Für euch reingelesen…

…habe ich in top aktuelle Themen und eine spannende und sehr vielversprechende Biographie. Sich immer weiterzubilden und neue Anregungen zu holen, halte ich für einen sehr wichtigen Aspekt, um immer geistig rege zu bleiben und so versuche auch ich mir selber immer neue Inputs zu geben und auch manchmal ganz andere Themen und Bücher zu lesen! Ich hoffe ihr seid auch heute wieder mit dabei!

Schule vor dem Kollaps von Ingrid König erschienen bei Penguin

Politiker tanzen um dieses Thema herum und als Elternteil wird man sich der momentanen Situation so richtig bewusst, wenn man zu Tagen der offen Türe geht oder sich Schulen für die Kinder ansieht. Hier läuft einiges falsch und man sollte lieber rasch, als nur 1 Jahr zu spät die Reißleine ziehen und etwas tun. Dieses Buch schlägt Alarm und schildert auf brutale Art und Weise die jetztige Situation. Es ist ein spannend geschriebenes Buch, vor dessen Inhalt niemand die Augen verschließen sollte – bitte unbdeingt lesen und aktiv werden! Es geht um die Zukunft unserer Kinder!

Zum Inhalt:

Unsere Grundschulen, in denen wichtige Grundlagen gelegt werden, kämpfen mit Überforderung und Vernachlässigung. Ingrid König, couragierte Leiterin einer Grundschule in Frankfurt, schlägt Alarm: Lehrerinnen und Lehrer müssen immer öfter die Rolle von Sozialarbeitern spielen, müssen nachholen, was Eltern versäumen, müssen zwischen Kulturen vermitteln, Integration und Inklusion leisten – und das alles bei mangelnder Ausstattung und Unterstützung. Ingrid König benennt klar, was sich ändern muss, damit wir nicht die Zukunft einer ganzen Generation von Kindern aufs Spiel setzen.

Schluss mit Everybodys Darling! von Carsten K. Rath erschienen bei Goldegg

Focus auf sich selber und nicht einfach nachahmen, man selber sein, statt sich zu verbiegen – ist die Devise dieses Buches. Es motiviert, erklärt Fakten und Beispiele und auch die Situation in einer Zeit mit Plattformen wie Instagram, Facebook oder Twitter leben zu müssen, wo sehr viel Fake präsentiert wird. Ein toll zu lesendes, motivierendes Buch!

Zum Inhalt:

Wie weit gehen Sie, um beliebt zu sein?

Jeder von uns will beliebt, erfolgreich und sympathisch sein. Jeder von uns hat deshalb schon einmal gegen seine Prinzipien, gegen seine Werte, seine Überzeugung und sein Bauchgefühl gehandelt.

Viele Menschen geben sich sogar komplett auf, verbiegen sich, um die Bewunderung anderer zu bekommen. Kurzfristig erreichen sie dadurch Zuspruch. Auf lange Sicht verlieren sie sich aber selbst. Erfolg hat viel damit zu tun, seinen eigenen Weg zu gehen. Es geht dabei nicht darum, sich mit anderen zu vergleichen, sondern um den Mut zu polarisieren, eigene Maßstäbe zu setzen – und auszuhalten, dass wir es nicht jedem recht machen.

Autor und Top-Speaker Carsten K. Rath lebt, wovon er schreibt: Er erfüllt bewusst nicht Erwartungen, die von außen an ihn gestellt werden, sondern steuert sein Leben aktiv. Er ermutigt seine Leserschaft, sich nicht zu verstellen, sondern mutig einen eigenen Weg zu finden, um glücklich und erfüllt zu leben.

Lotte Tobisch – Auf den Punkt gebracht – Ansichten einer Lady erschienen bei Amalthea

Lotte Tobisch ist für mich DIE LADY Österreichs, eine Frau von Welt, die so viel gemacht und gesehen hat und mit ihrem stattlichten Alter top fit und sehr stilsicher ist. Wo immer sie auftaucht freuen sich die Menschen und so ist die Freude ihr Buch in Händen halten zu können sehr groß! Im Buch findet man zu den unterschiedlichsten Themen Ansichten und Texte von Lotte Tobisch, auf den Punkt gebracht trifft es genau, ihre Statements sind pointiert und richtig gut gelungen. Man freut sich darauf sie zu lesen und an ihrer Meinung teilhaben zu können, es ist fast, wie mit ihr zu plaudern in gemütlicher Athmosphäre zu Hause. Ein herrlich zu lesendes Buch!

Zum Inhalt:

Gedanken und Weisheiten zu politischen, gesellschaftlichen und alltäglichen Themen hat Lotte Tobisch in Hülle und Fülle auf Lager. Trotz ihrer unglaublichen 93 Jahre ist sie nach wie vor auf der Suche nach Neuem: Kein Tag vergeht, an dem sie sich nicht, inspiriert durch Fernsehen, Zeitungen und Gespräche, über das aktuelle Weltgeschehen informiert und darüber Gedanken macht. Diese wären der Öffentlichkeit beinahe vorenthalten geblieben, wenn sich nicht – wie so oft in ihrem ereignisreichen Leben – der glückliche Zufall, in Gestalt von »NEWS«-Kulturchef Heinz Sichrovsky, bei ihr gemeldet hätte. Seither veröffentlicht sie alle zwei Wochen ihre Beobachtungen als Kolumnistin für ein breites Publikum. Das, was Lotte Tobisch mit Freud, Ärger und Leid zu Papier bringt, ist in diesem Buch festgehalten, versehen mit einer Vielzahl ergänzender Überlegungen und bisher unveröffentlichten Bildern. Entdecken Sie das einzigartige geistige Vermächtnis einer einzigartigen Frau.

Aus dem Leben der Bienen von Karl von Frisch erschienen bei Czernin

Dieses Buch ist ein Nachschlagewerk der besonderen Art. Karl von Frisch, Nobelpreisträger und Entdecker der Bienensprache hat hier ein Meisterwerk geschrieben, welches nun einem breiten Publikum zur Verfügung gestellt wird. So viel Wissen und Fakten über die für uns so wichtigen Bienen ist hier versammelt und dennoch sind die Inhalte so spannend und vielseitig geschrieben, dass man das Gefühl hat sich mitten in einem Roman zu befinden. Eine enorme Bereicherung – und so viel Wissen. Grandios!

Zum Inhalt:

In »Aus dem Leben der Bienen« stellte der Biologe Karl von Frisch, 1886–1982, Entdecker der Bienensprache und Nobelpreisträger, sein umfassendes Wissen über die Bienen erstmals einem breiten Publikum vor – von der »Arbeitsteilung im Bienenvolk« über die »Drohnenschlacht« bis hin zum »Bienentanz«.

Mit der Neuausgabe des zwischen 1927 und 1993 in diversen Auflagen erschienenen Titels werden Auszüge seiner Entdeckungen endlich wieder für Interessierte zugänglich, für Biologen, Imker, aber auch naturwissenschaftliche Laien eine große Bereicherung.

Mittlerweile gibt es unzählige Bienenbücher, darunter jedoch keines, das uns das Verhalten der Bienen so umfassend und versiert, gleichzeitig verständlich und geradezu liebevoll näherbringt. Trotz der vielen späteren Forschungen in diesem Bereich ist und bleibt von Frischs Werk Pflichtlektüre.

Wie Bienen miteinander kommunizieren, wie sie sich orientieren und wie sie nach langen Ausflügen den Weg zurück zum Bienenstock finden: Auf all diese Fragen und noch vieles mehr gibt von Frisch in seinem Klassiker Antwort.

Mit einem Vorwort von Gerhard Roth und einem Nachwort von Karl Daumer.

Viel Garten – wenig Zeit von Brunhilde Bross-Burkhardt erschienen bei Haupt

Viel Garten und wenig Zeit ist ein Thema, welches viele Menschen beschäftigt. Umso spannender sind die Informationen und Tipps, die in diesem Buch zusammengestellt wurden und das Leben im Garten einfacher machen sollen. Alle Bereiche des Gartens bekommen hier ihren Platz, vom Gärtnern und Anpflanzen von Obst und Gemüse und deren Pflege bis hin zu Laubhölzern ist hier alles vorhanenden. Sehr sympathisch gestaltet gibt es viele Tipps und ganz viel nachzulesen!

Zum Inhalt:

Ohne Stress den Garten genießen.
Ein Buch voller hilfreicher Tipps, damit das Gärtnern auch bei Zeitmangel nicht zur Last wird.

Mit etwas Planung und Wissen lassen sich auch große Gärten bewältigen: viele Praxisbeispiele zeigen, wie es geht.

Welche Gärtnerin, welcher Gartenfreund kennt dies nicht: Zu wenig Zeit, die Gartenarbeit wächst über den Kopf und der Garten wandelt sich vom Ort der Erholung zur Last? In solch einem Fall hilft dieses Buch.

Es bietet viele konkrete und erprobte Ratschläge, wie man trotz Zeitmangel Spaß und Freude am eigenen Garten haben kann – im großen Biogarten und im kleinen Stadtgarten, mit einem Garten am Einfamilienhaus, einem Handtuchgarten, einem Wochenendgrundstück, einem Krautgarten oder nur mit Balkon oder Terrasse.

Und wer am Anfang seines Gartenlebens steht, erhält hilfreiche Tipps, wie man von vornherein durch gute Planung, passende Pflanzenauswahl und Beschränkung auf das Wesentliche den zukünftigen Aufwand für den Garten gering halten kann – und dabei vor allem Naturnähe und schonungsvollen Umgang mit der Umwelt berücksichtigt.

Viel Freude beim Lesen!
Barbara

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s