Sylvester und der Gespensterdoktor

Sylvester und der GespensterdoktorNicholas Cornelius

Sylvester und der Gespensterdoktor

 

Auch Gespenster können erkranken: zum Beispiel, wenn sie einen Kugelblitz verschlucken oder an Morbus Hydra leiden. Glücklicherweise gibt es den seltsamen alten Gespensterdoktor, bei dem der kleine Waisenjunge Sylvester Unterschlupf findet, als er auf der Flucht aus dem Waisenhaus in ein furchtbares Gewitter gerät. Staunend stellt Sylvester bald fest, dass es tatsächlich Gespenster gibt und dass diese von dem alten seltsamen Mann verarztet werden, der selbst ziemlich geschwächt erscheint…

Agbesehen von seiner angegriffenen Gesundheit und der damit verbundenen Suche nach einem Heilmittel, unterweist der alte Herr Sylvester in der Gespensterheilkunde. Obwohl einige der Geister nicht ungefährlich sind, droht doch größeres Unheil von skrupellosen Menschen, die den alten Doktor vertreiben wollen, um auf dessen Ländereien eine Wellnessoase zu errichten. Und so gerät auch bald der gesuchte zwölfjährige Sylvester in Gefahr! Nur gut, dass er auch in der gleichaltrigen Johanna eine Freundin findet!

Eine spannende Geschichte für junge Leser, die mit dem Waisenjungen Sylvester auf der Suche nach seiner wahren Herkunft und dessen unheimlichen und auch witzigen Gespensterbegegnungen von der ersten bis zur letzten Seite mitfiebern werden!

 

Über den Autor:

Nicholas Cornelius ist das Pseudonym eines Autorenpaars. Sylvester und der Gespensterdoktor ist ihr erstes Kinderbuch.

 

Details zum Buch:

2018

Verlag Sanssouci

ISBN 978-3-99056-068-6

 

Bettina Armandola

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s