Der Bücherbär

Für Kinder, die im Herbst in die Volksschule kommen oder die gerade in der ersten Klasse Volksschule sind, kommen diese beiden tollen Buchneuheiten gerade richtig. Der Arena Verlag hat mit dem Bücherbären eine ganz tolle Reihe für genau diese Zielgruppe geschaffen und man kann hier aus einer tollen Anzahl an Bücher auswählen. Wenn man im Suchfeld auf der Arena Verlags Website „Bücherbär“ eingibt, bekommt man über 160 Ergebnisse. Hier ist wirklich für jeden Geschmack und jedes Lesealter etwas dabei. Ich habe mir mal ein Buch für die Vorschule und eines für die 1. Klasse Volksschule herausgesucht und bin begeistert.

Es gibt Bücher für Mädchen, Jungs, die verschiedensten Altersstufen, liebe Geschichten, spannende Geschichten und generell für dieses Alter wichtige Themen – reinschauen und durchschauen lohnt sich. Über 140 der Bücher sind auch bei Antolin gelistet.

Antons ABC Abenteuer von Susanne Weber und Julian Meyer

Dieses super herzige Buch ist optimal für Kinder im Vorschulalter, die schon am Lesen interessiert sind und Kinder in der Volksschule, die schon alles selber lesen möchten. Jedes Kind ist anders, wichtig ist es auf die Interessen einzugehen und die Kinder nicht zu überfordern. Es kann auch nicht schaden das Buch einfach vorzulesen und für den optimalen Zeitpunkt zum Selberlesen aufzuheben. Macht euch keinen Druck. Dieses super liebe Buch ist auf jeden Fall ein Highlight für Kinderzimmer und ach fürs Buchregal.

Das Cover des Buches ist schon sehr ansprechend, farbenfroh und schön anzusehen. Die Buchstaben des Abc sind sehr liebevoll im Text und der Geschichte integriert und die Tiere optimale und herzige Wegbegleiter. So macht Lesen Spaß! Die Kinder können die Bilder durch die Namen ersetzen und so schon mitlesen. Das integrierte Lesezeichen mit der kleinen Figur des Bücherbären finde ich eine extrem herzige Idee und ist sehr gelungen. Die gesamte Umsetzung des Buches ist sehr gelungen und ansprechend. Sowohl die Texte, als auch die Illustrationen und Bilder. Sehr zu empfehlen!

Zum Inhalt:

Na nu? Affe Anton findet eine geheimnisvolle Botschaft vor seiner Haustür. Sie schickt ihn zusammen mit seinen Freunden Bertie Bär und Charlie Chamäleon auf eine spannende Schnitzeljagd durch das Abc. Auf ihrer Reise von A bis Z finden sie viele neue Freunde. Am Ende erwartet Anton eine ganz besondere Überraschung!

Lesenlernen mit dem Bücherbär

Dieses Buch richtet sich an Kinder im Vorschulalter.
Die Namenwörter wurden durch Bilder ersetzt, wodurch auch Kinder „Mitlesen“ können, die das Abc noch nicht gelernt haben. Das macht neugierig und Lust auf mehr. Zusätzlich regen Rätsel am Ende des Buches zum Gespräch über die Geschichte an. Denn Kinder, die viel Gelegenheit zum Sprechen haben, lernen auch schneller lesen.

Empfohlen von Westermann

Mit Bücherbärfigur am Lesebändchen

Der Titel ist auf Antolin.de gelistet

Das Geheimnis der Piratendrachen von Christian Seltmann und Angela Gstalter

Dieses Buch über die Piratendrachen ist für Kinder im Volksschulalter und daher optimal für Erstleser. Die Schrift hat genau die richtige Größe, es gibt noch viele wunderschöne Illustrationen zum Anschauen. So hat man nicht zu viel Text auf einer Seite und überfordert die jungen Leser nicht. Auch hier findet man das super sympathische Lesebändchen mit dem Bücherbären drauf, dieses Mal in anderer Erscheinung mit einem kleinen Schwimmreifen. Die Geschichte ist durchgehen geschrieben und nur durch Kapitel unterteilt. Besonders nett finde ich auch die Buchstaben und Leserätsel. Und natürlich gibt es auch gleich die Lösungen dazu, aber nicht vorher herzeigen 🙂 Hier geht es neben dem Lesen lernen auch um das Verständnis der Texte und Geschichten. Sinnerfasstes Lernen. Eine große Herausforderung, die mit diesem tollen Buch richtig viel Spaß macht. Piratengeschichten sind einfach großartig zu lesen und machen sowohl Buben, als auch Mädchen viel Spaß!

Zum Inhalt:

Lesenlernen mit dem Bücherbär.

Dieses Buch richtet sich an Leseanfänger in der 1. Klasse. Die übersichtlichen Leseeinheiten und kurzen Zeilen sind ideal zum Lesenlernen. Zahlreiche Bildergeschichten unterstützten das Textverständnis. Zusätzlich regen lustige Buchstaben- und Leserätsel am Ende des Buches zum Nachdenken und zum Gespräch über die Geschichte an. Denn Kinder, die viel Gelegenheit zum Sprechen haben, lernen schneller lesen.

Lissi hütet ein Geheimnis. Und auch die Piraten, die nachts auf Lissis Insel landen, lassen sich nicht in die Karten gucken. Ob diese Kerle etwas mit dem Verschwinden von Lissis Mama zu tun haben? Oder etwa der gemeine Admiral Gordo? Gemeinsam begeben sich Lissi und die Piraten auf eine Abenteuerfahrt und erleben eine drachenmäßige Überraschung!

Weitere Erstleserbände von Christian Seltmann:

Kommissar Ping und das Kaugummi-Geheimnis
Henri erbt ein Monster
Ein Kuschelmonster für die Lesenacht
Mira, Oskar und die Buchstaben-Magie

Empfohlen von Westermann

Mit Bücherbärfigur am Lesebändchen

Gelistet auf Antolin.de

Viel Freude beim Lesen!
Barbara

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: