Gesunde Küche

Meine heutigen Kochbuchempfehlungen haben eines gemeinsam – sie alle drehen sich um eine gesunde Küche – jedes Buch auf seine eigene Art und mit seinem ganz speziellen Thema und sie sind jedes einzelne so lesenswert!

Gesund essen – Teller für Teller von Karin Hofele und Janine Ehret erschienen im Trias Verlag

Ich liebe es Kochbücher zu lesen und anzuschauen und auch mich über das Thema gesund Ernährung zu informieren und mir neue Tipps und Rezepte zu holen. Genau hier setzen die Bücher, die ich euch heute zeigen möchte alle an. Gesund essen – Teller für Teller zeigt den Lesern 100 Rezepte, die eine einfache und ausgewogene Ernährung präsentieren und die man gut nachkochen kann. Zu Beginn des Buches gibt es eine sehr gute Einleitung ins Thema und zahlreiche Erklärungen was gesunde Küche und gesundes Kochen hier bei diesem Buch gemeint ist und wie man es gut und einfach auch im eigenen Alltag umsetzen kann. Das ganze Buch besticht mit einem sehr ansprechenden Design und Layout und die vielen Fotos der Speisen und Zutaten helfen dabei es richtig ansehnlich zu machen. Man bekommt schon beim Lesen Lust alles nachzukochen 🙂 Gerade wenn man gesünder essen möchte ich es eine tolle Sache, wenn man mit dem Nachkochen direkt mit passenden Rezepten starten kann. So steht dem gesunden Lebensstil nichts mehr im Weg und man kann gleich loslegen! Die Rezepte sind sehr vielseitig und ich muss sagen die Fotos dazu sehen richtig toll aus. Wenn ihr beim Blättern den sommerlichen Brotsalat seht, werdet ihr an mich denken 🙂 Denn genau den mach ich mir jetzt 🙂

Zum Inhalt:

Gesund essen kann so einfach sein!

Sie möchten sich gesund und ausgewogen ernähren, Ihrem Körper damit etwas Gutes tun oder auf Ihr Gewicht achten? Wunderbar! Doch wie lassen sich Ernährungsempfehlungen einfach im Alltag und in der Küche umsetzen? Wie bekommen Sie Kohlenhydrate, Fett und Eiweiß ausgewogen auf den Teller – ohne umständliches Berechnen?

Genial einfach: Auf einen Blick sehen, was wirklich gesund ist
– Nährstoffe optimal verteilt: Die Hälfte des Tellers füllen Gemüse und Obst, ein Viertel hochwertiges Eiweiß und ein Viertel die Kohlenhydrate – fertig ist eine ausgewogene Mahlzeit.
– Über 100 Rezeptideen: Schnell, lecker und für jeden Geschmack etwas dabei – vom Frühstück über praktische Mittagsmahlzeiten zum Mitnehmen bis zum Abendessen. Toll: auch Lieblingsgerichte wie Lasagne oder Gulasch kann man mit wenigen Veränderungen gesund zubereiten.
– Wissenschaft trifft Kochpraxis: Ernährungsempfehlungen in alltagstaugliche und leckere Rezepte übersetzt.

Das Kochbuch, dass Sie zu Experten für gesunde Mahlzeiten macht!

Das gesunde Klima Kochbuch von Martina Schneider erschienen im Trias Verlag

Die Bücher aus dem Trias Verlag sind TOP und so kommt heute auch gleich noch ein zweites Buch aus dem Verlag bei meinen Vorstellungen vor. Das gesunde Klima Kochbuch hat einiges zu bieten und ist für mich eine richtig tolle Kombination. Ich versuche auf unser Klima zu achten, nachhaltig zu leben und gesund zu kochen – hier kann man es ganz leicht vereinen und es wird einem als Leser gezeigt wie man das am besten machen kann. 97 Rezepte und eine Vielzahl an Infos helfen dabei 🙂

Wenn man momentan Nachrichten schaut wird man über kurz oder lang beim Thema Klima landen, Brände, Umweltkatastrophen, Überschwemmungen, Jahrhundertunwetter, Corona und seine Internationalität – all dies kann reduziert werden, durch kleine Schritte jedes Einzelnen. Saisonale Küche, regionales Einkaufen, Anbau von Obst und Gemüse, selber Kochen, Fleisch reduzieren uvm. Lest unbedingt dieses Buch und holt euch Tipps und Infos. Die Rezepte sind toll nachzukochen und sehr vielseitig – ich bin mir sicher hier ist für jeden etwas dabei!

Zum Inhalt:

Gutes Küchenklima – Gutes Gefühl

Kochen macht Ihnen Spaß und Sie genießen Ihr Essen? Gut so! Aber dennoch haben Sie das Gefühl, ein bisschen mehr Nachhaltigkeit könnte nicht schaden? Denn mittlerweile spricht ja wirklich jeder darüber…Für alle, die nicht gleich die ganze Welt retten, aber doch ihren kleinen Beitrag zum Klimaschutz leisten wollen, hat Ex-Managerin und Ernährungswissenschaftlerin Martina Schneider die einfache Lösung: Was für meine Gesundheit gut ist, ist auch für die Umwelt besser. Punkt.

Win-win – für die Gesundheit und für die Welt
– Ein bisschen „grüner“ essen: So einfach bekommen Sie optimale Blutwerte, stärken die Gelenke, beugen Krebs und Herzinfarkt vor – und auch die Taille freut sich.
– Wertvolles Eiweiß aus Pflanzen: durch die richtige Kombination der Zutaten liefert jedes der 97 Rezepte weit hochwertigeres Eiweiß als das aus Fleisch.
– Selbstgemacht mit Freude: … und weniger Verpackung. Lässt unsere Müllberge schrumpfen – und wir nehmen weniger Umweltgifte auf. Der Körper dankt es Ihnen!

Medical Cuisine von Dr. Matthias Riedl und Johann Lafer erschienen bei Gräfe und Unzer

Hier bei diesem Buch haben sich zwei Große zusammengetan – Johann Lafer und Dr. Matthias Riedl – und was dabei rausgekommen ist, das kann sich sehen lassen. Dieses Buch hegt den Anspruch die gesunde Küche neu zu erfinden und setzt dabei auf Information und eine Vielzahl an gesunden Rezepten in verschiedensten Varianten. So findet man hier auch Pizza und Pasta, selbstgemacht natürlich, in Maßen und mit guten Zutaten. Es ist keine Küche des Verzichtes, sondern eine ausgewogene Ernährung auf die hier zurückgriffen wird. Lauter tolle Rezepte, wertvolle Hintergrundinfos und jede Menge toller Foodfotos bilden hier einen tollen Rahmen für ein sehr interessantes und vielseitiges Buch.

Zum Inhalt:

Dass eine kluge und gesunde Ernährung der Schlüssel für unsere Gesundheit und für ein längeres Leben ist, hat sich schon längst herumgesprochen. Doch oft impliziert gesunde Ernährung Verzicht und wenig Genuss. Momente des Genießens helfen aber, uns vor dem Stress im Alltag zu schützen und stellen den negativen Gefühlen positive entgegen. Das Buch erklärt genau, wie es gelingen kann Genuss mit Heilung im Alltag aktiv zu verbinden. Dazu werden die Lieblingsrezepte der Deutschen von Johann Lafer und Dr. Riedl in gesunde Klassiker verwandelt. Es wird genau erklärt, wie die Rezepte auf gesund getrimmt werden und welche Rolle dabei die heilenden Lebensmittel spielen. Nicht der Verzicht, sondern der Genuss steht im Vordergrund!

Alpha Omega Formel von Johanna Paunegger und Thomas Poppe erschienen im Gräfe und Unzer Verlag

Dieses Buch ist ein wahres Sammelsurium an Wissen – man erhält so viel Basisinformationen und Infos rund um die Mondphasen, Heilkräuter und gesunde Ernährung im Allgemeinen. Die Information, dass es für jeden Typ von Menschen die richtige Art der Ernährung gibt und welcher Typ man eventuell sein könnte, ist finde ich sehr hilfreich und bildet eine gute Basis für weitere Ernährungstipps und auch die passenden Rezepte dazu. Ich finde schon das Cover des Buches und den Titel extrem ansprechend und bin für altes Wissen immer zu haben 🙂

Ich habe jetzt in den nächsten Tagen einiges vor und werde mich durch die Inhalte lesen, um herauszufinden, welcher Ernährungstyp ich bin, um mich in Zukunft besser und für mich optimaler ernähren zu können. Der Infoteil hat sehr viele Seiten und bietet eine wirklich tolle Basis. Im Anschluss findet man für alle Tageszeiten für jeden Typ die richtigen Rezepte. Wenn man sie durchschaut tendiert man schon zu einem Typen…ich bin gespannt, ob es auch stimmt 🙂 Und werde euch berichten. Der Rezeptteil ist sehr vielfältig und es sind richtig gute Speisen und Gerichte und ganz viele Tipps und Infos dabei. Mich hat das Buch schon gefangen – ich bin gespannt, ob es euch auch so geht.

Zum Inhalt:

Das alte Wissen um die Phasen des Mondes, Heilkräuter und gesunde Ernährung bilden die Grundlage für die „Alpha-Omega-Formel“. Bestsellerautoren Johanna Paungger und Thomas Poppe helfen beim Erkennen des individuellen Ernährungstyps und liefern jede Menge fundierte Informationen für eine gesunde Umstellung der Ernährung. Dazu gibt es etwa 100 Rezepte für köstliche Gerichte von Frühstück bis Abendessen.

Happy & Veggie von Caleigh Megless-Schmidt erschienen im Thorbecke Verlag

Immer auf der Suche nach passenden Veggie Rezepten bin ich hier bei diesem wunderschönen und so fröhlich gestalteten Buch hängen geblieben. Happy & Veggie ist ein richtig passender Titel, das Buch sprüht nur so vor positiver Energie. Das Buch bzw. die Texte wurden von Karen Gerwig übersetzt und es werden von der Autorin 120, wie sie es nennt, bunte Rezepte hier versammelt und zu Papier gebracht. Die Autorin ist extrem sympathisch und hat mich als Leser schon in der Einleitung gefangen 🙂

Zu den Texten und Speisen gibt es eine Vielzahl an authentischen Foodfotos und Moodfotos mit der Autorin. Ein rundum sympathisch gestaltetes Buch mit vielen tollen Rezepten und Inspirationen. Beim Lesen dieses Buches hat man das Gefühl eine vegetarische Ernährung ist das einfachste auf der Welt und wahrscheinlich ist es das auch, man braucht nur gute Rezepte und ein Umschalten im eigenen Kopf und Denken. Dieses Buch ist für mich ein richtiger Schritt in die richtige Richtung und ich freu mich darauf es in nächster Zeit noch öfters zur Hand zu nehmen 🙂

Zum Inhalt:

Eine Amerikanerin in Paris – das ist Caleigh, in Virginia aufgewachsen, die heute ein Restaurant mit gesunder, herrlich bunter Gemüseküche in Paris betreibt. Bei ihr gehen saisonale Zutaten neue und aufregende Kombinationen ein: Auf der Sommerpolenta treffen sich Zucchini und Pfirsich mit Kirschen und Minze, dem Karottensalat geben Grapefruit und Koriander Pep, und die Chocolate-Chip-Cookies werden durch Tahini extra saftig. Vom Frühstück bis zu Dessert gibt es überraschende neue Ideen für eine gesunde Küche, die Spaß macht.

Ich wünsche euch ganz viel Freude beim Lesen meiner Empfehlungen, lesen dieser Bücher und beim Nachkochen.

Barbara

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: