Mythos Fremdenlegion

Mythos FremdenlegionMythos Fremdenlegion
Stefan Müller

Zum Inhalt:

Worum geht es? Die französische Fremdenlegion umgibt ein Mythos. Die Bewerber kommen aus aller Welt und werden streng ausgesiebt. Die Ausbildung ist brutal, die Strafen sind drakonisch, der Einsatz des Lebens ist Geschäft. Stefan Müller war fünf Jahre lang dabei. Er bekam eine neue Identität und war an Operationen an der Elfenbeinküste, im Senegal und in den Vereinigten Arabischen Emiraten beteiligt. In Mali erwartete ihn sein gefährlichster Kampfeinsatz – gegen die Dschihadisten. Dort erfährt er unmittelbar, was es heißt um sein Leben zu kämpfen und dem Tod zu begegnen. Kameraden werden von Sprengfallen zerrissen, etliche verwundet. Müller zeichnet erstmals ein realistisches und auch kritisches Bild aus dem Inneren der sagenumwobenen Eliteeinheit. Was ist besonders? Müller schildert nicht nur Kampfeinsätze, sondern auch den Alltag und den Drill. Er benennt Probleme wie schlechte Ausrüstung, Drogenmissbrauch und die Bedeutungslosigkeit des einzelnen Legionärs. Wer liest? – Alle, die sich für Militär, Special Forces und „harte Jungs“ interessieren – Alle, die schon immer wissen wollten, wie es wirklich in der französischen Fremdenlegion zugeht – Leser von Marc Owen, Achim Wohlgethan, Marc Lindemann und Bad Boy Uli.

Mit Recht ist dieses Buch ein „Spiegel Bestseller“ geworden. Es ist ein Bericht bzw. eine Biographie vom Autor/ Kampfeinsätzen, die seinesgleichen suchen. Spannend geschrieben ist jede Seite ein Genuss. Man kann das Buch, kaum hat man es begonnen, nicht mehr aus der Hand legen!

Details zum Buch:
Ullstein Buchverlage
Memoir Enthüllung/Aufreger
Hardcover
Klappenbroschur
336 Seiten
ISBN-13 9783430201919

Barbara Ghaffari

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: