Der Limonaden Mann

Günther Thömmes
Der Limonaden Mann oder Die wundersame Geschichte eines Goldschmieds, der der Frau, die er liebte, das Leben retten wollte und dabei die Limonade erfand

Fürstentum Hessen-Kassel, 18. Jahrhundert.
Jacob Schweppeus, ein einfacher Bauernsohn, hat das Glück und kann mehr aus seinem Leben machen. Er bekommt eine Lehrstelle als Goldschmied in der Stadt. Mit Bravour leistet er seine Arbeit, legt viel Geschick und Fleiß an den Tag, doch er spürt, da muss noch mehr sein…sein Wissenshunger ist unermesslich.
Am Ende seiner Lehrzeit, die innere Unruhe wird immer größer, betritt Sie seinen Arbeitsplatz. Johanna Isabella Eleonore, Freiin von Poppy. Die Frau seines Lebens. Sie gibt ein Schmuckstück in Auftrag. Diese Arbeit bringt viel Geld ein, sodass sein Meister Wiskemann ihn eine zusätzliche Juwelierausbildung ermöglicht. Nach den Juwelen folgt das Interesse an Uhren. Jacob zieht von Kassel nach Genf. Aus Jacob Schweppeus wird Jacob Schweppe, der Limonaden Mann.

Die Geschichte hinter Jacob Schweppe ist hochinteressant, wie kommt ein Goldschmied zur Limonade? Sein Interesse an der Wissenschaft, sein Wissenshunger, seine Leidenschaft für Technik, bringt Jacob Schweppe immer voran, seine Interessensgebiete sind breit gefächert, seine Ansichten liberal, er sieht die Welt mit offenen Augen. Und genau das bringt ihm auch den Erfolg. Auch wenn er selbst fast in Vergessenheit geraten ist.

Über den Autor:
Der gelernte Brauer, studierte Braumeister und Buchautor Günther Thömmes stammt aus der Bierstadt Bitburg in der Eifel. Bierbesessen und weitgereist in Sachen Brauereien, hat er mittlerweile vier »Bierzauberer«-Romane über die Biergeschichte, sowie diverse Kurzkrimis und den Reiseführer »So braut Deutschland«, veröffentlicht. »Der Limonadenmann« ist nach »Der Papstkäufer« sein zweiter Ausflug außerhalb des Gerstensafts. Der Autor schreibt weiterhin für diverse Bierblogs und Fachmagazine. Von 2010 bis 2016 betrieb er mit der »Bierzauberei« ein Pionierprojekt der jungen wilden Craftbier-Szene, zuletzt als Wanderbrauer in Österreich, Deutschland, Ungarn und Brasilien. Günther Thömmes ist verheiratet und lebt mit Frau und Sohn in der Nähe von Wien.

Verlag: Gmeiner 
Erscheinungsdatum: September 2018
Klappenbroschur Premium, 280 Seiten
ISBN: 978-3-8392-2296-6
UVP: € 15,-

Elisabeth Schlemmer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s