Jubiläumswoche Teil 2

Hallo ihr lieben Bücherwürmer. Heute habe ich den zweiten Teil meiner Nilfpferd Verlag Bücher für euch zusammengestellt und möchte sie euch gerne ein bisschen näher zeigen – es ist eine bunte und wundervolle Mischung und hinter einigen Büchern versteckt sich so viel mehr, als man zuerst denkt – ein richtig tolles Verlagsprogramm:

Clara sammelt von Ursula Poznanski und Ina Hattenhauer

Clara möchte etwas sammeln, aber was?  Gesteinsbrocken, Thomasse, Staubwolken, Wurstscheiben … Ideen hat Clara viele, aber nicht mit jeder macht man sich beliebt – sehr zur Freude des staunenden Publikums! Ursula Poznanskis Clara ist phantasiebegabt, liebenswert und mit bemerkenswertem Pragmatismus ausgestattet. Ihre abenteuerliche Suche nach dem idealen Hobby macht Lesespaß vom Feinsten. Ina Hattenhauer illustriert mit Witz und vielen flotten Ideen.

Ich liebe dieses Buch und finde es einfach so großartig – warum? einfach weil es so wundervoll geschrieben und illustriert ist und Clara mit ihrer Sammlerleidenschaft so vielen Menschen aus der Seele spricht – man sich wiederfindet. Ich habe apropos meine Serviettensammlung und meine Bleistiftsammlung, sowie meine Stickersammlung gerade erst bei meinen Eltern gefunden. Es gibt so viele Menschen, die sammeln und hier eine Leidenschaft entwickeln. Diese Geschichte hat mich zum Lachen gebracht und von der ersten Seite an schließt man Clara ins Herz und freut sich ihre Leidenschaft gemeinsam mit ihr zu erleben – und das Ende – darauf könnt ihr euch freuen. Einfach so schön und eine absolute Leseempfehlung!

Phantastische Welt der Farben von Willy Puchner

Kennt ihr Sonnen Hummel Gelb, Mezzetino Rot oder Nieselblau?

Hier in diesem poetisch anmutenden Buch könnt ihr tief in die Welt der Farben eintauchen. Willy Puchner hat hier in diesem Buch eine unglaubliche Farbwelt zu Papier gebracht und viele seiner eigenen Beobachtungen, Eindrücke und Gedanken in Tagebuch Bildern und Farbtafeln niedergeschrieben. Er verbindet Fakten und Fantasie und schafft hier mit diesem Buch ein richtiges Kunstwerk, in dem man immer wieder und lange lesen und schmökern kann.

Jede Seite ist eine eigene Reise, mit der man sich intensiv beschäftigen kann. Speziell für Kinder, die sich für Malen und Farben interessieren eine absolute Bereicherung und ganz nebenbei bekommt man auch großartige Einblicke in die verschiedenen Städte und Themen.

Wunderschön und sehr bereichernd!

Zum Inhalt:

Willy Puchner lässt sich locken – von einem Universum voller Farben, Zauber und spielerischer Luftigkeiten.
Flaneur und Reisender, der er ist, macht er sich auf in alle Ecken dieser Erde.
Was er mitbringt?
Mezzetino-Rot, Sonnen-Hummel-Gelb und Janssen-Lila, den Großen Wanderer und den Vogel Harmonie,
die Flüchtigkeit des Lebens und das Herzzerreißende der Dinge. Und natürlich den süßen Salzburger Nockerlvogel.
Ein Buch, das aus der Fülle schöpft, ein Schatz an Bildern, Ideen und Lebensfreude.

Willy Puchners unvergleichlichen Bildtafeln erscheinen regelmäßig in der FAZ.

Was für ein Bärenspaß – das dicke Bärenbuch von Erwin Moser

Der Edition Nilpferd Verlag hat so viele tolle Bücher zu zeigen, dass ich euch heute gleich noch ein weiteres präsentieren möchte. Wir lesen zu Hause die Geschichten von Erwin Moser sehr gerne und so war die Freude unglaublich groß, als dieser Vorlesegeschichtenband bei uns eingezogen ist.

🐻 Was für ein Bärenspaß von Erwin Moser @ggverlag #20JahreNilpferd

In diesem tollen Vorlesebuch findet man gleich 6 bärige Moser Geschichten.

🍁Die Geschichte von der Apfelinsel
🍁KOKO und seine Freundin KIRI
🍁Die Geschichte von Jakob Bär
🍁Eisbär, Erdbär und Mausbär
🍁Bruno Bärs Traum
🍁KOKO und der weiße Vogel

Über 100 Seiten Bärengeschichten zum gemütlichen Vorlesen kommen genau richtig für die jetzige Herbstzeit finde ich.

Ein großartiges und sehr vielseitiges Buch mit super schönen und lustigen Illustrationen!

Zum Inhalt:

Der fliegende Teppich gehört der Maus.
Der Bär fliegt manchmal mit ihr aus.

Schon mal einen Mausbär getroffen? Einen Bärenbaum gegossen? Einen Bärentraum geträumt? Mit Honigtöpfen einen Drachen gefangen? Oder gar einen Bärenschatz gefunden?

Witzig und brummig, schlau, gemütlich und verschmust stapfen Erwin Mosers Bären durch Geschichten, Gedichte und viele bunte Bilder. Sie machen aus diesem wunderschön gestalteten Buch ein bäriges Vorlesevergnügen für die ganze Familie!

Das große Buch von Koko und Kiri

In diesem wundervollen Vorlesesammelband findet man nicht nur 1 Geschichte von Koko und Kiri sondern gleich 4:

Koko mit dem Zauberschirm
Koko und der weiße Vogel
Koko und seine Freundin Kiri
Koko und der fliegende Teppich

Koko ist ein super sympathischer Bär, mit dem man wirklich sehr gerne Abenteuer erlebt. Wundervolle und sehr ansprechende Illustrationen dazu machen das Buch und die Geschichten zu einem ganz besonderen Leseerlebnis. Man kann hier tierische, phantastische Erlebnisse lesen und sich ganz dem Lesespaß hingeben. Gemeinsam lachen, sich freuen und sich verzaubern lassen, genau dies machen Erwin Mosers Geschichten aus und ich finde sie sollten in keiner Kinderbuchbibliothek fehlen.

Zum Inhalt:

Irgendwo im weiten Traumland steht ein Felsen. Wind und Regen haben ihn glatt geschliffen. Auf ihm wächst ein dürres Bäumchen, das aussieht wie ein verwitterter Regenschirm. In dem Felsen ist ein Loch. Der Eingang zu einer Bärenhöhle.

Hier sind sie wieder, all die Helden aus dem Traumland: Koko, der Bär mit der krummen Nase, seine Freundin Kiri, der weise weiße Vogel, der Pflanzenbeschwörer, der alte Tigerkater, Rikko, der liebe Drache, die acht hungrigen Käfer und viele mehr. Sie erleben phantastische Abenteuer mit dem Zauberschirm und dem fliegenden Teppich; sie lernen, dass das richtige Wünschen so schwierig ist, weil es so einfach ist und auf jeden Fall viel, viel Zeit braucht …

Jede dieser Geschichten hat jeweils als Bilderbuch unzählige Kinder begeistert; Kinder, die inzwischen erwachsen sind und ihren eigenen Familien den Zauber von Erwin Mosers liebevoll erzählten und gezeichneten, klassischen Geschichten weitergeben wollen.

Erstmals vereint präsentieren sich die vier Koko-Geschichten in einem hochwertig ausgestatteten Sammelband mit vielen farbenprächtigen Bildern – ein Familienbuch im besten Sinne.

Räuberhauptmann Tjamme oder, wie man eine Horde wilder Räuber anführt von Saskia Hula und Fiete Koch

Der junge und super sympathische Räuberjunge Tjamme kommt nach dem Tod des Räuberhäuptlings plötzlich in den Genuss Hauptmann zu werden. Keiner möchte den Job machen und so trifft es den Jüngsten. Doch keiner hat mit seinen tollen Fähigkeiten gerechnet und so kann man sich als Leser auf eine abenteuerliche und auch sehr witzige Geschichte freuen. Herrlich sympathische Illustrationen begleiten dieses Buch und zeigen eine stimmungsvolle Räuberwelt und einen kleinen Helden, der sich vor keiner Aufgabe scheut – auch nicht davor die Räuberhöhle aufzuräumen 😉 Witzig und sehr unterhaltsam zu lesen, ein tolles Buch für kleine und große Räuberfans.

Zum Inhalt:

Als der alte Räuberhauptmann stirbt, muss ein neuer her – aber keiner der Räuber will übernehmen. So fällt das Los auf Tjamme, weil er der Kleinste ist und sich nicht wehren kann. Und es wartet gleich ein unmöglicher Auftrag auf ihn: Die Räuber sind nämlich schreckliche Messis. Irgendwie müssen sie ihre Höhle freiräumen, um wieder darin wohnen zu können. Ein taffer Job für Räuberhauptmann Tjamme!

Saskia Hulas Geschichten sind klug, witzig und originell. Ihre tollpatschigen Räuber und den (beinah) ratlosen Tjamme muss man einfach mögen!

Ich bin gespannt, wie euch meine Auswahl der Nilpferd Verlag Bücher gefallen hat und nicht vergessen, schaut auch auf meinem Instagram Account vorbei – diese Woche gibt es noch einiges zu gewinnen.

Barbara

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: