Kinderbuch Empfehlungen

Und schwups sind wir auch schon im Mai gelandet und es gibt die 2. Kinderbuchempfehlungen des Monats. Vielleicht ist ja für den Strandurlaub heute für euch etwas dabei – es gibt Bücher für alle Altersgruppen und zu den unterschiedlichsten Themen. Wir treffen Miffy und Paddington Bär wieder, lernen Löwenväter kennen und kuscheln mit Elefanten und Kaninchen. Was will man mehr?

Wer ist das im Zoo, Miffy? von Dick Bruna erschienen bei Diogenes

Ein robustes Pappbilderbuch mit Klappen für großen Entdeckerspaß: Miffy geht in den Zoo und schaut sich alle Tiere genau an. Das freundliche Gesicht gehört dem Affen und das lustig gemusterte Fell ist eine Giraffe. Ein Abenteuer für ganz kleine Leser.

Ein super kleines und handliches, aber dennoch robustes Buch für die ganz Kleinen unter uns. Miffy kennt ihr sicher schon – entweder aus einem bei uns rezensierten Buch, oder Spiel. Der kleine Hase ist super herzig gemacht und erlebt jede Menge Abenteuer. Heute geht er in den Zoo und sieht die spannendsten Tierarten. Hier kann man mit seinen Kindern gemeinsam die Zoowelt entdecken, rätseln und raten. Für jeden Menge Spaß ist gesorgt!

Löwenväter singen nicht! von M. Baltscheit erschienen bei Beltz & Gelberg

Ein wirklich köstlich geschriebenes Buch, das Kinder und ihre Eltern zum Lachen bringt. Man merkt beim Lesen, dass hier ein Familienmensch am Schreiben war. Treffsicher wird hier erzählt und geschildert und findet jede Menge Anklang. Witzige, passende Illustrationen sind hier zu finden, ebenso wie super geschriebene Texte.

Martin Baltscheits löwenstarke Leseabenteuer bringen Kinder zum Lesen. Und vielleicht auch zum Singen?! Neeeiiin, SINGEN ist nichts für den Löwen. Brüllen, das kann er! Doch als der Löwe in der Bredouille steckt, drei Affenkinder hüten zu müssen, sind plötzlich andere Qualitäten gefragt. Spielen wollen die Affen, Hunger und Durst haben sie und dann brauchen sie auch noch ein Gute-Nacht-Lied! Da steht dem Löwen die Mähne zu Berge. Zum Glück halten die Tiere des Dschungels zusammen und bringen im Löwen eine längst vergessene Saite zum Klingen.

Paddington der Strandkönig von Michael Bond erschienen bei Knesebeck

Mit diesem lustigen Paddington-Pappbilderbuch lernen Kinder spielerisch Zählen: Paddington möchte sich einen ruhigen Tag am Meer machen, aber daraus wird nichts: 1, 2, 3, 4, 5 …… Seemöwen kommen angeflogen und trüben Paddingtons Strandvergnügen. Schließlich hat er es mit zehn hungrigen Vögeln zu tun, die es auf seine Brote abgesehen haben. Ob er hungrig wieder nach Hause gehen muss?

Ein wirklich super herzig und hochwertig gemachtes Buch. Paddington ist so ein lieber Bär, den man auf seinen Abenteuern mehr als gerne begleitet. Und wenn man noch ganz nebenbei ein paar Zahlen lernt – einfach perfekt. Die Grafiken und Zeichnungen sind extrem ansprechend und wunderschön gemacht. Es ist eine Freude jede Seite anzusehen. Die Texte sind genau richtig für kleine Rechner ab ca. 3 Jahren gewählt und das Zählen macht hier richtig viel Spaß! Auf jeden Fall in den Urlaub mitnehmen 😉

Ein Elefant zum Träumen von Kirsten Vogel und Susanne Weber erschienen bei Orell Füssli

Für Kids ab ca. 4 Jahren ist dieses Buch mit dieser super herzigen Geschichte  optimal! Der kleine Theo braucht seinen Elefanten, um die größten Abenteuer zu meistern. Extrem lieb erzählt macht bei diesem Buch wirklich jede Seite Freude und bringt Kinderaugen zum Leuchten. Nach diesem Buch wird mit Sicherheit das eine oder andere Kuscheltier wieder sehr interessant. Großartig!

Theo taucht ab in seine Welt, mit dabei ein witziger Elefant und viele andere Figuren.

Ein Elefant, der niesen kann? Theos Eltern glauben wie immer mal wieder kein Wort. Doch der Kuschelelefant vom Flohmarkt hat ein Geheimnis. Denn kaum zupft Theo vor dem Einschlafen an den grossen Elefantenohren, heisst es hatschi-hallo-elefantissimo, und schon beginnt ein neues Abenteuer. Ob in der Südsee, im Dino-Land oder bei der Feuerwehr, am Badesee oder im Zoo bei Nacht: Zusammen mit seinem neuen grossen Freund meistert Theo jede Herausforderung.

Kaninchen ist sooo müde von Axel Scheffler und Julia Donaldson erschienen bei Beltz & Gelberg

Das KANINCHEN ist sooo müde und möchte gerne schlafen, aber immer macht jemand Krach – wer ist das wohl?

Ein super herziges und lustiges Buch von Axel Scheffler – hier kann sich jeder Fan freuen. Eine tolle Buchneuheit – mit viel Witz geschrieben und mit tollen, Scheffler typischen Illustrationen versehen. Genial!

Viel Freude beim Lesen!
Barbara

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s