Norra Latin

Norra LatinSara B. Elfgren

Norra Latin

Die Schule der Träume

 

Kranksein kann auch sein Gutes haben: in diesem Fall hat es mir die Verordnung, im Bett zu bleiben, ermöglicht, dieses wunderbare Buch fast in einem Rutsch zu lesen und ganz in der Geschichte zu versinken, die obwohl sie auch mit Magie zu tun hat, in vielerlei Hinsicht sehr realitätsnah ist!

Auf dem renommierten Schauspielzweig der Stockholmer Schule Norra Latin beginnt ein neues Semester. Sowohl Clea, Tochter einer bekannten Schauspielerin, als auch Tamar, die ihre Freunde und Familie in ihrem Heimatort zurückgelassen hat, um in der Großstadt an ihrem Traum zu arbeiten, Schauspiel zu studieren, haben die Aufnahmeprüfung bestanden. Und auch Tim, Sohn eines berühmten Filmschauspielers, wurde in letzter Sekunde aufgenommen. Bald kommen die fünfzehnjährige Clea und Tim, die sich durch ihre Eltern schon seit Jahren kennen, als Paar zusammen. Tamar hat es ungleich schwerer: sie wird zur einsamen Außenseiterin, die sich unsterblich in Clea verliebt.

Doch abgesehen von dem Gefühlswirrwarr, der sich bald breitmacht und den Intrigen, die sich innerhalb der Klasse abspielen, ist da noch etwas auf Norra Latin, etwas Ungreifbares, Tragisches, das sich vor etwa 70 Jahren auf der Schule während einer Shakespeare- Aufführung ereignet hat und mit einem gewissen Erling Jensen zu tun hat. Der Legende nach soll der Junge damals spurlos verschwunden sein und nun noch immer in der Schule spuken…

Abwechselnd aus Cleas und Tamars Sicht erzählt, ist dieser spannende Roman ein echtes Lesevergnügen, das uns nicht nur offenbart, dass es mehr als die eine reale Welt gibt, sondern uns auch in menschliche Abgründe blicken lässt! Dieses ausgezeichnete Jugendbuch ist auch für ältere Semester ein Genuss!

 

Über die Autorin:

Sara B. Elfgren wurde 1980 in Stockholm geboren, absolvierte ein Filmstudium und schrieb gemeinsam mit Mats Strandberg die gefeierte Engelfors-Trilogie, die auch verfilmt wurde. „Norra Latin“ ist ihr erster eigener Jugendroman.

 

Details zum Buch:

Deutsche Erstausgabe

1.Auflage 2018

Arctis Verlag

ISBN 978-3-03880-017-0

 

Bettina Armandola

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s