Für euch reingelesen…

…habe ich dieses Mal in 5 großartige Bücher. Das Thema Kochen und Wohnen ist ganz groß geschrieben und ich finde gerade in diesem Bereich kann man nie genug Bücher lesen und sich Ideen holen. Es gibt so vieles zu entdecken, zu schmecken und anzuschauen. Ich wünsche euch viel Freude dabei – mit diesen Büchern werdet ihr es garantiert haben.

So wohnen wir von Marion Hellweg erschienen bei DVA

Ein herrlich anzuschauendes und angenehm zu lesendes Buch zum Thema Wohnen. Familien zeigen uns Einblicke in ihr Zu Hause und lassen die Leser ganz andere Stile erleben, vielleicht kommt man ja auf den Geschmack und modelt auch das eigene zu Hause ein bisschen um. Ich finde man kann sich tolle Ideen holen und das Buch ist richtig sympathisch gestaltet.

Zum Inhalt:

Marion Hellwegs neues Buch „So wohnen wir“ zeigt, wie einfallsreich und praktisch Kinderzimmer, aber auch das gesamte Familienzuhause im angesagten Scandi-Style gestaltet sein können – mit familiären Treffpunkten und Rückzugsorten gleichermaßen, damit sich alle miteinander wohlfühlen! Herzstück des Buchs sind die Hometours, die 8 liebenswerte Familien und ihr Zuhause vorstellen: frisch und frech, nordisch und sympathisch, cool und innovativ! Außerdem zeigt das Buch jede Menge vielseitiger Einrichtungsideen auf, in 8 Themenkapiteln, die altersmäßig aufeinander aufbauen, für Baby, Mini, Klein- und Schulkind oder Teen: von Stauraum-Lösungen bis Wandgestaltung, von Deko-Highlights bis wohnliche Lieblingsmitbewohner. Ein Must-have-Buch in neuem „handmade“-Gestaltungsstil für alle wohnbegeisterten Eltern!

Oh she glows für jeden Tag von Angela Liddon erschienen bei Unimedica

Glow Rezepte sind im Kommen und man muss sich ehrlichgesagterweise einfach drüber trauen sie auszuprobieren. Am Besten mal nur das eine oder andere Rezept und dann entdeckt man eh, ob es für einen genau das richtige ist, oder eher nicht. Mit diesem Buch findet man auf jeden Fall den richigen Beginn. Viele Infos, zahlreiche Rezepte und jede Menge Tipps – eine super Kombination, mit einer sympathischen Autorin und jeder Menge leckerem Essen.

Zum Inhalt:

Angela Liddons unwiderstehliche und gelingsichere Rezepte sind zum Goldstandard der pflanzenbasierten Küche geworden. Ihr sensationell erfolgreicher Blog und ihr New-York-Times-Bestseller-Debüt Oh She Glows! Das Kochbuch haben ihr Millionen begeisterter Fans beschert. In dem mit Spannung erwarteten Nachfolger präsentiert die preisgekrönte kanadische Autorin erneut außer­ordentlich leckere Rezepte, die perfekt für einen anstrengenden und fordernden Alltag sind und pflanzen­basierten Genuss nicht nur tagtäglich, sondern auch zu fest­lichen Gelegenheiten zu einer  leicht umsetzbaren und köstlichen Angelegenheit machen.

Ihre Sammlung von über 100 Rezepten enthält verführerische Ideen für Frühstück, Snacks, Salate, Suppen, Hauptgerichte, Beilagen und Desserts sowie Grund­rezepte und hilfreiche Tipps für kinderfreundliche, allergiekompatible und einfrierbare Varianten.

Ob Strahlende Regenbogen-Smoothie-Bowl, Erdnussbutter-Marmelade-Frühstückscookies, Ultimative Grüne Tacowraps oder Kürbis-Cupcake-Türmchen und Meyer-Zitronen-Cheesecake – mit solchen Appetit machenden und gesunden Gerichten locken Sie auch die wählerischsten Esser an den Tisch, ohne dafür stundenlang in der Küche stehen zu müssen.

Das Prinzip Sonntagsbraten von Christoph Brand erschienen bei EMF

Das Buch widmet sich dem Thema Sonntagsbraten auf seine ganz eigene Art und Weise und ich finde die Herangehensweise großartig. Ein sympathischer Autor, schmackhafte Rezepte und jede Menge toller Anregungen. Wer hier den klassischen Sonntagsbraten erwartet, wird hier nicht fündig werden, dafür gibt es jede Menge toller neuer Rezepte, die man als Sonntagsbraten verwenden kann. Der bewusste Umgang mit regionalen und saisonalen Lebensmitteln steht hier an erster Stelle – ein großartiger Ansatz und dazu könnt ihr euch auf jede Menge genialer und persönlicher Fotos freuen! Die perfekte Mischung.

Zum Inhalt:

Wie zu Großmutters Zeiten und noch viel besser: Wenn Christoph Brand am Herd steht, verleiht er Klassikern der gutbürgerlichen Küche einen neuen Anstrich. Spätzle werden mit Bärlauch verfeinert und Rinderrouladen bekommen Gesellschaft von Kartoffelfrühlings- und Salatsommerrollen. Brand liefert kreative Rezepte für jeden Wochentag. Dabei kommt Fleisch nicht täglich auf den Tisch, sondern wird als Braten beim Sonntagsessen noch zelebriert. Im Vordergrund steht immer der bewusste Umgang mit regionalen, saisonalen und nachhaltigen Lebensmitteln. Der Fernsehkoch nimmt den Leser deshalb mit auf Entdeckungsreise und bietet Einblicke in eine Schweinezucht, ein Weingut oder eine Käserei. „Das Prinzip Sonntagsbraten“ – das Buch für alle Slow-Food-Fans!

Crazy Speedy Cakes erschienen bei GU

Wer schnelle süße Rezepte auf den Tisch zaubern möchte, der ist hier bei diesem Buch absolut richtig. Kein tagelanges Schritt für Schritt Kunstwerke zaubern, sondern ruck zuck und die leckersten Highlights werden eure Gäste und Familien überraschen. Es sind großartige und hübsch anzuschauende Köstlichkeiten in diesem Buch zu finden. Hübsche Fotos findet ihr hier genauso, wie gute Anleitungen. Ein super Buch!

Zum Inhalt:

In 30 Minuten auf dem Kuchenteller: 50 trendige Turborezepte für spontanen Kuchenhunger.

„Ooh, ich habe solche Sehnsucht … nach Kuchen!“ Wie der jetzt möglichst schnell auf Ihrem Teller landet? Ohne dafür stundenlang den Teig zu rühren und den Ofen vorzuheizen? Mit unseren Mega-Turbo-Blitz-Rezepten, die Ihre Lust auf Süßes im Eiltempo stillen. Denn: Alle, ja, wirklich alle Rezepte in „Crazy Speedy Cakes“ sind in maximal 30 Minuten Genuss-fertig, der Gang in den Ofen inklusive! Wie das geht? Indem Sie tief in die Trickkiste greifen: Nützliche Baking-Hacks, Speed-Tipps, passende Express-Küchengeräte und eine praktische Tabelle zum Wiegen ohne Waage machen das Express-Backen möglich. Und manchmal dienen Ihnen Fertigteig oder Mikrowelle als Backhelfer, damit Sie im Eilverfahren glücklich werden. Das köstliche Ergebnis: Es gibt Kuchen ohne viel Schnickschnack, aber mit ganz viel verführerischer Schoki, süßer Frucht und cremiger Sahne. Yummy!

Spiralize your life von Rose Marie Donhauser erschienen bei EMF

Statt Nudeln mal was Anderes? Dann seid ihr hier genau richtig. Tolle Ideen zum Thema Kochen mit dem Spiralschneider – super gesund, aber auch lecker.
Schmackhafte Rezepte sind hier kombiniert mit stylischen Fotos. Wer es noch nie probiert hat, der kann sich gar nicht vorstellen, wie lecker „Pasta“ mit Zucchini oder Karotten schmecken kann. Unbedingt ausprobieren und hier in diesem Buch findet ihr die besten Rezepte dazu.
Zum Inhalt:

Hier isst das Auge mit! Mit dem Spiralschneider lassen sich im Handumdrehen hübsche Hingucker für den Teller zaubern, denn im Spiralschnitt sehen Obst und Gemüse gleich noch einmal so schön aus. Dabei kommen nicht nur knackige Möhren und Zucchini zum Einsatz – auch Gemüsesorten wie Pastinake oder Rote Beete wandern unters Messer. In Form gebracht kommen die bunten Gemüse- und Obstlocken in Suppen, Hauptgerichten und sogar Desserts besonders gut zur Geltung. „Spiralize your life“ zeigt 50 durchgedrehte Rezepte für erfrischende Gurken-Zoodles mit Hähnchen, Möhrennudeln mit Tofu sowie Pastinakensuppe mit gebratenen Gemüsespiralen und andere Leckereien. Zum Kringeln schön – nicht nur für Low-Carb-Anhänger!

Viel Freude beim Lesen und Nachkochen.

Barbara

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s