Doktor Dolittle

Dr. DolittleDoktor Dolittle
Hugh Lofting
Ole Könnecke

Doktor Johann Dolittle kann etwas, was sich die meisten Menschen wünschen: Er spricht die Sprache der Tiere! Die Nachricht verbreitet sich in Windeseile weit über die Grenzen seiner Heimat Puddleby hinaus und beschert ihm jede Menge ratsuchende Tiere. Sogar bis nach Afrika reicht der gute Ruf des Doktors, so dass ihn eines Tages die Affen um Hilfe bitten. Als er sich mit dem Papagei Polynesia, dem Hund Jip, dem Schwein Göb-Göb und vier weiteren Tieren auf die Reise macht, beginnt ein tierisches Abenteuer!

Ole Könnecke hat Hugh Loftings Klassiker ein neues Gewand gegeben und wird alte Fans und neue Freunde dieses Ausnahme-Kinderbuches im Sturm erobern! Fast jeder kennt die Geschichte von Doktor Dolittle. In diesem Werk wurde eine Neuinterpretation geschaffen, die den Leser in seinen Bann zieht und in die Welt der sprechenden Tiere eintauchen lässt.

Der Autor:
Hugh Lofting (1886-1947) arbeitete zunächst als Landvermesser in Kanada und bei der Eisenbahn in West Afrika und auf Kuba, bevor er in New York mit dem Schreiben für Zeitschriften begann. Der Erste Weltkrieg brachte ihn als Lieutenant an die Front nach Flandern und Frankreich, wo die Grausamkeiten, insbesondere gegenüber Tieren, ihn zu den Geschichten um Doktor Dolittle inspirierten, die er in Briefen an seine beiden Kinder in der Heimat schickte. Nach dem Krieg wurden die Geschichten um Doktor Dolittle veröffentlicht und sicherten dem freundlichen Tierdoktor einen festen Platz im Kinderbuch-Olymp.

Details:
Aladin Verlag
Übersetzt von E. L. Schiffer
Hardcover
200 Seiten
ISBN: 978-3-8489-2097-6 Titel
Ab 8 Jahre
April 2018

Birgit Handler

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s