Caroline hat einen Plan

Peter Barlach

Caroline hat einen Plan

Gelesen von Irina von Bentheim

Caroline hat genug von ihrem Job in der Delikatessenabteilung eines großen Supermarktes. Viel lieber möchte sie eine Tapas-Bar in Stockholm eröffnen. Dummerweise hat Caroline kein Geld – dafür hat sie einen Plan: Gemeinsam mit ihrem Kollegen und ihrem charmanten, kleinkriminellen Vater will sie einen Fleischtransporter klauen. Der Erlös der Beute soll ihr Startkapital sein. Doch dann lernt sie den Fahrer des Transporters kennen, und schon ist es um Caroline geschehen. Was natürlich kein Grund ist, den Plan zu ändern.

Dieser Roman hat mich wirklich positiv überrascht und mich sehr unterhalten. Caroline, die regelmäßig etwas von der Fleischtheke ‚billiger‘ einkauft, wird von ihrem Kollegen dabei erwischt und dazu überredet ein etwas größeres Ding zu drehen. Ihr Vater verfügt noch über eine paar gute Verbindungen und schon ist der Plan geschmiedet, diesen in die Tat umzusetzen. Leider läuft nicht alles so, wie geplant, und die Polizei ist mit ihren Befragungen auch ziemlich hartnäckig. Das setzt Caroline ziemlich unter Druck. Nebenbei muss sie sich noch um ihre Mutter kümmern, zu der sie ein angespanntes Verhältnis hat. Ein klärendes Gespräch, zu dem sie endlich den Mut gefunden hat, bringt die beiden wieder näher. Was als turbulent, witzigen Roman begonnen hat, spinnt sich mit der Zeit zu einem Krimi mit ein paar guten Tipps fürs Leben.

Über den Autor:
Neben seiner Tätigkeit als Autor – Peter Barlach schreibt Romane sowie Drehbücher und Theaterstücke – ist er in Schweden vor allem als Musiker bekannt. Er hat zahlreiche CDs veröffentlicht und tritt regelmäßig im schwedischen Fernsehen auf.

Details zum Hörbuch:
4 CDs, gekürzte Lesung
Laufzeit: 259 Minuten
ISBN: 978-3-96108-048-9
HarperCollins bei Lübbe Audio

Christina Burget

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s