Meisterwerke der Gottfried Keller-Stiftung

Meisterwerke der Gottfried Keller StiftungMeisterwerke der Gottfried Keller-Stiftung

 

1890 wurde die Gottfried Keller-Stiftung von Lydia Welti-Escher gegründet. Bis heute wird ihr Erbe dazu verwendet, Kunstschätze anzukaufen und als Dauerleihgaben Schweizer Museen zur Verfügung zu stellen. Nun werden erstmals seit fast dreissig Jahren mit je einer Ausstellung im Landesmuseum Zürich und im Museo d´arte della Svizzera in Lugano die wichtigsten Meisterwerke zusammen präsentiert.

Der Ausstellungskatalog zeigt die Exponate in Wort und Bild: Grafiken, Gemälde, Skulpturen, Glasgemälde, Goldschmiedearbeiten und Fotografien vom 12. bis ins 20. Jahrhundert. Ein Essay des Kommissionspräsidenten Franz Zelger erzählt die Geschichte der Gottfried Keller-Stiftung und rundet den Katalog ab.

Der Betrachter findet hier sowohl Exponate eher unbekannter Künstler als auch solche von weltberühmten wie Alberto Giacometti oder Pablo Picasso. Interessant war für mich vor allem die Mischung der Kunstgegenstände, die neben zahlreichen Gemälden auch Heiligenfiguren und Daguerreotypien umfasst- und die Tatsache, dass Gottfried Keller, den die meisten wohl nur als Schriftsteller kennen, auch Maler war, was durch das Bild „Heroische Landschaft“(S100) dokumentiert wird.

Mit diesem Katalog macht man einen Streifzug durch die Jahrhunderte der Kunst- und das bequem vom heimischen Sessel aus!

 

Details zum Buch:

Verlag Scheidegger & Spiess

ISBN 978-3-85881-827-0

 

Bettina Armandola

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: