Das Geschwisterchen

Die kleine Spinne Widerlich

Das Geschwisterchen

Diana Amft

Illustrationen von Martina Matos

Verlag Baumhaus

Die kleine Spinne Widerlich ist sehr aufgeregt. Sie erzählt ihrem Freund Niesi etwas ganz Wichtiges. „Stell dir vor, ich bekomme ein Geschwisterchen. Ich bin total aufgeregt“. Der Freund findet dies ganz fantastisch und schlägt vor, daß die kleine Spinne Widerlich bei ihm übernachten darf. Sie überlegen gemeinsam wie das wohl sein könnte ein Geschwisterchen zu haben.

Sie gehen zu Bella und Punki, denn die beiden Freunde haben bereits ein Geschwisterchen und sie wollen sich bei diesen beiden erkundigen, wie die Situation mit so eine kleinen wohl sein kann. Gleich nach dem Frühstück besuchen sie die beiden Freunde Bella udn Panki. Die erste Frage war: Wie ist das denn mit so einem kleinen Geschwisterchen, was kann ich mit diesem machen. Punki hatte eine tolle Idee und meinte, gehen wir in den Wald, denn dort leben viele Tiere, die im Moment Babys haben und beobachten wir diese einfach. Gemeinsam machen sie sich auf den Weg. Die Frösche haben Nachwuchs bekommen und auch die Bienen. Als sie sich weiter auf den Weg machen sahen sie plötzlich, daß auch die Füchse Baby bekommen haben. Oben auf dem Baum bemerkten sie, daß auch bei den Eichhörnchen Nachwuchs da ist.

Von Weitem hörten sie den Biber im Wasser toben. Als sie näher kamen staunten sie, daß auch bei den Bibern kleine Babys hier waren. Sie waren gerade dabei schwimmen zu lernen. Das war alles so aufregend und nun beschlossen sie sich auf den Heimweg zu machen. Plötzlich sahen sie, daß auch der Maulwurf Babys hatte.

Die kleine Spinne ist ganz fasziniert von all dem Erlebten. Vor lauter Aufregung auf ihr Geschwisterchen, bekommt sie sogar ein Kribbeln im Bauch. Anschließend durfte die Spinne dann auch noch bei ihrer Oma übernachten. Die Oma erklärte, daß ein Geschwisterl am Anfangt sehr viel die Mama braucht und daß das bei ihr auch so war. Die Vorstellung fand sie wunderbar.

Endlich war es so weit und die Mini-Spinne kam nach hause. Die Spinne Widerlich war so stolz, denn alle Gratulanten beglückwünschten auch sie, dem großen Geschwisterchen.

Dieses Buch beinhaltet eine bezaubernde Geschichte über das Abenteuer, ein kleines Geschwisterchen zu bekommen. Es ist einfach ein bezauberndes Buch.

Ich wünsche allen beim Vorlesen viel Freude und Spaß!

Brigitte H. Schild

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine Website oder ein Blog auf WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: