All about a girl

all-about-a-girlCaitlin Moran

All about a girl

 

Johanna Morrigan wächst im England der 1990er auf. Aus der Sozialsiedlung in Wolverhampton haben es nur die wenigsten raus geschafft. Doch Johannas Vater träumt noch immer von einer Karriere als Rockstar, während ihre Mutter an einer postnatalen Depression laboriert, seit sie nach drei Kindern noch Zwillinge bekommen hat.

So muss wohl die übergewichtige Sechzehnjährige selbst die Initiative ergreifen und nicht nur ihre sexuellen Fantasien in die Tat umsetzen, sondern auch etwas zur finanziell prekären Situation der Familie beitragen, die von Sozialzahlungen lebt. Am Ende der Thatcher-Ära ist das ein besonders schwieriges Unterfangen: denn außer breitgefächerter Literaturkenntnisse hat Johanna nicht viel vorzuweisen.

Also erfindet sich der Teenie neu: als Dolly Wilde versucht sie als Musikkritikerin in London durchzustarten, schmeißt die Schule und beginnt zu rauchen und zu trinken. Bald feiert sie als gefürchtete und berüchtigte Kritikerin von englischen Newcomerbands erste Erfolge. Doch während sie in dem toughen Job ihre frau steht, verliert sie sich selbst und ihre Wünsche aus den Augen…

„All about a girl“ ist ein Roman übers Erwachsenwerden, authentisch erzählt aus der Sicht des Teeniegirls Johanna: mit allen Schwierigkeiten die das mitbringt, besonders in den nicht einfachen sozialen Verhältnissen, mit allen Träumen von einer besseren Zukunft und des sexuellen Erwachens. Mit schwarzem Humor und viel Ehrlichkeit beschreibt Caitlin Moran in diesem unterhaltsamen Roman das Ende einer Kindheit.

 

Über die Autorin:

Caitlin Moran wurde 1975 geboren und wuchs in einer Sozialsiedlung in Wolverhampton auf. Seit sie fünfzehn war, schrieb sie. Sie ist Kolumnistin bei der Times und wurde bereits mehrfach mit dem British Press Award ausgezeichnet. Sie lebt mit ihrer Familie in London.

 

Details zum Buch:

Deutschsprachige Ausgabe 2015

carl´s books

ISBN 978-3-570-58542-9

 

Bettina Armandola

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s