Sommerbücher

Ich habe in den letzten Tagen und Wochen sehr viele Bücher gelesen und eine Menge an sommerlichen Romanen gelesen. 4 möchte ich euch heute zeigen, die einfach traumhaft schön zu lesen waren und einem ein richtig gutes Gefühl gegeben haben 🙂 Ich bin gespannt, ob ihr vielleicht schon das Eine oder Andere Buch kennt.

Cafeglück am Meer von Debbie Johnson erschienen im Heyne Verlag

Hier hält man eine Geschichte mit ganz viel Herz in den Händen. Auburn und auch die anderen Charaktere sind einfach super lieb beschrieben und man schließt sie ins Herz, bereits nach den ersten paar Seiten. Auburn ist eine sehr vielschichtige und sympathische Persönlichkeit, die man sehr gerne als Freundin haben möchte. Man lebt und leidet mit ihr mit und ist von ihrer Natürlichkeit und Offenheit begeistert. Wundervoll geschrieben genießt man hier jede Seite und darf einer zauberhaften Geschichte lauschen.

Zum Inhalt:

Auburn Longville hat ihre wilden Tage hinter sich. Im beschaulichen Budbury, an der Küste Dorsets, hat sie sich im Kreise ihrer Familie niedergelassen und ihr Glück mit Freund Finn gefunden. Doch während sie mit den Vorbereitungen für die Hochzeit einer Freundin beschäftigt ist, bringt ein überraschender Besuch aus ihrer Vergangenheit ihr schönes, geordnetes Leben durcheinander. Denn was niemand weiß: Auburn ist bereits verheiratet und ihr Ehemann will sie nun zurück. Nun muss sie sich entscheiden, wem ihr Herz gehört …

Labskaus für Anfänger von Tina Wolf erschienen im Heyne Verlag

Dies ist ein richtiges Wohlfühlbuch für Nordsee Liebhaber. Tilda ist eine sehr sympathisch agile Frau, die gerade die 40 überschritten hat und bei der von da an so einiges schief geht. Die Geschichten sind aus dem Leben gegriffen und fügen sich hier in dieser extrem lieben Geschichte einfach perfekt zusammen. Freundschaft und Liebe dürfen hier nicht fehlen und weiten sich von Seite zu Seite aus. Ein wundervolles Buch, traumhaft schön geschrieben. Man kann die Meeresluft auf der Insel Amrum so richtig fühlen und fast riechen, als wäre mal selber dort und würde ein bisschen abseits der Welt entspannen! Eine herrliche Gedankenreise!

Zum Inhalt:

Kaum überschreitet man die Vierzig, gehört man zum alten Eisen, stellt Tilda verbittert fest. Für ihren Job beim Fernsehen steht schon eine Jüngere in den Startlöchern, ihr Freund hat sie verlassen, und da kündigt ihr der Vermieter zu allem Überfluss auch noch die Wohnung. Dann macht Tilda eine unerwartete Erbschaft: Ein Friesenhäuschen auf Amrum. Könnte das die Lösung ihrer Probleme sein? Es gibt nur einen Haken: Tilda, eine echte Großstädterin, muss laut Testament ein ganzes Jahr auf Amrum verbringen, um das Erbe anzutreten. Doch als Tilda nach den ersten turbulenten Tagen dem Rauschen des Meeres lauscht, erscheint ihr der Gedanke an ein Leben auf der Insel immer verlockender …

Liebe, die nach Kirschen schmeckt von Heidi Swain erschienen im Penguin Verlag, aus dem Englischen von Veronika Dünninger

Man kann bei meinen heutigen Büchern ein bisschen eine Tendenz beobachten – Raus aufs Land und aus der Stadt und die richtige Zeit für einen Neubeginn. Ein kleines gemütliches Cottage mit einer Scheune und mitten in der Idylle – besser geht es nicht. Diese Geschichte ist einfach herrlich zu lesen, man ist mitten drin und macht mit diesem Buch eine richtig schöne Reise. Und natürlich darf neben ganz viel Freundschaften auch die Liebe nicht fehlen und die ist hier zauberhaft beschrieben 🙂 Ein wunderschön zu lesendes Buch!

Zum Inhalt:

Lottie hat sich ihren Neuanfang auf dem Land wirklich einfacher vorgestellt. Denn als sie erfährt, dass das bezaubernde kleine Cottage, das sie vor Kurzem geerbt hat, dringend renoviert werden muss, hat Lottie keine Ahnung, wie sie die Reparaturen finanzieren soll. Doch als sie in der Scheune auf wunderschöne alte Wohnwägen stößt, kommt ihr eine Idee, die alles verändern kann. Der charmante Handwerker Matt bietet großzügig seine Hilfe an, aber Lotties Nachbar, der gut aussehende Tierarzt Will, warnt sie davor, Matt zu vertrauen. Wem kann Lottie glauben? Sie beschließt, auf ihr Herz zu hören …

Das zauberhafte Hochzeitshotel von Jill Mansell erschienen im Fischer Verlag, aus dem Englischen von Tatjana Kruse

Jill Mansell schreibt einfach herrliche Bücher und als ich ihren Namen auf dem Buchcover gesehen habe, wusste ich, dass ich das Buch lesen muss und eine gute Geschichte vor mir haben werde. Daisy Mac Lean ist eine super sympathisch beschriebene Person, mit der man so richtig mitlebt und mitleidet und sie auch für ihre Selbstbeherrschung in vielen Bereichen bewundert. Sie stellt das Wohl anderer an erste Stelle und sich hinten an. Ihr charmantes Hotel ist bekannt für die großartigen Hochzeiten und so kommt es, dass eines das andere gibt und sich einige verzwickte Situationen ergeben. Diese Geschichte ist voller Humor, Freundschaft und ganz viel Liebe! Einfach wunderschön zu lesen! Eine komödiantische Liebesgeschichte!

Zum Inhalt:

Liebe inklusive – die unwiderstehliche romantische Komödie von Bestsellerautorin Jill Mansell

Daisy MacLean leitet ein Landhaushotel – Spezialität: Hochzeiten. Sie liebt die Romantik solcher Feste, aber diesmal gibt es jede Menge Chaos. Der Bräutigam ist nervös, sein Trauzeuge Dev ziemlich unverschämt. Leider auch unverschämt attraktiv, findet Daisy. Aber mit einem Gast zu flirten, verstößt gegen alle Regeln, die sie sich selbst verordnet hat. Als dann noch ein Freund aus der Vergangenheit auftaucht, muss Daisy sich fragen, ob sie selbst an die Liebe glaubt. Für wen darf sie ihr Herz riskieren?

„Jill Mansell ist die Königin der romantischen Komödie“ Heat

Viel Freude beim Lesen!

Barbara

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: