Es grünt weiter…

…auch heute dreht sich alles ums Wachsen, Dekorieren und Begrünen. Tolle unterschiedliche Bücher warten darauf von euch gelesen und angesehen zu werden. Von Hühnern, Vögeln und grünen Dekoideen…

Hühner Basics von Esther Schmidt erschienen bei GU

Eigene Hühner zu halten ist gerade ein Trend. Hier in diesem Buch gibt es alle Infos und Tipps, die man sich vorher in Ruhe durchlesen sollte, damit die Eckdaten schon mal alle passen und man informiert ist. Von der richtigen Haltung, Ernährung, Krankheiten und Pflege – hier erfährt man alles – toll aufbereitet mit zahlreichen Fotos versehen. Ein informatives und sehr vielseitiges Buch.

Zum Inhalt:

Der junge moderne Einsteiger-Ratgeber zur Hühnerhaltung – alles, was man wissen muss, leicht verständlich erklärt

Das Bio-Frühstücksei von eigenen Hühnern? Na klar! Das Halten von Hühnern im eigenen Garten ist neben dem Anbau von Gemüse & Co. ein weiterer Schritt zur Selbstversorgung. Und auch im kleinen (Stadt-)Garten einfach umzusetzen. Denn die Haltung ist unkompliziert: Hühner brauchen vergleichsweise wenig Platz und werden schnell zutraulich. Der junge moderne GU Ratgeber Hühner Basics vermittelt leicht verständlich alles Wichtige zur Hühnerhaltung – von der Auswahl und sanften Eingewöhnung, über die richtige Ernährung und Pflege, bis hin zur Stallplanung und zum »Hühnerhotel de luxe« mit passendem Auslauf. Und wer tolle Beschäftigungstipps sucht, wird ebenfalls fündig. Alle nötigen Infos rund ums Ei fehlen natürlich auch nicht. Man lernt das Verhalten seiner Hühner richtig zu verstehen und wird erstaunt sein, welch unterschiedliche Charaktere die Tiere doch haben können. Erlebnisberichte, Interviews und Reportagen geben zudem einen faszinierenden Einblick in den Alltag mit Hühnern.

Unsere einzigartige Vogelwelt von Peter Berthold erschienen bei Frederking & Thaler

Dieses Buch ist wunderschön anzusehen, aber es macht auch traurig. Sehr anschaulich in entsprechende Kapitel gegliedert wird unsere Vogelvielfalt gezeigt und auch warum sie in Gefahr ist, sowie welche Arten ausgestorben sind oder es bald sein werden. Beim Lesen und Anschauen der wunderschönen Fotos und Texte möchte man sofort eingreifen und helfen und sollte dies auch tun. Ein truamhaftes Buch, zum tiefen Eintauchen in die Vogelwelt. Hochwertig und großartig!

Zum Inhalt:

Deutschlands bekanntester Vogelkundler, Prof. Peter Berthold, führt wortstark und kenntnisreich durch die Welt unserer Vögel, deren außerordentliche Schönheit und Vielfalt dramatisch gefährdet ist. Welche Arten sind bereits ausgestorben, welche werden kommen? Welche Vögel sind schon fast verloren? Die Artenvielfalt sichert unser Überleben. Ein Muss für jeden Natur- und Vogelfreund!

Gäste in meinem Garten von Susanne Wiborg erschienen bei Kunstmann

Dieses handliche, kleine Buch zum Thema Garten ist wunderschön zu lesen. Sehr schön geschriebene Geschichten rund um die Tiere im Garten sind hier nachzulesen. Als Auflockerung dazwischen gibt es hübsche Illustrationen. Dieses Buch lädt zum Träumen ein, die Texte sind sehr stilvoll und gut geschrieben und verzaubern die Leser und das Thema Leben im Garten ist schon an sich ein sehr schönes. Ein wirklich gelungenes Buch!

Zum Inhalt:

Die Kirschen sind reif, in den Garten kommen die Gäste: Bienen, Amseln, Huhn und Star. Es summt und brummt, blüht und duftet, zwitschert und gackert in den herrlichen Gartenkolumnen, die uns ein eigenes Universum eröffnen. Ab ins Grüne!

Was passiert, wenn ein Bienenvolk in den Garten einzieht? Wie kommt der Ilex in den Garten, diese Stechpalme, der heilige Strauch, den Römer, Germanen und Kelten als Beschützer und Glücksbringer, als Symbol des ewigen Lebens verehrten? Welches Rot passt zu Tuscany, dieser alten Rose, die sich über 500 Jahre als Gartenfavoritin gehalten hat, vor allem wegen ihrer Farbe, einem samtigen, tiefen Dunkelrot. Wenn Susanne Wiborg von Pflanzen und von den Tieren erzählt, die ihren Garten bewohnen, dann ist man mittendrin in diesem grünen Paradies, genießt die Krokusse, deren Zwiebeln im Spätherbst mit Hilfe von Hühnern und Hund im Rund um den Kirschbaum eingegraben werden, die Winterlinde mit ihrem zarten Grün, freut sich an dem Samtblau der Clematis. Pflanzen, Bienen, Hühner, Hund – ein Garten, so lebendig geschildert, so kenntnisreich beschrieben, dass man ihn einfach mitnehmen will, nachhause, nachhause!

Das Wunder der Bäume von Nicola Davies und Lorna Scobie erschienen bei Ars Edition

Dieses wunderschöne, große, hochwertige Buch über Bäume ist für Kinder ab ca. 7 Jahren optimal geeignet. Die Illustrationen sind zauberhaft und wunderschön und die Texte und Infos, sowie die ganze Aufbereitung des Buches einfach unvergleichlich. Schon auf den ersten Blick sieht man, dass man mit diesem Buch ein Wunder in Händen hält – es ist eine Zierde für jedes Kinderzimmer und wie in einem Lexikon, kann man hier über Jahre immer wieder Neues entdecken und nachschauen.

Zum Inhalt:

Etwa ein Drittel der Landfläche unseres Planeten ist mit Bäumen bedeckt! Sie bestimmen unser Landschaftsbild, sind wunderschön und von allergrößter Bedeutung für unser Leben, für unsere Umwelt und für die Tier- und Pflanzenwelt.

Dieses Buch gibt einen einmaligen Überblick über die unglaubliche Vielfalt und Bedeutung der Bäume und jede Menge Informationen über die verschiedensten Aspekte: über Baumarten, über Wurzeln und Rinde, über Pflanzen und Tiere, die auf Bäumen leben, über die verschiedenen Lebensräume, in den Bäume vorkommen, über ihre Bedeutung für die Umwelt und das Klima, über die Zerstörung von großen Waldflächen und vieles mehr.

Mit wunderbaren, großformatigen Illustrationen!

50 Grüne Dekoideen von Catherine Delvaux erschienen bei LV Buch

Sein zu Hause grüner zu machen ist eine super schöne Idee und hier in diesem Buch kann man sich jede Menge Anregungen und Ideen holen. 50 Stück um genau zu sein werden hier beschrieben. DIY für Haus, Garten und Balkon. Tolle Ideen, einfach umzusetzen sind hier zu finden. Es geht um Pflanzgläser und Mosskugeln, Hängende Gärten, Originelle Pflanzgefäße und Pflanzschalen und Kübeln. Toll Fotos von den Endergebnissen sind hier zu finden und man bekommt sofort Lust loszulegen. Auch zahlreiche Basics, wie die richtige Erde, richtige Geräte uvm. finden hier ihren Platz und bilden die Leser.

Zum Inhalt:

Auf jedem Fensterbrett, auf einem noch so kleinen Balkon, überall darf es grünen … Das Haus putzt sich heraus mit Flaschengärten, Florarien, Kokedamas, Wandgärten und anderen originellen Kompositionen. In diesem Buch finden Sie 50 Mikrogärten für Haus und Balkon. Die Projekte sind leicht herzustellen und erfordern nur wenig Pflegeaufwand. Die ausgewählten Pflanzen haben sich bewährt, sie sind leicht zu kultivieren und gut in Gärtnereien erhältlich. Außergewöhnlich sind auch die Pflanzgefäße: Schluss mit dem klassischen Terrakottatopf! Alltagsgegenstände werden recycelt, verwandelt und zweckentfremdet. Alles ist erlaubt! Entdecken Sie mit diesen 50 Kompositionen den kreativen Gärtner, der in Ihnen steckt!

Viel Freude beim Lesen!
Barbara

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s