Herrliche Bücher

Ich habe gerade das Glück ein tolles und spannendes Buch nach dem anderen lesen zu können, lauter tolle Themen und wunderschöne, einnehmende Geschichten.

Die vollkommene Lady von Margery Sharp erschienen im Eisele Verlag, aus dem Englischen von Wibke Kuhn

Hier hält man ein tolles literarisches Werk in Händen, das sogar mit Elizabeth Taylor verfilmt wurde. Großartig zu lesen, taucht man hier in die Vergangenheit ein und begleitet Julia Packett auf einem Teil ihres Weges. Das Buch ist voller Humor und wunderschön geschrieben, zum Lachen, Nachdenken und Genießen!

Zum Inhalt:

Julia Packett ist die Fröhlichkeit in Person. In London führt sie ein freies, ausgelassenes Leben, nur leise getrübt durch den einen oder anderen finanziellen Engpass. Als ihre Tochter sich nach Jahren wieder bei ihr meldet und sie um Beistand bei der Wahl ihres Ehemanns bittet, lässt Julia mit neu entflammtem Mutterherz alles stehen und liegen, um ihrer Tochter zu Hilfe zu eilen. Kaum in der Luxusvilla in der Haute-Savoie angekommen, begreift Julia jedoch, dass ihre Tochter sich in einen zur Ehe völlig ungeeigneten jungen Mann verliebt hat, denn er ist wie sie selbst, Julia: charmant, aber schwer zu domestizieren. Wie kann es Julia nur gelingen, ihrer Tochter den Verlobten auszureden, ohne ihren eigenen Status als vollkommene Lady zu gefährden? Die Anreise des vornehmen Sir William Waring kompliziert die Situation nur noch weiter. Und schon bald gerät ihr Plan, das Glück ihrer Tochter zu retten, hoffnungslos außer Kontrolle …

Die Königin des Ritz von Melanie Benjamin erschienen im Droemer Verlag, aus dem Amerikanischen von Anke Kreutzer

Paris in den 40er Jahren – Glanz und Glamour trotz des Zweiten Weltkrieges. Hier in diesem Buch wird die Geschichte einer wahren Person und Kämpferin für die Freiheit geschildert: Blanche Auzello ist eine mutige Frau und dieses Buch ist ihr um ihrem Mann gewidmet. Schon von der ersten Seite an taucht man tief in die nicht allzu ferne Vergangenheit ein und lebt so richtig mit. Man empfindet Freunde und auch eine Menge negativer Gefühle, die sich aber auflösen, wenn man das Ehepaar Auzello begleitet. Wundervoll geschrieben hat man hier ein Buch in Händen, das man so richtig genießen kann und auch gleichzeitig ein historisches Abenteuer erlebt. Denkt an diese Geschichte, wenn ihr das nächste Mal in Paris vorbeischaut und schaut auf einen Sprung im Ritz vorbei und lasst die Geschichte auf euch wirken.

Zum Inhalt:

Was wir wagen für die Liebe.
Die bewegende, dramatische und wahre Geschichte des Hotelier-Ehepaars, das zur Zeit der deutschen Besatzung das Pariser Luxus-Hotel Ritz geführt hat.

Glanz und Glamour verzaubern die Gäste im Luxus-Hotel Ritz in Paris auch 1940 – während Hakenkreuze im Blumenschmuck stecken und deutsche Soldaten in den Sesseln lungern. Für die Amerikanerin Blanche ist es kaum zu ertragen, dass ihr Mann Claude Auzello als Geschäftsführer des Ritz den Nazis zu Diensten sein muss. Durch eine Freundin kommt sie in Kontakt mit der Résistance und übernimmt immer häufiger waghalsige Aufträge. Mehr als einmal rettet Blanche ihr Leben nur durch ihre Unverfrorenheit und betörende Schönheit. Was sie nicht ahnt: Auch Claude ist längst der Résistance beigetreten und unternimmt alles, um Blanche zu schützen, deren größtes Geheimnis die Nazis auf keinen Fall entdecken dürfen …

Die »New York Times«-Bestseller-Autorin Melanie Benjamin hat die wahre Geschichte der Blanche Auzello zum Vorbild für einen bewegenden historischen Roman genommen. Zwischen dem Glamour des Pariser Hotel Ritz und den Gefahren des Widerstands gegen die deutschen Besatzer entfaltet sich die Geschichte einer ebenso schönen wie tapferen Frau und einer großen Liebe.

Das Kaffeehaus – Bewegte Jahre von Marie Lacrosse erschienen im Goldmann Verlag

Mit diesem Buch hält man einen großartigen historischen Roman in Händen, der einen Schwank aus dem historischen Leben Wiens in den 1880er Jahren erzählt. Das Buch ist so großartig geschrieben, dass man mit dem Lesen gar nicht mehr aufhören kann. Geschichte und Erzählung vermischen sich hier zu einem genialen Roman, der mit seinen knapp 800 Seiten sogar zu kurz erscheint. So viele spannende Themen sind hier vereint und so viele interessante Persönlichkeiten, bis hin zum Kaiser und dem Kronprinzen, die hier eine sehr wichtige Rolle im Geschehen spielen. Man meint beim Lesen in einem Kaffeehaus zu sitzen und das Gefühl zu haben in die Vergangenheit gereist zu sein und all dies persönlich zu erleben.

Zum Inhalt:

Wien in den 1880er-Jahren: Die junge Sophie von Werdenfels flüchtet aus der tristen Atmosphäre ihres Elternhauses so oft wie möglich in die Pracht des Kaffeehauses ihres bürgerlichen Onkels. Dort lernt sie Richard von Löwenstein kennen, einen persönlichen Freund des Kronprinzen Rudolf. Während sich die beiden verlieben, schwärmt Sophies beste Freundin Mary für den verheirateten Kronprinzen. Ungeachtet aller Warnungen Sophies, lässt sich Mary sogar auf eine Affäre mit Rudolf ein. Und niemand ahnt, dass dadurch das Kaiserreich in seinen Grundfesten erschüttert wird …

Game On – Schon immer nur du von Kristen Callihan erschienen im Lyx Verlag, ins Deutsche übertragen von Wanda Martin

Hier hält man eine zauberhafte New Adult Liebesgeschichte in Händen, die so viel Herz hat, dass man sie einfach lieben muss. Ich habe zwar keinen der bisherigen Romane aus der Reihe gelesen und kann euch hiermit sagen, dass sie eigenständig zu lesen sind und man hier einen wirklich tollen Roman lesen kann. Es ist eines dieser Bücher, das ich an einem Tag auslesen musste, ich konnte einfach das Ende nicht abwarten und musste es auslesen. Genau das richtige Buch, um dem Alltag zu entfliehen und eine wunderschöne Liebesgeschichte, aber auch eine Geschichte von Freundschaft zu lesen. Sehr empfehlenswert!

Zum Inhalt:

Ein einziger Kuss kann alles verändern. Ethan Dexter ist der Superstar der National Football League: Er sieht aus wie ein Rockstar, die Frauen liegen ihm zu Füßen – und er ist noch Jungfrau! Zumindest besagen das die Gerüchte. Doch Fiona Mackenzie fällt es schwer, das zu glauben. Vor allem, nachdem sie und Dex den heißesten Kuss der Weltgeschichte miteinander geteilt haben. Seitdem lässt Dex keinen Zweifel daran, was er will: Fiona. Doch die muss ihr Herz unbedingt vor einer weiteren Enttäuschung schützen …“Sexy und sehr gefühlvoll. Uneingeschränkt empfehlenswert!“ DEAR AUTHOR

Band 3 der GAME-ON-Reihe von NEW-YORK-TIMES- und USA-TODAY-Bestseller-Autorin Kristen Callihan

Mein Vater, John Lennon und das beste Jahr unseres Lebens von Tom Barbash erschienen im Kiepenheuer & Witsch Verlag, aus dem Englischen von Michael Schickenberg

John Lennon, wie viele Menschen hätten sich gewunschen ihn alt werden zu sehen und noch ganz lange von seinem Genie begleitet zu werden. Dies war leider der Welt nicht vergönnt. Mit diesem Buch hier gelingt es dem Autor Tom Barbash ihn für die Dauer des Buches wieder aufleben zu lassen. Es ist ein wunderschönes Eintauchen in die Vergangenheit und ein kurzer Auftritt des Ehrengastes, so lebendig geschrieben, als ob man neben ihm sitzen möchte. Ein großartiges Buch, dass ich euch wirklich ans Herz legen kann. Ich habe jede Seite genossen.

Zum Inhalt:

Dieser Roman ist eine Hommage an das New York der späten Siebzigerjahre: das Showbusiness boomt, die Hochzeit des Fernsehens ist angebrochen, die Kennedys kämpfen erneut um den Posten des Präsidenten der Vereinigten Staaten und Yoko Ono wird weiterhin für das Aus der Beatles verantwortlich gemacht. Mittendrin: Familie Winter. Wir schreiben das Jahr 1979 in New York City, als der 23-jährige Anton Winter zurück vom Freiwilligendienst in Afrika wieder nach Hause ins berüchtigte New Yorker Dakota Building zieht. Antons Vater ist der berühmte Late-Night-Show-Moderator Buddy Winter. Er hatte erst kürzlich einen Zusammenbruch live im Fernsehen erlitten, jetzt soll Anton seinem Vater wieder auf die Beine helfen, genauer gesagt: seiner Karriere. Eine Mission, bei der ihm solch illustre Persönlichkeiten wie Johnny Carson, Ted und Joan Kennedy – allesamt Bekannte der Winters – helfen könnten. Doch der größte Hoffnungsträger für Anton ist Nachbar und Freund John Lennon, denn mit einem Comeback der Beatles in Buddys neuer Show würden die Einschaltquoten durch die Decke gehen. Je mehr Anton jedoch in die berufliche und spirituelle Neuerfindung seines Vaters involviert wird, desto mehr stellt er seinen eigenen Weg infrage.

Ich wünsche euch viel Freude beim Lesen und Bücher entdecken!

Barbara

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: