Das Leben leben

Es gibt sehr gute Ratgeber und informative Bücher über Themen den Alltags, Themen, die zahlreiche Menschen beschäftigen. Ich habe mich für euch auf die Suche gemacht und euch einige sehr gute Bücher aus diesesm Genre zusammengestellt.

Immer mit der Ruhe! von Doris Iding & Nanni Glück erschienen bei Junfermann

Die Bücher vom Junfermann Verlag beschäftigen sich immer mit sehr spannenden Themen, heute dem Thema Stressbewältigung. Von Profis geschrieben und toll recherchiert, wie man es vom Verlag gewohnt ist, startet auch dieses Buch. es ist kein klassiker Ratgeber, sondern geht thematisch richtig in die Tiefe. Wenn man sich richtig gute Tipps holen möchte, um leichter zu einer inneren Ruhe und Gelassenheit zu finden, dann ist man hier bei diesem Buch definitiv richtig!

Zum Inhalt:

Wie Sie Ihr Gehirn zur Gelassenheit erziehen

Stressbewältigung beginnt im Kopf!

Alle Welt spricht davon, doch immer weniger Menschen finden sie: innere Ruhe und Gelassenheit. Einer der Gründe ist, dass wir mit einem hypersensiblen Alarmsystem ausgestattet sind, das evolutionsbedingt keinen Standby-Modus kennt: die Amygdala – oder auch Angstzentrum genannt.

Eine ganze Reihe von Faktoren begünstigen die Hypersensibilität der Amygdala: Fokussierung auf Leistung und Perfektion, Verwendung moderner Kommunikationsmedien und nicht zuletzt der Teufelskreis, der sich aus permanenter Anspannung und Stress ergibt. Die Folge: Wir können uns nicht mehr entspannen und uns von den Anforderungen des Alltags erholen.

Unterhaltsam, leicht verständlich und doch wissenschaftlich fundiert führen die Autorinnen die Leser in die Funktionsweise des Gehirns ein. Dabei wird anschaulich dargestellt, warum wir uns so schwertun mit der Gelassenheit, und viele Tipps, Übungen und Gedankenimpulse geboten, um die Amygdala wieder „zu beruhigen“.

Leben mit tausend Sternen von Beate und Olaf Hofmann erschienen bei ADEO

Dies ist ein wunderbar geschriebenes und sehr inspirierendes Buch. Ausschalten und den Alltag hinter sich lassen und Hand aufs Herz, wann habt ihr bewusst das letzte Mal die Sterne beobachtet und genossen. Es gibt so viel zu entdecken. Sich einfach Zeit für einander zu nehmen, abseits vom Alltag – dieses Buch zeigt einen möglichen Weg und wird euch mit Sicherheit so einige gute Anregungen geben und das Erlebnis der beiden Autoren genießen lassen.

Zum Inhalt:
Rauskommen, den Alltag hinter sich lassen und tief durchatmen. Wer sehnt sich nicht danach? Beate und Olaf Hofmann leben diesen Traum, packen Schlafsäcke, Isomatten und Taschenlampe ein und suchen sich ein idyllisches Plätzchen in der freien Natur. Nächtigen unter Sternen – die Weite des Himmels über sich. Glühwürmchen, den Duft der Bäume und Lagerfeuer-Romantik inklusive.

Beate und Olaf Hofmann nehmen ihre Leser mit auf eine Reise ins Abenteuer. Zwölf Nächte draußen, Freiheit fühlen, zu sich selbst kommen, den anderen neu wahrnehmen. Intensive Gespräche führen. Es gibt so viel zu entdecken, zu lachen, zu lieben und zu leben. Ganz einfach draußen zu Hause sein. Was kann es Schöneres geben?

Die Weisheit der Wölfe von Elli H. Radinger erschienen bei Ludwig

Wölfe sind faszinierend und zum Fürchten zugleich. Die Autorin widmet ihnen dieses Buch und zeigt uns, wie sie denken, planen und füreinander da sind. Wir erfahren beim Lesen so einiges erstaunliches über die Tiere und sie Faszination wird sogar noch zunehmen, wenn man das Buch zu Ende gelesen hat. Herrlich geschrieben, ein wundervolles Thema – genießt man hier Seite für Seite und bekommt tolle Einblicke in die Tierwelt bzw. das Leben der Wölfe.

Zum Inhalt:

Liebe deine Familie, sorge für die, die dir anvertraut sind, gib niemals auf und hör nie auf zu spielen – das sind die Prinzipien der Wölfe. Wölfe kümmern sich empathisch um ihre Alten und Verletzten, erziehen liebevoll ihren Nachwuchs und haben die Fähigkeit, im Spiel alles zu vergessen. Sie denken, träumen, machen Pläne, kommunizieren intelligent miteinander – und sind uns ähnlicher als jedes andere Lebewesen. Elli H. Radinger, die renommierteste deutsche Wolfsexpertin, erzählt spannende Geschichten, die exemplarisch stehen für Werte wie Familiensinn, Vertrauen, Geduld, Führungsfähigkeit, Achtsamkeit, Umgang mit Misserfolgen oder Tod. Sie offenbart verblüffende und bisher unbekannte Erkenntnisse über das Leben von Wölfen und zeigt: Wölfe wären wohl die besseren Menschen.

Zur Webseite der Wolfsexpertin & Naturforscherin Elli H. Radinger www.elli-radinger.de

Keine Panik, liebe Angst von Käthe Lachmann erschienen bei GU

Dies ist ein richtig lustiges Buch über die Comedienne Käthe Lachmann. Sie erzählt Anekdoten über ihre Angst, Panik und wie sie verschwunden ist. Es ist aber ein ernstes Thema, um das es hier geht und mit der humorvollen Schreibweise und generell Herangehensweise der Autorin, fällt es auch den Lesern leichter sich mit dem Thema auseinander zu setzen. Toll geschrieben, sollte man dieses Buch auf jeden Fall lesen.

Zum Inhalt:

Ehrlich, ergreifend und humorvoll geschrieben: Comedienne Käthe Lachmann erzählt schonungslos offen über ihr Leben mit Angst- und Panikstörungen

Comedy ist lustig. Panikattacken sind nicht lustig. Was passiert, wenn beides aufeinandertrifft? Der Comedienne Käthe Lachmann ist genau das passiert, mehrfach. Irgendwann war sie keine Solokünstlerin mehr, sondern stand zu zweit auf der Bühne, zusammen mit ihrer Angst. Und diese Angst fand das so lustig, dass sie weitere Ängste zu Käthe Lachmann eingeladen hat, zum Beispiel die Angst vor der Angst. Oder die Panik vor dem Essen in Gesellschaft anderer. Das führte soweit, dass Käthe Lachmann sich immer weiter zurückzog, nicht mehr in die Öffentlichkeit ging und alleine für sich blieb – ein denkbar schlechtes Lebenskonzept für jemanden, der bis dahin von Auftritten in der Öffentlichkeit lebte. Ergreifend, schonungslos offen und mit ihrem humoristischen Talent erzählt Käthe Lachmann von ihrer Erkrankung und ihrem langen Weg zurück zum U-Bahnfahren, Essen mit Freunden und den verschiedensten Therapien und Therapeuten.

Heute mal bildschirmfrei von Paula Bleckmann und Ingo Leipner erschienen bei Knaur

Die digitale Welt ist schnell und sehr rasch rutschen auch die Kinder in sie hinein. Ein normaler Umgang ist wichtig und auch definitiv bildschirmfreie Zeit – so viel, wie möglich. Dieses Buch hier widmet sich genau diesem Thema und beschreibt die heutige Situation, der Eltern ausgesetzt sind und wie viele, an Hand von konkreten Beispielen, damit umgehen. Es ist ein richtiges Alternativprogramm für ein entspannteres Familienleben. Extrem spannend geschrieben, ist es eine geniale Lektüre für alle Eltern.

Zum Inhalt:

Soforthilfe bei Digital-Stress in den Familien. Viele Eltern klagen: „Ich bin schockiert, was mit Smartphone, Tablet und Spielekonsole alles auf meine Kinder einströmt: Cybermobbing, Computerspielsucht, Internet-Pornos! Wie kann ich meine Kinder vor den Folgen des digitalen Konsums schützen?“

Eine „All-In-One-Lösung“ für diese Probleme gibt es nicht, so Paula Bleckmann und Ingo Leipner. Sie haben aber viele ermutigende Beispiele gesammelt, wie Familien erfolgreich gegen den digitalen Strom schwimmen, und schildern Alltagssituationen, die immer wieder zeigen: Die digitale Kindheit – von der Geburt bis zur Pubertät – ist nicht alternativlos!

Im Gegenteil: Verantwortungsvolle Eltern schaffen bildschirmfreie Zonen für ihre Kinder – und gestalten so ein Familienleben mit weniger Konflikten. Und wie machen sie das eigenen Kindern verständlich? Den Nachbarn? Den Lehrern? Die Autoren zeigen, wie das gelingt – nicht sauertöpfisch-belehrend, sondern fröhlich, pragmatisch, oft mit einem Augenzwinkern. So macht es Spaß, eine „Heute-mal-bildschirmfrei“-Familie zu werden.

Viel Freude beim Lesen.

Barbara

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s