Kulinarische Leckerbissen

Ich habe wieder ganz tolle und verschiedene Kochbücher gefunden und mich losgemacht einige Rezepte darin zu Hause zu probieren. Die Bücher sind alle wunderschön anzuschauen und jedes eine Inspiration für sich alleine. Aber seht selber:

Das große Gemüse Kochbuch von Andree Köthe und Yves Ollech erschienen im Tre Torri Verlag

Mit diesem Buch hält man ein hochwertiges, wunderschönes und großformatiges Kochbuch in Händen, das sich ausschließlich dem Thema Gemüse widmet. Wie ihr ja vielleicht schon mitbekommen habt, versuche ich schon seit einiger Zeit weniger Fleisch zu essen und vegatarisch zu kochen. Speziell, wenn es dann darum geht saisonal zu kochen können einige Tipps sicher nicht schaden. Ich probiere hier immer sehr gerne neue Rezepte aus, weil man sonst immer bei denselben Speisen landet und diese dann manchmal schon satt hat. Hier wird man auf jeden Fall fündig. Zahlreiche Rezepte reihen sich aneinander und werden ganz toll und übersichtlich beschrieben. Die Fotos der Speisen sind traumhaft schön gemacht und laden so richtig zum Nachkochen und Ausprobieren ein. Ein sehr gelungenes Buch, bei dem sogar das eine oder andere Fleisch dazu angerichtet wird 🙂

Zum Inhalt:

Frische, saisonale und regionale Gemüse stehen in der Küche des Nürnberger Restaurant Essigbrätleins im Vordergrund. Die Philosophie von Andree Köthe und Yves Ollech ist einfach und klar: Nur was in der Region wächst, kann in optimaler Qualität in den Kochtopf wandern.
In zahlreichen Rezepturen von A – Z präsentieren Köthe und Ollech bekannte und weniger bekannte Gemüsesorten, Kräuter und Sprossen in ihrer eigenen, kreativen und ungewöhnlichen Art – auch in Kombination mit den kraftvollen Topzutaten Fisch, Fleisch und Geflügel.
Das Buch für Gemüseliebhaber und all jene, die in ihrer Küche neue und kulinarische Akzente setzen möchten.

Katalonien – Das Kochbuch erschienen im Christian Verlag

Dieses Buch ist das beste Beispiel für mich, um zu zeigen, wie ich persönlich bevor ich überhaupt in der Gegend war, ein Kochbuch und die Küche grandios finden kann. Viel gehört, aber noch nicht live erlebt, dafür kann man hier mit diesem wundervollen Kochbuch eine Reise nach Katalonien erleben. 95 Gerichte aus der Kultküche Spaniens sind hier versammelt, dazu gibt es ganz tolle Erzählungen und Fotos. So real und authentisch, dass man das Gefühl hat schon selber dort gewesen zu sein. Die Illustrationen im Buch sind ebenso wunderschön und stilvoll gestaltet, wie die Fotos und die Auswahl der Speisen. Hier erlebt man eine wirklich tolle kulinarische Reise und lernt jede Menge Leckerein kennen.

Zum Inhalt:

Das Best-of der Küche Kataloniens. Katalonien und seine Metropole Barcelona sind mit einer der reichsten Esskulturen Europas gesegnet. Die Küche gilt als einzigartig in Spanien, und die Region beherbergt eine der höchsten Konzentrationen von Restaurants mit Michelin-Sternen der Welt. Die Gerichte werden stark von Schweinefleisch und Meeresfrüchten beeinflusst, wobei der Schwerpunkt auf frischen saisonalen Produkten liegt. Dabei reichen die Rezepte von herzhaften Eintöpfen über eine einzigartige Paella ohne Safran bis hin zur berühmten Crema Catalana.

Genuss. Spur Steiermark von Claudia Rossbacher & Sabine Flieser-Just erschienen im Gmeiner Verlag

Den Gmeiner Verlag assoziert man für gewöhnlich mit Krimis und historischen Büchern, aber er überrrascht auch immer wieder mit tollen kulinarischen Highlights und Kombinationen dieser Genres. So halte ich heute das Buch Genuss Spur Steiermark in Händen und kann euch aus Erfahrung sagen, die Steirer haben eine traumhafte Küche. Das Buch ist super sympathisch und authentisch gestaltet und man findet neben Rezepten auch jede Menge Tipps von Produzenten und Besonderheiten der jeweiligen Region. Das Buch liest sich wie eine Mischung aus einem Roman und einem Kochbuch. Sehr informativ und wunderschön anzuschauen. Auch die Fotos im Buch sind authentisch und super sympathisch gemacht und bilden einen tollen Rahmen für dieses Buch!

Zum Inhalt:

Genusscoach Sabine Flieser-Just und Autorin Claudia Rossbacher begeben sich zusammen auf die GenussSpur Steiermark. Zu Fuß, mit Schneeschuhen, auf dem Rad und im Genussmobil führen sie uns zu den genussreichsten Plätzen des Landes. Sie blicken in die Küchen, Weinkeller und Lebensmittelwerkstätten regionaler Leitbetriebe, stellen interessante Persönlichkeiten vor und entdecken so manchen Geheimtipp. Zudem kochen sie ihre Lieblingsrezepte mit frischen saisonalen Produkten, geben kompetente Ratschläge und servieren dazu kulinarische Krimischmankerln.

Die neue Wiener Heurigen Küche von Cornelia und Richard Zahel erschienen im Echomediabuch Verlag

Der Zahel ist ein klassiker im 23. Bezirk, um den man nicht herumkommt, wenn man in der Nähe wohnt oder vielleicht sogar generell in Wien. Super modern ist er jetzt und hat dennoch das kultige von früher behalten. Nun halte ich von den beiden Zahels auch ein Buch in Händen über die neue, moderne Wiener Heurigenküche. Die Zahels sind ein Familienbetrieb und zeigen uns hier in diesem Buch einen Blick hinter die Kulissen, teilen Familienrezepte mit uns und dazu gibt es neben tollen Speisen auch jede Menge sympathischer Tipps und Fotos. Man findet hier einige Klassiker wieder gemischt mit modernen Rezepten. Alle toll zum Nachmachen zu Hause. Man sieht hier, dass ein Heurigen so viel mehr ist!!! Ein toll gelungenes Buch!

Zum Inhalt:

Wer einen traditionellen Heurigen sucht, der Speis und Trank in erstklassiger Qualität bietet, landet unweigerlich beim Zahel in Mauer.

Die Gasträume im 250 Jahre alten Bauernhaus vermitteln eine stimmungsvolle Atmosphäre und die Gastgeber Cornelia und Richard Zahel verstehen es meisterlich, die Freude, die sie am Genuss haben, an ihre Gäste weiterzugeben.

Jetzt lässt sich Cornelia Zahel erstmals auch in die Kochtöpfe blicken und verrät ihre beliebtesten Rezepte, in bester Wiener Heurigentradition, modern interpretiert. Und Richard Zahel gewährt Einblicke in den Familienbetrieb, den Heurigen und sein Weinbaugebiet.

Vorwort von Cornelia & Richard Zahel

„Warum macht ihr ein Kochbuch?“ Das sind wir in den letzten Wochen oft gefragt worden. Ja, warum? Die Idee, das kulinarische Repertoire unseres Heurigen in Buchform zu bringen, gab es schon lange. Letztendlich ausschlaggebend für die Umsetzung war aber erst der dringliche Wunsch unserer Gäste. Nach einem guten Essen und einem edlen Tröpferl in unserem Heurigen wollten sie nicht nur den guten Wein mit nach Hause nehmen, sondern auch daheim die köstlichen Rezepte nachkochen. Wir haben im Heurigen vor rund 15 Jahren damit begonnen, neben dem klassischen Buffet auch à la Carte zu kochen. Uns war wichtig, der guten Wiener Küche treu zu bleiben: mit traditionellen Rezepten, die modern interpretiert und kreativ verfeinert werden. Unsere Mütter haben uns ihre Familienrezepte und Küchengeheimnisse anvertraut und Cornelia hat daraus mit viel kreativem Gespür unsere Küchenlinie gestaltet. Jetzt wollen wir Sie in die Töpfe schauen lassen und Sie ermuntern, unsere Rezepte nachzukochen. Und gleichzeitig möchten wir Ihnen einen kleinen Einblick in unseren Familienbetrieb, unseren Heurigen und unser Weinbaugebiet geben.

Soul Food zum Glücklichsein von Katharina Küllmer erschienen im EMF Verlag

Soul Food klingt schon mal gut, wenn man dies dann in Kombination mit diesem unglaublich toll fotographierten Cover sieht, dann muss man dieses Buch einfach haben. Soul Food zum Glücklich sein ist der ganze Titel und dieser ist im Buch auch Programm. Ein super hochwertiges, großformatiges, schweres und stilvolles Buch! Die Fotos im Inneren sind weltmeistermäßig und wunderschön und bekommt das ganze Buch einen ganz besonderen Touch. Die Rezepte sind toll ausgewählt und die Einleitungen und Beschreibungen dazu ebenfalls extrem ansprechend. Eine richtig tolle Mischung, die man hier sein Eigen nennen kann. Ein Traum!

Zum Inhalt:

Essen macht glücklich!
Soulfood löst in jedem ein ganz besonderes Gefühl aus: Für den einen sind es Burger und Schokokuchen, für den anderen leicht bekömmliche, gesunde Gerichte mit frischen und raffinierten Zutaten. Für alle aber gilt: Soulfood ist ein Erlebnis zum Glücklichsein! In ihrem Buch präsentiert Katharina Küllmer 120 Wohlfühl-Rezepte mit aromatischen Kräutern, Gewürzen und Früchten, die glücklich stimmen und einen sinnlichen Genuss garantieren. Ob man es süß oder herzhaft, sauer oder scharf oder auch deftig oder leicht mag, für jeden Genießertyp ist hier etwas dabei. Vom cremigen Dip über erfrischende Säfte und Drinks, fantastische frische Bowls, wärmende Leckereien bis hin zu süßen Köstlichkeiten wird hier alles geboten, was das Herz höher schlagen lässt. Unter den Rezepten finden sich saftiges Orangenhähnchen mit Grünkohlsalat, knackige Schoko-Mandelmilch-Popsicles mit Pistaziencrunch, knusprige Waffel-Sandwiches mit Hähnchen und Avocado-Salsa oder eine Layered Nicecream mit Schokolade und Banane. Die stimmungsvolle, ausdrucksstarke und einzigartige Food-Fotografie regt sofort zum Nachkochen an – und allein das Durchblättern ist ein Augenschmaus!

Viel Freude beim Blättern, Lesen und Nachkochen!
Barbara

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: