Was jetzt auf dem Spiel steht

Michail Gorbatschow

Die beiden Begriffe Persestroika und Glasnost, die Öffnung und der Umbau der Sowjetunion, werden wohl für immer mit Michail Gorbatschow verbunden bleiben. Der russische Politiker, dem wir das Ende des Kalten Krieges zu verdanken haben, erhebt in diesem Buch seine Stimme, denn er sieht den Weltfrieden wieder in höchster Gefahr…

Erst vor kurzem feierte Michail Gorbatschow seinen 90. Geburtstag, doch auch im Alter hat der ehemalige Staatspräsident der Sowjetunion 1990/91 viel zu sagen! Der Friedensnobelpreisträger, der auch eine ausschlaggebende Rolle bei der Verwirklichung der deutschen Einheit spielte, ist heute mehr denn je besorgt, dass Frieden und Freiheit in weiten Teilen der Welt gefährdet sind.

So denkt er in diesem Buch sowohl über unsere gemeinsame Sicherheit, die Globalisierung und die ökologische Herausforderung als auch über den gefährlichen Populismus, die neuen Global Player und das Verhältnis von Russland zu anderen Weltmächten und im Speziellen zu Deutschland nach.

Als Verantwortliche für die Zukunft der globalen Welt, liegt es an uns Lesern, eigenständig zu denken und zu handeln. Die Hintergründe der politischen und ökologischen Entwicklungen der letzten Jahrzehnte werden hier beleuchtet und es wird drastisch dargestellt, dass es bereits in vielerlei Belangen fünf vor zwölf ist. Die Problematik der Atomwaffen, der fortschreitende Verlust der Demokratie in Teilen der Welt, der Klimawandel: alle diese Themen bewegen den Autor, der uns alle dazu auffordert, weiterhin den Dialog und die gegenseitige Verständigung zu suchen!

Dieses Buch gibt uns viel Stoff zum Nachdenken und zeigt auf verständliche Art und Weise, welche Herausforderungen bewältigt wurden und welche jetzt anstehen!

Über den Autor:

Michail Gorbatschow wurde 1931 geboren und war von 1985 bis 1991 Generalsekretär des ZK der KPdSU und 1990/91 Staatspräsident der Sowjetunion. In Abrüstungsverhandlungen mit den USA und der Einführung von Perestroika und Glasnost leitete der Friedensnobelpreisträger das Ende des Kalten Krieges ein.

Details zum Buch:

1.Auflage September 2019

Siedler Verlag

ISBN 978-3-8275-0128-8

Bettina Armandola

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: