Raus aus der Essfalle

Shira Lenchewski

Sich gesund zu ernähren, abzunehmen oder sich einfach wohlzufühlen: das sind oft die Ziele, die man sich am Morgen setzt, um am Abend festzustellen, dass man sie nicht umsetzen konnte. Zu verlockend war das Stück Kuchen in der Kantine, das belegte Brötchen aus der Bäckerei oder die Packung Chips vor dem Fernseher. Warum fällt es uns oft so schwer, langfristige Ziele im Auge zu behalten und stattdessen eine kurzfristige Belohnung vorzuziehen? Erkennen wir noch, ob wir tatsächlich hungrig sind oder doch Emotionen im Spiel sind? Und wie arbeiten die Hormone für oder gegen uns, was die Art der Ernährung betrifft?

Obwohl es im zweiten Teil dieses Ratgebers durchaus Ernährungslisten und Rezeptvorschläge gibt, um sich selbst die Möglichkeit für einen Neustart in Sachen Essen zu geben, lässt sich dennoch sagen, dass der Fokus darauf liegt, welche Emotionen wir mit Essen verbinden und welchem Muster wir folgen. Wie bei vielen Dingen im Leben muss es Im Gehirn Klick machen und zwar auch und besonders auf der Gefühlsebene. Denn für viele bedeutet Essen immer noch Belohnung, Stressabbau oder Nebenbeibeschäftigung und all das führt nicht zu einer befriedigenden Beziehung mit unserem Essen, unserem Körper und unserer Psyche.

Ernährungsberaterin Shira Lenchewski bezieht ihre Erfahrungen sowohl aus ihrer eigenen Beziehung zum Essen als auch aus ihrer Praxis, in der sie ihren Klienten zu einem gesunden Essverhalten verhilft. Sie erklärt psychologische Aspekte ebenso verständlich wie auch physische Wirkungen und gibt dem Leser so die Möglichkeit, sich liebevoll mit dem eigenen Essverhalten auseinanderzusetzen. Tatsächlich ist dieses Buch ein wirklich guter Ansatz, der darüber hinausgeht, was andere Ernährungskonzepte oder Diäten predigen. Fazit: man muss sich zuerst mit seinem eigenen Verhalten und seinen Gefühlen auseinandersetzen, bevor man aus der Essfalle rauskommt und Hormone, Gehirn und Emotionen zu seinen Verbündeten machen kann.

Interessant, gut verständlich und motivierend mit vielen Tipps rund um das Essen und eigenen Wochenplänen für die Ernährung mit Schwerpunkt Kohlehydratgleichgewicht. Mit dem 3-Wochen-Reset-Programm und dem folgenden Ernährungsplan gelingt es, dauerhaft schlank zu werden, ohne sich zu quälen und von sich selbst enttäuscht zu sein. Gesundes Essen beginnt im Kopf!

Über die Autorin:

Shira Lenchewski studierte Klinische Ernährung an der New York University und arbeitete am Mount Sinai Medical Center in New York. Heute lebt und arbeitet sie in Los Angeles, wo sie in ihrer Praxis für Ernährungsberatung Patienten hilft, ein gesundes Essverhalten zu entwickeln.

Details zum Buch:

1.Auflage 2019

TRIAS Verlag

ISBN 978-3-432-10893-3

Bettina Armandola

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: