Good to read

Ich liebe es gerade Romane zu lesen, bei denen sich alles um die Liebe dreht, die ein Happy End haben und die einen so einnehmen, dass man eigentlich nicht aufhören kann, bis das Buch auf der letzten Seite angelagt ist. So ist es mir auch mit diesen beiden Büchern gegangen und deswegen möchte ich sie euch heute unbedingt vorstellen!

Faded – Wenn alles stillsteht von Julie Johnson, erschienen im LYX Verlag, ins Deutsche übertragen von Anika Klüver

Schon das erste Buch dieser zweiteiigen Buchreihe hat mich enorm begeistert und atemlos zurückgelassen und so war ich extrem neugierig, wie es nach dem Cliffhanger am Ende nun weitergeht. Schon die ersten Zeilen haben genügt, um wieder ins Buch hineinzufinden und sich mitten in der Welt von Ryder und Felicity wiederzufinden. Es ist viel passiert, doch manches hat sich nicht geändert :-). Auch dieses Buch ist sehr intensiv und aufwühlend. Durch die abwechselnde Sicht von den beiden erfährt man aus erster Hand alle Gefühle, Rückblicke in die Vergangenheit, einfach alles, was die beiden beschäftigt. Von der ersten Seite an wünscht man sich als Leser, trotz allem, was passiert ist, dass die beiden wieder einen Weg zueinander finden.

Das Buch verzaubert und bringt einen beim Lesen in eine ganz andere Welt und ist so einfach wundervoll zum Ausspannen und sich treiben lassen. Man kann dem Alltag entfliehen und ein Rockstarleben träumen 🙂 Einfach wunderschön und sehr intensiv. Ich hoffe, dass es von der Autorin noch ganz viele Bücher geben wird!

Zum Inhalt:

Ihre Liebe ist der Traum, den sie nicht mehr zu träumen wagten … Zwei Jahre ist es her, dass Felicity ihre Band Wild Wood kurz vor der großen Tournee im Stich ließ und abtauchte. Zwei Jahre, seit sie die Liebe ihres Lebens, den Rockstar Ryder Woods, ohne ein Wort des Abschieds verlassen hat. Zwei Jahre, seit ihr Herz brach und immer noch in tausend Scherben liegt. Doch nun hat ihre Plattenfirma Felicity gefunden und fordert die Einhaltung des Vertrags: Sie muss mit der Band auf Tour gehen oder wird alles verlieren, was sie auf dieser Welt noch besitzt. Doch wie soll Felicity es schaffen, je wieder neben Ryder auf einer Bühne zu stehen, ohne dabei ihr Herz erneut aufs Spiel zu setzen und ihr größtes Geheimnis zu enthüllen?

„Dieses Buch, dieses Duett hat meine Seele aufgewühlt. Ich. Fühlte. Alles.“ INKED AVENUE BOOK BLOG Abschlussband der FADED-Dilogie von PUBLISHERS-WEEKLY-Bestseller-Autorin Julie Johnson

Die Frauen von Greenwich von Lauren Weisberger erschienen im Goldmann Verlag, aus dem Englischen von Jeannette Bauroth

Ich habe mich wahnsinnig gefreut, als ich gesehen habe, dass von Lauren Weisberger ein neues Buch herausgekommen ist. Schon vor einigen Jahren haben ich ihr Buch „Der Teufel trägt Prada“ gelesen und war begeistert von ihrem Schreibstil und den herrlichen Upper Class Themen. Danach habe ich auch alle anderen Romane von ihr gelesen und immer sehnsüchtig darauf gewartet, dass ein neues Buch erscheint. Bei manchen konnte ich gar nicht darauf warten, dass sie auf Deutsch erscheinen und habe sie sogar auf Englisch zu Hause 🙂

Dieses Buch ist nun das 3 aus der Reihe der Teufen trägt Prada und man trifft einige Figuren aus den anderen Romanen wieder. Es geht hier um Upper Class Themen, die einen zum Schmunzeln bringen, aber auch um Freundschaft, Betrug, Leid und Neuanfänge. Eine großartige Kombination, um den Lesern einige wundervolle Lesestunden zu schenken. Und genauso ist es mir auch mit diesem Buch gegangen. Ich habe es von der ersten Seite an geliebt und ich mich treiben lassen, gelacht, geschmunzelt und mich auch geärgert, genauso wie die Figuren im Buch. Dies ist genau das richtige Buch für mich gewesen und ich bin sogar ein bisschen traurig, dass es nun zu Ende ist.

Zum Inhalt:

Ein köstlich-spritziger Lesespaß!

Für Emily Charlton sind Vorstadtidyllen das pure Grauen. Ihr Herz gehört New York, wo die Stylistin und Imageberaterin ihr Handwerk als Assistentin der Modepäpstin Miranda Priestly gelernt hat. Emilys Klienten sind die Stars des Film- und Musikgeschäfts, bis die Konkurrenz ihr die Aufträge wegschnappt. Nun sucht sie Trost bei ihrer Freundin Miriam in Greenwich, wo die Rasenflächen so perfekt manikürt sind wie die Fingernägel der gelangweilten Hausfrauen. Doch diese Welt der Schönheits-OPs, Fitnessclubs und zahllosen Cocktails ist härter als jedes Großstadtpflaster. Und mittendrin Emily, die nun auch noch den Ruf eines Supermodels wiederherstellen soll, das hier untergetaucht ist …

Viel Freude beim Lesen!

Barbara

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: