Muchachas – Tanz in den Tag (1)

muchachas-tanz-in-den-tag-1Katherine Pancol
Muchachas
Tanz in den Tag
(Band 1)

Aus den Französischen von Nathalie Lemmens

Viele unterschiedliche Frauen, mit einer gemeinsamen Geschichte: sie lassen sich nicht unterkriegen.

Da wäre zum Beispiel die junge Französin Hortense, die sich in den Kopf gesetzt hat, in New York erfolgreich ihr eigenes Modelabel zu gründen. Oder Joséphine, die nach Jahren wieder die wahre Liebe trifft, vor lauter Selbstzweifel, sie aber fast wieder verliert. Auch Stella hat es nicht einfach, sie kann ihren geliebten Mann nur im geheimen treffen kann, sonst bringt ihn ihr Vater um.

Alle Frauen hadern mit ihrem Schicksal aber eines ist gewiss, Frauen haben die Macht etwas zu verändert, sie können der Welt zeigen, was es heißt, eine starke Frau zu sein. Sie können der Männerwelt die Stirn bieten.

Ein Buch für Frauen von einer starken Frau. Ohne die Details der Autorin zu wissen, weiß der Leser unbewusst aus welchem Jahrzehnt sie in etwa stammt. Frauen aus den 60ziger – 70ziger Jahren hatten noch zu kämpfen, um als Frau in der Gesellschaft ernst genommen zu werden. Und dieses bestimmte Gefühl macht sie auch offener für die heutigen Kämpfe der Frauen. Sie finden meistens im Verborgenen statt, aber sie existieren.

Über die Autorin:
Katherine Pancol wurde 1954 in Casablanca geboren und lebt seit ihrem fünften Lebensjahr in Frankreich. Nach ihrem Literaturstudium arbeitete sie als Lehrerin, Journalistin und Autorin. Ihr beispielloser Aufstieg zum „Phänomen Pancol“ begann 2006 mit dem Erscheinen von Die gelben Augen der Krokodile (dem ersten Teil der Joséphine-Trilogie): 2006 erhielt der Roman den Prix Maison de la Presse, 2008 war er noch immer auf Platz 6 der bestverkauften Romane des Jahres (Le Figaro), und 2010 dominierte Pancol die Bestsellerlisten mit ihrer Trilogie schließlich ganz. Sie hat zwei erwachsene Kinder und lebt in Paris.

Verlag: carl’s book
Erscheinungsdatum: 8. März 2016
Paperback, Klappbroschur
ISBN: 978-3-570-58556-6
UVP: € 14,99

Elisabeth Schlemmer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s