Wir von der anderen Seite

Die Drehbuchautorin Rahel wacht eines Tages auf einer Intensivstation auf. Sie kennt sich nicht aus, ist verwirrt. Was ist mit ihr geschehen? Wer sind all die Leute hier? Sie kann nicht nachfragen, sich nicht verständigen. Hilflos ist sie ihrer Umgebung und allen Personen ausgeliefert. Doch ihre Genesung schreitet langsam voran.
Nach ein paar Wochen wird sie auf eine normale Station ins Krankenhaus verlegt und wenig später zur Rehabilitation an die Ostsee geschickt. Ihre Familie hält zu ihr. Sie hilft Rahel nicht nur, sondern verändert ihr komplettes Leben, um für ihre Tochter bzw. Schwester da zu sein. Auch Olli, ihr Freund oder doch Ex-Freund? weicht nicht von ihrer Seite.

Der Debutroman von Anika Decker geht zu Herzen. Er ist sehr persönlich geschrieben und als Leserin lernt man nicht nur die skurrile Familie von Rahel kennen, sondern auch die bedrückende Arbeit im Krankenhaus. Immer wieder fragt man sich, wohin der Roman führt und was das Leben noch alles für Rahel bereithält. Während nahezu endlose Beschreibungen ihres Krankheitsverlaufes oder langatmige Rückblicke etwas nerven, muss man die humoristischen Szenen und die flüssige Schreibweise als positiv hervorheben. Interessant finde ich die Arbeit rund um die Filmwelt mit Rahels Sichtweise als Drehbuchschreiberin.

In Summe ist das Werk sehr berührend, man lernt seine Gesundheit zu schätzen, die Bedeutung von Familie und Freunden in schwierigen Zeiten, das Leben zu genießen und dankbar zu sein.

Über die Autorin

Anika Decker, geboren 1975 in Marburg, lebt und arbeitet als Drehbuchautorin und Regisseurin in Berlin. 2007 gelang ihr mit ihrem sensationellen Drehbuchdebüt Keinohrhasen der Durchbruch, der Film zählt zu den 15 erfolgreichsten deutschen Filmen aller Zeiten, auch die Fortsetzung Zweiohrküken war ein Publikumserfolg. 2015 debütierte Anika Decker als Regisseurin, der Film Traumfrauen nach eigener Vorlage war eine der erfolgreichsten Kinoproduktionen des Jahres. Darauf folgte ihre zweite Regiearbeit High Society, die auf Anhieb auf Platz eins der Kinocharts landete. Ihr erster Roman Wir von der anderen Seite schaffte es sofort auf die Bestsellerliste.

Über das Buch

Ullstein-Verlag
Taschenbuch, 384 Seiten
ISBN: 9783548063386

Eure Sonja Stummer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: