Tolle Kindergeschichten

Heute haben ich für schon ein wenig ältere Kiddies einige wirklich spannende und lustige Bücher zusammengestellt, die für vergnügte und nette Lesestunden sorgen.

 

Die Wüsten Tiere – In der großen Stadt von Katalina Brause erschienen bei Carlsen

Diese super herzige Geschichte ist für Kinder ab ca. 5 Jahren gut geeignet und zu verstehen. Die Tiere erleben so jede Menge Abenteuer und auch der Wüstenfuchs zeigt, was er kann. Schlau schmiedet er einen Plan und schon kann es loslegehen. Super lieb geschrieben, mit heiteren Illustrationen zwischendurch, folgt man der Geschichte sehr gerne und lässt sie sich von lieben Familienmitgliedern vorlesen. Die Geschichte ist gut zu teilen und in Parts vorzulesen. Sehr witzig geschrieben, muss man öfters beim Lesen laut lachen. Genau das richtige Buch für eine unterhaltsame Lesezeit.

Zum Inhalt:

DIE WÜSTEN TIERE: Die braven Wüstentiere … werden zu den WILDEN wüsten Tieren! ***

BAND 1: In der Wüste Sandara geht es heiß her: Dumdidum, das kleine Dromedar, ist weg – verschwunden in der großen Stadt. Klare Sache für Wüstenfuchs Finnek: Nichts wie hinterher … Und schon stecken unsere Freunde mittendrin im Abenteuer. Denn die Stadttiere halten die Besucher aus der Wüste für kleine „Sandkastenbabys“! Gemein! Die Wüstentiere fassen einen Plan: Sie wollen es allen zeigen … ***

DIE WÜSTEN TIERE: Finnek, der clevere Wüstenfuchs, und Briosch, die mutige Kängurumaus. Sandiago, das grummelige Chamäleon, und Dumdidum, das flauschige Dromedar. Und der schröckliche Termitator. Das sind die wüsten Tiere. Echt wahr. ***

Rasantes Tierabenteuer für Kinder ab 5 Jahren zum Vorlesen und Lachen, voller Tempo, Sprachwitz und Humor. Mit bunten Bildern der preisgekrönten Illustratorin Wiebke Rauers.

Und plötzlich war Frau Honig da von Sabine Bohlmann erschienen bei Planet

Marry Poppins ist vielen von euch sicherlich ein Begriff. Ich habe das Buch und den Film als Kind geliebt – hat diese zauberhafte Person so viel Freude und Glück in das Leben der Kinder gebracht. Und genau hier setzt dieses herzige und liebevoll gestaltete Buch an. Schon das Cover von meiner Lieblingsillustratorin schreit geradezu danach – schlag mich auf und lies mich 🙂 Und die Geschichte, die sich in diesem hübschen Buch befindet ist es wert gelesen zu werden. Sie wird eure Kinder bezaubern. Vorallem, wenn sie schon selber lesen können und sich beim Lesen des Buches zurückziehen und es genießen zu können.

Zum Inhalt:

Ein zauberhaftes Kinderbuch ab 8 für alle Fans von Mary Poppins

Zauberhaft und magisch – das ist Frau Honig! Wo das Kindermädchen auftaucht, dauert es nicht lange, bis etwas Ungewöhnliches passiert! Auch die Kinder der Familie Sommerfeld staunen nicht schlecht, als von einer Sekunde auf die andere der Kühlschrank mit den feinsten Köstlichkeiten gefüllt ist oder alle bösen Worte schwuppdiwupps in einer Schublade verschwinden. Doch den größten Spaß, den haben sie abends, wenn sie auf einem fliegenden Teppich ins Bett gebracht werden.

Petronella Apfelmus – Hexenbuch und Schnüffelnase von Sabine Städing erschienen bei Boje

Die kleine sympathische Hexe haben wir schon in einigen Büchern und Hörbüchern kennenlernen dürfen und uns umso mehr darauf gefreut dieses neue Buch von ihr in Händen halten zu können. Für Kinder ab ca. 8 Jahren ist diese Geschichte sehr gut geeignet – die liebe Geschichte rund um Petronella Apflemus und ihr Apfelhaus ist legendär und richtig schön und abenteuerlich zu lesen. Auch dieser neue Band ist super lieb überlegt und genial geschrieben, sodass sich auch Leseanfänger drübertrauen und die Geschichte unbedingt lesen möchten.

Zum Inhalt:

Ein neues Abenteuer rund um Apfelhexe Petronella Apfelmus. Herbstzeit ist Bastelzeit. Und auch in Petronellas Garten geht es hoch her. Zusammen mit den Zwillingen, Hirschkäfer Lucius und den Apfemännchen wird gebastelt, was das Zeug hält. Doch am nächsten Tag sind die Apfelmännchen plötzlich verschwunden. Was ist bloß mit ihnen passiert? Dank Luis und seinem Detetikvset kommen Petronella und ihre Freunde schnell dahinter, dass die Apfelmännchen entführt wurden. Und Ferienhund Bello hilft ihnen mit seiner Schnüffelnase zum Glück auf die richtige Fährte. Tief in den Wald hinter Petronellas Garten …
Wieder mit vielen liebevollen schwarz-weiß Illustrationen von SaBine Büchner
Band 5 der Bestseller-Serie für Mädchen und Jungen.

Besuch aus Tralien von Martin Baltscheit und Maria Karipidou erschienen bei Dressler

Dies ist eine richtig lustige Geschichte, mit viel Wortwitz und Humor – der schon im Titel zu erkennen ist. Für Kinder ab ca. 6 Jahren ist die Geschichte gut geeignet und zu verfolgen. Speziell für Erwachsene ist dieses Buch richtig nett zu lesen und vorzulesen, so kann man den Kindern den Wortwitz auch gut erklären. Sehr gelungen und richtig schön zu lesen.

Zum Inhalt:
Sind wir nicht alle ein bisschen Aus Tralien? Der Austauschschüler aus Australien benimmt sich wirklich seltsam: Er schläft lieber im Gartenteich als im Bett, schlingt das Hühnchen als Ganzes hinunter und seine Zähne sind irgendwie so spitz. In Martin Baltscheits neuem Buch geht es um die Frage: Wie fühlt es sich an, fremd zu sein? Der Clou: Dass der kleine Gast gar kein Junge, sondern ein Krokodil ist, wird zunächst nur in den Bilder klar!

Ein humorvoll-philosophisches Buch für die ganze Familie aus der Feder von Bestsellerautor Martin Baltscheit, modern und augenzwinkernd illustriert von Maria Karipidou.

Der Ameisenjunge von Thomas Krüger und Stephan Pricken erschienen bei Baumhaus

Ganz nach dem Motto – Liebling, ich habe die Kinder geschrumpft, oder Ant Man, dreht sich auch hier bei diesem Buch alles um den auf Ameisengröße geschrumpften Ben. Und schon kann das Abenteuer beginnen. Und das tut es, sollte man doch mal versuchen alles aus Ameisenperspektive zu sehen. Lustig und abenteuerlich zugleich, ist dies der 1. Band dieses Buches, der zeigt, warum Flöhe vielleicht doch nicht so schlimm sind 😉 Ein richtig lustiges und gut zu lesendes Buch für Leser ab ca. 10 Jahren.

Zum Inhalt:

Hiiiilfe! Ben ist auf einmal nicht größer als eine Ameise! Dabei wollte er sich in dem seltsamen Kasten im Physiklabor doch nur kurz vor Klassenfiesling Alex verstecken. Ist das etwa die neueste Erfindung seines Physiklehrers – eine Schrumpfmaschine?!? Gemeinsam mit der kühnen Ameise Andi und der nicht ganz schwindelfreien Wespe Ssuzi macht Mini-Ben sich auf die Suche nach seinem Lehrer. Doch der ist wie vom Erdboden verschluckt. Wer hilft Ben denn jetzt bloß dabei, wieder auf die Größe eines Zehnjährigen zu wachsen?

Viel Freude beim Lesen!
Barbara

Ein Kommentar zu “Tolle Kindergeschichten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s