Ebengebürtig

EbengebürtigElmar Mitterstieler

Ebengebürtig

Von der gleichen Würde aller Menschen

 

Die Menschen als Abbild Gottes zu betrachten, beziehungsweise „jesuslike“, bedingt auch das Wissen um die gleiche Würde aller und das damit einhergehende Verantwortungsbewusstsein. Lange wurde in der Kirchengemeinschaft die Würde der Wahrheit der Würde der menschlichen Person vorangestellt und bedingte so das Leiden zahlloser Menschen. Nun ist es hoch an der Zeit, gerade jetzt, wo Anderes und Fremdes wieder zum Angst schürenden Thema geworden ist, den Blick zu weiten und Schritte der Überschreitung anzuregen!

Dieses Buch verlangt Konzentration und auch religiöses Wissen, um es in vollem Umfang verstehen zu können. Es ist nicht leicht zu lesen und noch weniger zu verstehen, wenn man sich mit theologischen Sichtweisen noch nie auseinandergesetzt hat. Deshalb habe ich mich bei der Lektüre auch sehr geplagt, wobei ich mir sicher bin, dass die Aussage der Einheit und Gleichberechtigtheit eine auch politisch extrem wichtige ist!

Für Religioninteressierte, die genaues Lesen und Nachschlagen nicht scheuen, ist dieses Buch als Fachliteratur sicher eine gern angenommene Herausforderung! Alle anderen könnten sich etwas überfordert fühlen!

 

Über den Autor:

Elmar Mitterstieler SJ wurde 1940 geboren und ist Spiritual, Exerzitien- und geistlicher Begleiter. Er lebt in Wien.

 

Details zum Buch:

1.Auflage 2018

Echter Verlag

ISBN 978-3-429-04494-7

 

Bettina Armandola

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s