Neue kulinarische Highlights

Heute dreht sich bei uns alles ums Thema Kochen, Rezepte und kulinarische Highlights. Von Frankreich bis in den Iran könnt ihr eine kulinarische Reise antreten und euch an den leckeren Rezepten und wunderschönen Buchneuheiten freuen.

Teheran – die Kultrezepte erschienen bei Christian

Schon die Aufmachung und das orientalische Cover dieses Buches, machen auf den Inhalt neugierig. Und man findet im Inneren definitiv schmackhafte und zauberhafte Rezepte, die Hunger machen, wenn man nur die Bilder sieht oder die Zutatenliste liest. Wie man persischen Reis richtig macht und welche Zutaten in ein Chorest gehören, all dies werdet ihr hier erfahren. Wer schon einmal die herrliche Küche Persiens gekostet hat, kommt davon nicht mehr weg. Mit diesem Buch wird es nun auch möglich die Leckerein zu Hause nach einer Spitzenanleitung nachzukochen. Schon das Lesen dieses wunderschönen Buches ist ein Genuss.

Zum Inhalt:

1001 Nacht trifft auf Moderne

Kennen Sie Halim, das orientalische Porridge? Das Schmorgericht Khoresht-e Karaws, den Grillspieß Djudje Kabab? Oder den persischen Pudding Fereni? Dieses Orient-Kochbuch präsentiert Ihnen traditionelle persische Küche, oftmals modern interpretiert. Dazu spürt es dem Leben in Teheran nach, einer Stadt, in der nichts erlaubt, aber alles möglich ist. Traditionell und strikt, daneben modern und pulsierend. Lassen Sie sich inspirieren!

Bretagne – Das Kochbuch von Murielle Rousseau erschienen bei Christian

Die Bretagne hat so einiges zu bieten und mit diesem tollen Kochbuch, welches auch vieles über die Geschichte der Region erzählt, bekommt man einen wundervollen ersten Eindruck. Es sind richtig authentische Rezepte, die man vielleicht schon einmal vor Ort gekostet hat und nun die Chance bekommt diese nachzukochen und das Gefühl der Reise von damals wieder zu erleben. Das raue Klima und das wilde Meer spiegeln sich auch hier in diesem Buch wieder. Es ist traumhaft jede einzelne Seite zu genießen, die Düfte in Gedanken zu riechen und die Speisen zu schmecken. Absolut toll gelungen und lesenswert!

Zum Inhalt:

Meine bretonische Küche

Rund 1200 Kilometer Atlantikküste: Kein Wunder, dass Frankreichs größte Halbinsel vor allem Meeresfrüchte auf dem Speiseplan hat, doch auch Wurstspezialitäten kommen in der bretonischen Küche nicht zu kurz. Zudem lockt die Bretagne mit süßen Crêpes und herzhaften Galettes. Murielle Rousseau bietet in diesem Kochbuch neben 70 Rezepten einen faszinierenden Einblick in die bretonische Geschichte und stellt Land und Leute der Bretagne vor.

Echte Heimatküche erschienen bei Christian

Mit der eigenen Heimatküche verbindet man meist wundervolle Erlebnisse, man fühlt, riecht und spürt all Jene, wenn man dieses Buch liest und die Rezepte wiedererkennt.  Hier in diesem extrem sympathischen Kochbuch bekommt sowohl die Küche des Nordens und des Südens ihren Platz. Und ihr werdet berauscht sein vond en herrlichen Rezepten und tollen Anleitungen. bei uns gibt es fix wieder einen Schweinebraten mit Kartoffelknödel, der hat mich schon am Cover fasziniert und die Zutatenliste die kann sich dazu sehen lassen 🙂 Sehr gelungen!

Zum Inhalt:

Heimatküche: Aus Tradition lecker!

Ob bayrisch, schwäbisch oder norddeutsch: Hauptsache lecker! Und das garantieren die Familienrezepte dieses Kochbands. Genießen Sie deftige Brotzeiten und Braten vom bayrischen Fernsehkoch Gregor Wittmann, schwäbische Schmankerl von Spitzenkoch Simon Tress sowie friesische Fischgerichte und sämige Suppen der norddeutschen Feinschmeckerin Birte Peters. Die besten Rezepte mit viel Geschmack – und langer Familientradition.

Patisserie vom Feinsten erschienen bei Gerstenberg

Dieses Buch ist für alle, die sich gerne an Desserts versuchen, eine wahre Freude und eine unglaubliche Bereicherung. Ein wunderschönes Coverfoto und im Inneren traumhafte Rezeptideen, Infos zu Grundrezepten und Grundteigen und auch Tipps und Tricks. Alles ist großartig aufbereitet und man bekommt beim Lesen sofort Lust loszulegen. Auch ich habe mir gleich in Gedanken eine Liste gemacht, was ich demnächst alles so zaubern möchte 🙂 Wirklich großartig!

Zum Inhalt:

Knuspriger Blätterteig, lockere Konditorcreme, hauchzarter Biskuit – wie machen die Franzosen das nur? In diesem Buch dürfen Sie wahren Meistern der Patisserie über die Schulter blicken und lernen, wie man erlesenes Backwerk kreiert. Jedes Rezept und alle Grundteige werden anhand von Schritt-für Schritt-Fotos genau erläutert und wertvolle Tipps garantieren sicheres Gelingen. Zaubern auch Sie eine unvergessliche Himbeertorte oder einen cremigen Paris-Brest! Kapitel über Füllungen und Dekorieren runden dieses Handbuch der französischen Backkunst mit 75 Original-Profirezepten perfekt ab.

Knoblauch erschienen bei Fona

Hier dreht sich bei diesem Buch alles um die Knoblauchknolle. Zu Beginn des Buches gibt es eine ausführliche Einleitung zur Wirkung des Knoblauchs und den Anwendungsmöglichkeiten und gleich im Anschluß kommen dann jede Menge toller und würziger Rezepte. Gerade wenn man selber nicht experimentiert, ist ein Buch wie dieses optimal. Man erhält viele Infos und dazu gleich einige leckere Rezepte, die schon erprobt und verkostet wurden und kann sich somit drübertrauen auch mal was Neues auszuprobieren.

Viel Vergnügen beim Lesen und Kochen!
Barbara

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s