Die Gestirne

Die Gestirne von Eleanor Catton

Eleanor Catton
Die Gestirne

Aus dem Englischen von Melanie Walz

Hokitika, Westküste Neuseelands, 1866.
Eine kleine Hafenstadt, in der hauptsächlich Goldgräber zu Hause sind. Gold das beherrschende Thema ist, ein Straßenmädchen, dass dem Opium sehr zugetan ist. Zwei Chinesen, die viel gesehen und erlebt haben, aber wenig sagen. Das mysteriöse Verschwinden eines geachteten Bürgers, ein Todesfall, der mehr nach Mord aussieht. Ein Furcht einflößender Kapitän, der sich unter falschen Name ein Schiff gekauft hat, ein Kongressabgeordneter, der seine Papiere vermisst. Und dann noch das Gold, dass plötzlich aufgetaucht ist, aber irgendwie keinem gehört.

Eine Gruppe von 12 Männern, die versuchen, etwas Licht in die ganze Geschichte zu bringen. Und mitten drin, der Schotte Walter Moody, der eben in das Land gekommen ist, um als Goldgräber sein Glück zu versuchen.

Und dann ist da noch die Liebe, die über den Ganzen schwebt, von der aber niemand etwas ahnt und erst im Schlussakkord ihren Platz findet.

Ein imposanter Roman, der von Seite zu Seite wächst (es gibt über 1000 davon…) und den Leser immer mehr gefangen nimmt, in dieser ausgeklügelten Geschichte. Es braucht seine Zeit, dieses Werk zu lesen, aber es lohnt sich auf jeden Fall.

Über die Autorin:
Eleanor Catton wurde 1985 in Kanada geboren und wuchs in Christchurch, Neuseeland, auf. Sie studierte Englisch an der University of Canterbury und Kreatives Schreiben an der Victoria University of Wellington. 2008 nahm sie am Iowa Writers’ Workshop teil. Bereits für ihren Debütroman „Anatomie des Erwachens“ erhielt sie zahlreiche Auszeichnungen. Für ihren gut 1000 Seiten starken zweiten Roman „Die Gestirne“ wurde sie 2013 als jüngste Autorin aller Zeiten mit dem renommierten Booker-Preis ausgezeichnet. Eleanor Catton lebt in Auckland und unterrichtet Kreatives Schreiben am Manukau Institute of Technology.

Verlag: BTB
Erscheinungsdatum: 09.November 2015
Gebundenes Buch mit Schutzumschlag, 1038 Seiten
ISBN: 978-3-442-75479-3
UVP: € 25,70

Elisabeth Schlemmer

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s