Atlas Cookbook

Meine Kochbuchsammlung wächst und wächst und dieses tolle neue Buch ist seit Kurzem neu mit dabei.

Atlas Cookbook – In 80 Rezepten um die Welt von Charlie Carrington erschienen im Knesebeck Verlag

Aus dem Englischen von Carmen Söntgerath

Dieses Buch zu lesen, ist wie selber auf Weltreise zu gehen, Speisen und Nationen zu entdecken, sich treiben zu lassen und vielen schönen und stimmungsvollen Worten zu lauschen. Die Texte sind wunderschön und authentisch geschrieben und die Fotos dazu eine schöne Bereicherung. Zu den beschriebenen Ländern gibt es immer ein paar Infos und Einleitungstexte dazu und im Anschluss bekommen typische Speisen der Region oder Gegend ihren Platz. Jedes Gericht wird auf einer Doppelseite mit einem Foto präsentiert. Teilweise wird man als nicht weit gereister Mensch die Rezepte nicht kennen, durch diese schöne Präsentation bekommt man aber definitiv Lust sie auszuprobieren und nachzukochen. Alle Fotos haben einen super sympathischen künstlerischen Touch und sind wirklich besonders. Ich finde gerade sie machen Lust aufs Experimentieren.

Ich bin mir sicher, dass der Autor sich an diese Reisen ein Leben lang erinnern wird und all das Beste daraus nach Hause mitgenommen hat. Sehr gerne würde ich eines seiner Lokale einmal besuchen. Mal schauen, wohin das Leben und die Reise nach Corona und noch bringen werden.

Hier kann man auf jeden Fall wundervoll Gedankenreisen. Ich kann euch dieses wunderbare Koch- und gleichzeitig Reisebuch wärmstens empfehlen.

Zum Inhalt:
In 80 Gerichten um die Welt: eine kulinarische Weltreise

Mit dem Atlas Cookbook begeben Sie sich auf ein einzigartiges Food-Abenteuer! Vorgestellt werden 80 Rezepte aus 20 Ländern, die Grenzen überschreiten und Kulturen miteinander verbinden. Denn trotz typischer Komponenten, die jede Küche ausmachen – Vietnamesisch ohne Fischsauce? Israelisches Essen ohne Tahini? Undenkbar! – gibt es eine Vielzahl an Gerichten und Zutaten, die Grenzen überschreiten. Charlie Carrington bereiste acht Monate lang die Welt und hat in seinem Atlas Cookbook 80 Gerichte aus fernen Ländern zusammengestellt, die das besondere Etwas der jeweiligen Länderküchen hervorheben und doch international sind. Das Atlas Cookbook gibt einen wunderbaren Einblick in die köstliche Vielfalt der Küchen der Welt.

Das ideale Kochbuch für alle Foodies und Globetrotter

Egal ob gegrilltes Tomahawk-Steak mit gerösteten Zwiebeln und Chimichurri aus Argentinien, Falafeln mit Minz-Tahini aus Syrien, grüne Gazpacho und marinierte Muscheln mit Thymian aus Spanien oder Garnelen mit Sambal und Ananas aus Indonesien – mit diesem Kochbuch findet garantiert jeder Weltenbummler sein Lieblingsrezept. Neben Suppen, Salaten, Snacks und Streetfood stehen vor allem Hauptgerichte im Mittelpunkt. Vegetarische Gerichte finden Sie ebenso wie Rezepte mit Fisch und Fleisch. Jedes Gericht ist mit wenig Aufwand zu Hause nachzukochen und wird durch farbenfrohe Foodfotografie richtig in Szene gesetzt. Kombiniert mit dem modernen Layout, interessanten Infos zu den Ländern und stimmungsvollen Reisefotos, ist das Atlas Cookbook ein wahres Highlight für jeden Foodie, der das Reisen liebt.

Diese Länder sind im Buch vertreten: Kolumbien, Argentinien, Peru, Brasilien, Bolivien, Türkei, Syrien, Libanon, Irak, Israel, Griechenland, Portugal, Spanien, Italien, Frankreich, Thailand, China, Indonesien, Vietnam, Kambodscha

Viel Freude beim Lesen und Nachkochen!
Barbara

2 Kommentare zu „Atlas Cookbook

Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: