Das Weingut – In stürmischen Zeiten

Das Weingut In stuermischen Zeiten von Marie LacrosseDie junge Waise Irene arbeitet als Dienstmädchen bei der reichen Familie Gerban im Elsass. Sie ist fleißig, gebildet und liest gern. Dadurch zeigt der Sohn des Weinhändlers Franz Interesse an ihr und die beiden verlieben sich ineinander. Doch diese Liebe steht unter keinem guten Stern: Einerseits ist eine Beziehung zwischen dem reichen Franz und einem Dienstmädchen nicht erwünscht und zusätzlich bricht der deutsch-französische Krieg aus, woraufhin Franz in der Freiwilligengarde kämpft. Sie verlieren sich aus den Augen, können einander aber nicht vergessen. Zahlreiche Intrigen und Gemeinheiten des Vaters Wilhelm Gerban und seiner Tochter Mathilde sowie die Wirren des Krieges machen ihnen das Leben schwer.

Die Autorin erzählt diese Familiengeschichte vor dem Hintergrund des deutsch-französischen Krieges 1870/71. Dazu hat sie die historischen Details, die Kriegsgeschehnisse und das Leben zur damaligen Zeit exzellent recherchiert.
Die Geschichte rund um Irene und Franz ist sehr spannend und durch die unvorhersehbaren und plötzlichen Wendungen mitreißend. Der flüssige und bildliche Schreibstil lässt einem das Buch sehr schnell lesen. Man braucht sich daher nicht von der hohen Seitenanzahl einschüchtern lassen!
Die einzelnen Charaktere sind gut beschrieben und man kann sich in jeden hineinversetzen. Manchmal bekommt man Wut auf die eine oder andere Person, manchmal fühlt und leidet man mit.
Das Buch hat mir ausgezeichnet gefallen! Das Ende hätte ich mir anders vorgestellt beziehungsweise gewünscht, aber da dies der erste Teil einer Trilogie ist, muss es spannend enden und die Handlung kann noch nicht aus sein. Ich bin schon sehr gespannt, wie es weitergeht!
Von mir gibt es eine absolute Leseempfehlung!

Über die Autorin:
Marie Lacrosse hat in Psychologie promoviert und arbeitet heute als selbstständige Beraterin überwiegend in der freien Wirtschaft. Unter ihrem wahren Namen Marita Spang schreibt sie erfolgreich historische Romane. Die Autorin lebt mit ihrem Mann in einem beschaulichen Weinort. Ihre »Das Weingut«-Saga um die Weinhändler-Familie Gerban wurde zum Bestseller.

Details zum Buch:
Goldmann-Verlag
Paperback , Klappenbroschur
672 Seiten
ISBN: 978-3-442-20554-7

Eure Sonja

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s