The Ending

Iain Reid
The Ending – Du wirst dich fürchten. Und du wirst nicht wissen, warum

Aus dem kanadischen Englisch von Anke und Eberhard Kreutzer

Ein raffiniertes, stilistisch brillantes Psycho-Drama über Identität, menschliche Abgründe, Einsamkeit und Wahn – „Der kühnste und originellste literarische Psycho-Thriller seit langem.“ Chicago Tribune

Eine junge Frau sitzt mit ihrem Freund Jake in einem Auto. Sie sind unterwegs zu seinen Eltern. Die junge Frau denkt darüber nach, mit ihm Schluss zu machen. Doch ihre Gedanken werden immer wieder von dem Piepen ihres Handys gestört. Schon wieder dieser Anruf!? Das Haus seiner Eltern ist ein düsterer Ort, die Ställe sind leer, die Atmosphäre gedrückt, die Eltern seltsam, die junge Frau will hier so schnell wie möglich weg. Auch ihr Freund Jake teilt ihre Ansicht und nach dem Abendessen machen sie sich auf dem Heimweg. Doch dann will er unbedingt einen Zwischenstopp einlegen, wo er einfach verschwindet.

Machen Sie sich gespannt auf eine ungewöhnliche Reise, wo man mehrmals die Seiten wechselt und versucht den Sinn zu erfassen. Alles in allem ein sehr verwirrendes aber interessantes Buch. Den Schluss musste ich mehrmals lesen, weil ich mir nicht sicher war, ob ich „richtig“ gelesen hatte. Aber lassen Sie sich überraschen!

Über den Autor:
Der Kanadier Iain Reid, Jahrgang 1980, veröffentlichte zunächst zwei preisgekrönte Memoirs; seine literarischen Arbeiten erschienen u.a. im New Yorker und in der National Post. Sein Romandebüt „The Ending“ elektrisierte Presse und Leser und führte zur Gründung einer Website zum Austausch über das Buch. Iain Reids zweiter literarischer Thriller ist in Arbeit. Der Autor lebt in Ontario, Kanada.

 

Verlag: Droemer
Erscheinungsdatum: 02. November 2017
Klappenbroschur, 240 Seiten
ISBN: 978-3-426-30619-2
UVP: € 14,99

 

Elisabeth Schlemmer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s