch wahrscheinlich genauso verzaubern, wie sie es bei mir getan haben. Es ist kein typisches Kochbuch, aus dem jeder einfach alles nachkochen wird und kann, aber es hat so viel zu bieten, auch inhaltlich. Mit ein bisschen Schwung und Übungen wird hier mit Sicherheit vieles gelingen und die Geschmacksknospen eurer Familie verzaubern. Ich bin schon am Überlegen womit ich beginnen werde…freut euch auf tolle Rezepte und Geschmackserlebnisse und wunderschöne Foodfotos. Ein Buch zum Dahinschmelzen!

Zum Inhalt:

Mehr Aroma geht nicht!
Ob Banane und Petersilie oder Karotten und Oliven – dieses originelle Aromen-Kochbuch verwandelt vermeintlich kulinarisches Chaos in ein geschmackliches Feuerwerk! In 90 außergewöhnlichen Rezepten spielt der Geschmacksexperte und Impulsgeber Heiko Antoniewicz mit den Aromen und zaubert gewagte köstliche Kreationen wie Gurkensalat mit Rhabarber oder Erbsenragout mit Holunderschaum und geröstetem Speck. In Aromentasting lernen Sie die wichtigsten Geschmacksbilder und die Kunst der Aromenkombinationen kennen.

Das ultimative Aromen-Buch für experimentierfreudige Hobbyköche
Schluss mit langweiligen Konventionen in der Küche! Dieses Foodpairing-Buch kombiniert genau die Produkte, die auf den ersten Blick nicht unbedingt zusammenpassen – geschmacklich jedoch zu einer wahren Offenbarung führen. Lassen Sie sich von verblüffenden Aromenkombinationen überzeugen wie z.B. geschmorter Karotte mit Oliven und Passionsfrucht oder Hähnchen mit weißer Schokolade und Kardamom. 

Heiko Antoniewicz gilt in der Spitzenküche als Impulsgeber und Innovator. Normalerweise schult er Profiköche für die Gastronomie in Sachen Geschmack. In diesem Buch erklärt er locker und anschaulich für Hobbyköche, wie man neue Geschmackserlebnisse selber schafft.

• Über 90 einzigartige Rezepte für außergewöhnliche Geschmackserlebnisse mit Gemüse, Fisch, Fleisch und Frucht
• Einzelne Aromentastings führen Sie in die Welt der Aromen ein
• Kreative Geheimtipps von Profikoch Heiko Antoniewicz

Bereit für das kreative Spiel mit den Aromen? Entdecken Sie mit diesen einzigartigen Rezepten unvergessliche Geschmackserlebnisse!

Ich wünsche euch ganz viel Freude beim Schmökern und Nachkochen!
Barbara

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: