Nicht schon wieder stöhnt das Grubenpony und macht sich auf den Weg

Nicht schon wiederRenate Habinger

Nicht schon wieder stöhnt das Grubenpony und macht sich auf den Weg

 

In Unterdachsberg wohnen viele liebenswerte Geschöpfe: hier lebt der arme schwarze Kater, da ist Aua, der gerne krank wird, weil er dann so liebevoll gepflegt wird, es gibt die Bürgermeisterin und ihren Verehrer, den Apotheker, und dann wohnt hier natürlich auch noch das Grubenpony mit seiner Lore!

In der Nacht ist es in dem schönen Unterdachsberg ruhig, denn alle schlafen! Alle? Nein, denn dem Grubenpony wird es plötzlich kalt! Sein schlafwandlerisches Haus ist wiedermal auf und davon…Also macht sich das müde Grubenpony gemeinsam mit seiner Lore auf die Suche. Doch weder ist es zwischen dem Haus des Apothekers und dem der Bürgermeisterin, noch unter der großen Linde auf dem Hauptplatz. Auch beim Zeitungskiosk und der verlassenen Haltestelle: kein Haus weit und breit! Der arme schwarze Kater und Aua helfen bei der Suche, denn das Grubenpony ist verzweifelt…

Dieses geniale Kinderbuch besticht durch seine tollen Illustrationen! Selbst gebastelte Elemente, Collagen, die fotografiert und dann zeichnerisch weiterillustriert wurden, begeistern die kleinen Zuschauer und großen Leser! Hier gibt es viel zu entdecken: am Hauptplatz etwa finden sich Mikadostäbchen, Murmeln, Würfel und ein Kreisel, die arrangiert und mit zeichnerischen Elementen sowie einem aus Pappe gebasteltem Baumstamm kombiniert ein wunderbar buntes Bild ergeben, auf dem es viel zu sehen gibt!

Ein wunderschönes Buch, das mit viel Aufwand und spürbarer Liebe gestaltet wurde und eine ausgesprochen nette Gute-Nacht-Geschichte für kleine Leute ab 4 Jahren erzählt!

 

Details zum Buch:

2018

Verlagsanstalt Tyrolia

ISBN 978-3-7022-3697-7

 

Bettina Armandola

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s