Spielehighlights im Februar

Für die Spieleempfehlungen im Februar habe ich euch sehr vielseitige und komplett unterschiedliche Spiele herausgesucht, nicht nur vom Inhalt her, sondern auch dem Spielealter. Lasst euch überraschen.

Fold it erschienen bei Goliath

Bei diesem super lustigen Spiel für Kinder ab ca. 7 Jahren, braucht es schon ein bisschen Fingerspitzengefühl, um sich aufs Spiel alleine konzentrieren zu können. Man schlüpft in die Rolle eines Kochs und muss kulinarischen Ruhm erlagen. Ein super witziges und zeitweiliges Spiel mit einer Spieldauer bis zu ca. 20 Minuten. Bis zu 4 Spieler können hier ihr Können versuchen und sich mit den anderen matchen. Super sympathisch und gut gelungen!

Zum Inhalt:

Bei Fold-it messen sich die talentiertesten Köche in einer erbarmungslosen Küchenschlacht um herauszufinden, wer der beste ist! Sie kämpfen um ihre Sterne und kulinarischen Ruhm!

Jeder Spieler schnappt sich ein Speisetuch auf dem insgesamt 16 verschiedene Speisen zusehen sind und schon kann es losgehen.

Zieht eine „Bestellkarte“ und fangt an zu falten. Am Ende müssen alle Speisen der Bestellkarte auf dem Speisetuch zusehen sein. Es darf kein anderes Gericht noch zu sehen sein.

Hast du es geschafft darfst du deine Sterne behalten, wer am Ende die meisten Sterne hat, hat gewonnen und ist ein richtiger Sternekoch!

4 Speisetücher, 42 Bestellkarten, 3 Fold-it Chips, 12 Sternenchips, Spielanleitung

Schwarzer Peter erschienen bei Moses Spiele

Super handlich und hübsch sind die ersten beiden Worte, die mir zu diesem Spiel einfallen. Es ist klein, aber fein und einfach toll überall hin mitzunehmen. Schwarzer Peter hat einfache und logische Regeln, denen Kids schon mit ca. 4 – 5 Jahren gut folgen können. Das Karten halten muss ein bisschen geübt werden, aber mit diesen super herzig anzusehenden Karten stellt dies kein Problem dar. Sehr ansprechend und toll für Reisen.

Zum Inhalt:

  • Der Spieleklassiker im neuen Design: Jedes Kind kennt Schwarzer Peter. Doch jetzt gibt es den Spiele-Klassiker mit umwerfenden neuen Illustrationen.
  • Auch für die Kleinsten: Dank der einfachen Regeln und der fröhlichen Illustrationen eignet sich das Kartenspiel mit 37 Karten schon für Kinder ab 4 Jahren.
  • Spielprinzip: Die Spieler legen gleiche Paare vor sich ab. Reihum ziehen die Spieler Karten von Mitspielern. Wer den Schwarzen Peter zum Schluss hat, verliert.
  • Geschenkidee: In der schönen Geschenkdose aus Metall eignet sich das Kinderspiel für 2 bis 6 Spieler als Mitbringsel für den Kindergeburtstag.
  • Ideal für unterwegs: In der schön gestalteten Verpackung ist das Spiel der perfekte Begleiter für die nächste Reise oder den Urlaub und passt in jeden Koffer. Maße: 7 cm x 10 cm x 2 cm.

Big Cityz erschienen bei Moses

Dies ist super lustiges und geistreiches Spiel für die ganze Familie. Für Kinder ab ca. 12 Jahren ist es schon möglich hier ihr Wissen zu erforschen und kundzutun. Man muss natürlich noch nicht alles wissen, aber gut schätzen können, sollte man schon. Über 2.400 spannende fakten zu den Städten der Welt können hier von bis zu 6 Spielern erraten werden. Die Spieledauer beträgt ca. 30 Minuten.  Wirklich genial und sehr unterhaltsam.

Zum Inhalt:

Mit 200 Städten um die Welt! Wer kennt Chihuahua? Nicht den Hund. Die Stadt! Schon mal gehört? Fein. Aber wo liegt das eigentlich? Und wie sieht es mit Honolulu aus? Hat die Stadt mehr als 1 Mio. Einwohner? Hat sie einen internationalen Flughafen? Das sind die Fragen, die es in Big Cityz zu beantworten gilt. Aber keine Sorge, die Spieler müssen nicht alles ganz genau wissen. Auch mit logischem Denken und einem guten Bauchgefühl hat man gute Chancen, das Spiel zu gewinnen. Denn gut geschätzt ist halb gewonnen, bei diesem unterhaltsamen Geographie-Spiel.

– über 2.400 spannende Fakten über die Städte der Welt
– ein Schätz-Spiel für die ganze Familie
– mit variablem Spielplan für immer neue Kombinationen

So wird’s gespielt:
– Auf dem Spielplan liegen Tafeln mit verschiedenen Aussagen über Städte.
– Ein Spieler zieht eine Karte. Darauf steht der Name einer Stadt.
– Er sucht sich eine der ausliegenden Aussagen aus und schätzt, ob diese auf die Stadt zutrifft oder nicht.
– Schätzt er richtig, bekommt er Punkte.
– Seine Mitspieler können jederzeit Einspruch erheben. Denn schätzt der Spieler falsch, kassieren sie dafür Punkte.
– Wer als Erster 36 Punkte hat, gewinnt.

Make’n’Break erschienen bei Ravensburger

Ab ca. 8 Jahren kann man hier sein Geschick ausprobieren und zeigen, was man kann. Bis zu 5 Spieler können gegeneinander ca. 30 Minuten spielen. Es ist eine Challenge für die ganze Familie und mit mir als 150 Aufgaben bleibt es auch bei mehreren Spielen immer noch spannend und vielseitig. Ein bisschen Hektik ist aber schon gegeben, da es eine Uhr gibt, die einen schon ein bisschen unter Druck setzen kann 🙂 Sehr gelungen, macht es der ganzen Familie viel Spaß!

Zum Inhalt:

Der Bauspiel-Klassiker – jetzt noch rasanter und kniffliger!

Das Bauspiel des Jahrzehnts – jetzt komplett neu! „Make ’n’ Break“ hat eine riesige Fanbase, die sich jetzt auf eine neue Generation des turboschnellen Actionspaßes in 3D freuen darf. Ab jetzt wird gemeinsam gebaut und gepunktet. Aber gewinnen kann weiterhin nur einer!

„Make ’n’ Break“ ist die spannende Herausforderung für große und kleine Baumeister. Denn nur, wer gemeinsam schnell bauen kann, gewinnt auch. Und bis dahin kann allerhand passieren! Während gemeinsam Stein auf Stein gesetzt wird, tickt unüberhörbar der Timer und gibt den rasanten Takt vor, dem sich auch die flinksten Mitspieler nicht entziehen können. Kombinationsgabe und Fingerfertigkeit entscheiden, ob die auf den 80 doppelseitigen Baukarten gestellten Vorgaben unter Zeitdruck erfüllt werden können. Die neuen 160 Aufgaben haben es wirklich in sich und zeigen, dass es im neuen „Make ’n’ Break“ sogar noch einen Tick ausgetüftelter und aberwitziger zugeht als zuvor. Vor allem durch den neuen Fun-Würfel mit seinen knifflig-pfiffigen Bauvarianten wird das Bauen noch abwechslungsreicher und verzwickter! Wer möchte, kann das neue „Make ’n’ Break“ aber zwischendurch auch gern mal wieder in der klassischen Variante spielen.

Die kleinen und großen Baumeister lernen bei diesem Spiel, mit Tempo umzugehen, blitzschnell Entscheidungen zu treffen und ihre Teamfähigkeit unter Beweis zu stellen. Wer beim Ticken des Timers die Nerven behält und fröhlich seine farbigen Steine positioniert, den wird auch im Alltag so schnell wohl nichts umwerfen. Insofern ist „Make ’n’ Break“ nicht nur ein turbulenter Spielspaß für geschickte Fingerakrobaten – das Bauabenteuer trainiert auch wertvolle Fähigkeiten, die man überall gut gebrauchen kann!

Im Zeitraffer zum König der Baumeister.

Safe Breaker erschienen bei Ravensburger

Für Kids ab ca. 6 Jahren ist dieses Spiel super spannend und eine wahre Freude. Fingerabdrücke scannen, Codes knacken und Hinweise entschlüsseln – genau das richtige für kleine Spürnasen und Jene, die es gerne mal ausprobieren möchten. Action, Spielespaß und gute Laune sind garantiert. Ein super gelungenes Spiel.

Zum Inhalt:

Hier sind Spürnasen-Fähigkeiten gefordert, denn die Spieler müssen beweisen, dass sie das Zeug zum Agenten haben. Ihre Mission ist es, den Safe durch die Eingabe des richtigen Codes zu knacken. Denn es geht um nicht weniger als Diamanten und Goldmünzen. Und nur, wer aus den gegebenen Hinweisen die rich-tigen Rückschlüsse zieht und dadurch den Code knacken kann, wird reich belohnt.

B..Bl…Blurble erschienen bei HCM Kinzel

Ab 7 Jahren und mit einem flinken Mundwerk seid ihr hier genau richtig. Es ist ein Wortschatzspiel, bei dem bis zu 12 Spieler gemeinsam rund 30 Minuten spielen können. Es ist ein geniales und super durchdachten Spiel, bei dem man Wörter kennen muss, Geschichten erzählen kann ider auch bustabieren muss. Sehr gelungen, macht dieses Spiel Groß und Klein viel Spaß und ist auch noch super mitzunehmen.

Zum Inhalt:

Ein flinkes Mundwerk ist gefragt! Spieler ab sieben Jahren treten bei „Blurble!“ von HCM Kinzel gegeneinander an und stellen ihren Wortschatz unter Beweis.

Wer als Erster ein passendes Wort zu einer Karte findet, gewinnt diese. So werden Sprachkenntnisse spielerisch erweitert und logisches Denken geschult. Aber Achtung: Ist der Mund schneller als der Kopf?

Z…Z…Zungenbrecher und Versprecher sind vorprogrammiert, wenn Kreativität und Schnelligkeit aufeinanderprallen. Zunächst wird der Kartenstapel mit 250 verschiedenen Motiven in die Mitte gelegt. Dann kann es losgehen: Die ersten beiden Spieler decken eine Karte auf und treten gegeneinander an. Eine Hexe ist zu sehen. Und nun? Die Spieler müssen um die Ecke denken: zuerst das Motiv erkennen und dann ein neues Wort mit dessen Anfangsbuchstaben, in diesem Beispiel H, suchen. Hund, Haus oder Held? Wem zuerst ein passendes Wort einfällt, der gewinnt die Karte. Im Eifer des Gefechts ist das erstaunlich schwierig und führt zu lustigen Ladehemmungen.

Doch aufgepasst: Es muss ein deutsches Wort sein, mindestens drei Buchstaben haben und darf weder eine Zahl noch ein Eigenname sein oder das Ausgangswort enthalten. Zusätzlich kann jedes Wort nur einmal pro Spiel verwendet werden. Der jeweilige Rundensieger tritt so lange gegen die anderen Spieler an, bis er ein Duell verliert. Nun tritt der neue Gewinner reihum gegen die anderen an. Es gewinnt der Spieler mit den meisten Karten.

Für noch mehr Spannung gibt es bei Blurble verschiedene Spielvarianten. Ob eine bestimmte Anzahl an Karten gesammelt werden muss, alle Spieler in einer Blitzrunde gleichzeitg gegeneinander antreten oder der Schwierigkeitsgrad erhöht wird, indem nur noch Substantive oder Verben erlaubt sind – witzige Situationen gibt es bei jeder Version. Je nach Zeit, Anzahl und Alter der Spieler wählen diese die passende Variante aus. So ist Blurble ein unterhaltsames Familienspiel oder mischt einen Partyabend auf.

Ritter Trenk Ritterhelm zum Zusammenbauen erschienen bei Oetinger

Eine tolle Idee sich seinen eigenen Ritterhelm aus robustem Material zusammenbauen zu können, noch mehr, wenn es der Ritterhelm vom Ritter Trenk ist, den viele Kinder kennen und mögen. In 3 Schritten ist es dann auch schon soweit und man hat seinen helm in der Hand. Das hübsche geprägte Ritterwappen darauf macht den Helm zu etwas Besonderem und einzigartig. Sehr gelungen. Viele Stunden Ritterspielespaß ist damit garantiert!

Zum Inhalt:

Ritterhelm in silber-metallic für Dein Ritterturnier zur Ritterparty Ritter Trenk – kindergerechter Helm – zum Zusammenbauen – bedruckte Pappe mit Metall-Nietverschlüssen – 1 Stück.

Viel Freude beim Spielen und Lachen!
Barbara

Ein Kommentar zu “Spielehighlights im Februar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s