Die große Wörterfabrik

Die große WörterfabrikAgnes de Lestrade, Valeria Docampo
Die große Wörterfabrik

Die universelle Geschichte über den Wert der Liebe und der Sprache.
Es gibt ein Land, in dem die Menschen fast gar nicht reden. In diesem sonderbaren Land muss man die Wörter kaufen und sie schlucken, um sie aussprechen zu können. Der kleine Paul braucht dringend Wörter, um der hübschen Marie sein Herz zu öffnen. Aber wie soll er das machen? Denn für all das, was er ihr gerne sagen würde, bräuchte er ein Vermögen.

Dieses Buch ist wirklich etwas Besonderes. Nicht nur die Geschichte des kleinen Paul, der spart und sammelt um seiner Angebeteten die richtigen Wörter zu sagen, ist herzerwärmend schön, auch die Illustrationen sind wunderbar. Die Liebe ohne viele Worte strömt in Bild und Text nur so aus diesem Buch. Nicht ohne Grund ist diese Werk in so vielen unterschiedlichen Formaten und sogar als App für das Smartphone oder Tablet erhältlich und beliebt.
Meine Kinder und ich haben es schon viele Male angesehen und können es nur von Herzen weiterempfehlen.

Details:
Mixtvision Verlag
Bilderbuch
Gebunden
durchgängig farbig illustriert
40 Seiten
ISBN 978-3-939435-56-3
Übersetzt von Anna Taube

Birgit Handler

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s