Römer, auf nach Österreich

Römer, auf nach Österreich

Rudolf Gigler, Rudolf Schuppler

Ein römischer Centurio erhält den Auftrag nach Carnuntum zu reisen. Begleitet wird er von seiner Frau und seinem Sohn.
Auf der Reise werden in leicht verständlichen Texten die Lebensbedingungen und Zustände der damaligen Zeit erzählt. Dazu gibt es in jedem Abschnitt einen Infoblock, in dem Einzelheiten besonders behandelt werden. Die Infos sind als Sachkundetext aufbereitet.
Ein besonders Sachbuch, das (fast) ohne Jahreszahlen auskommt, dafür aber viel Interessantes, Überraschendes und Lustiges an Lesestoff und Illustrationen bietet.
Wir haben dieses illustrierte Sachbuch als Vor – und Nachbereitung für einen Besuch in Carnuntum verwendet. Unser 6jähriger war ganz begeistert und konnte durch die kindgerecht aufbereitete Geschichte mit vielen Bildern sehr profitieren.

Über die Autoren

Rudolf Gigler, geboren 1950 in Hartberg, lebt als freier Schriftsteller in Stubenberg am See in Österreich. Er ist verheiratet,  Vater dreier Kinder, und hat bereits über 30 Kinder-und Jugendbücher veröffentlicht. Bei seinen Lesungen, die ihn bereits in alle Bundesländer Österreichs, sowie in die Schweiz, nach Südtirol, Deutschland, Belgien und Istanbul führten, werden die Kinder sehr stark in das Geschehen einbezogen und machen Appetit auf Lesen und Schreiben. Rudolf Gigler schreibt auch Theaterstücke und Satiren für Erwachsene.
Rudolf Schuppler, ist neben seiner Tätigkeit als Kinderbuchillustrator auch als Zeichner und Cartoonist für verschiedene Steuer- und Wirtschaftszeitschriften im In- und Ausland tätig. Er wohnt in Österreich, ist verheiratet und Vater zweier Töchter.

Details zum Buch
Kral Verlag
ISBN 978-3-99024-019-9
Altersempfehlung ab 6 Jahren
48 Seiten, Hardcover
€ 14,90

Elisabeth Sagmeister

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s