Ziemlich heiße Jahre

ziemlich heiße JahreMonika von Ramin

Ziemlich heiße Jahre

Der Survival-Guide für Frauen in der Lebensmitte

Die Wechseljahre – gefürchtet und und hartnäckig verleugnet. Dennoch muss sich jede Frau früher oder später mit dem Thema auseinandersetzen. Auch Bestsellerautorin Monika von Ramin hat es erwischt. Mit viel Humor erzählt sie von Schweißausbrüchen, Selbstzweifeln und Stimmungsschwankungen oder von Fältchen und Pölsterchen, die morgens aus dem Spiegel winken, und von vielen weiteren Situationen, in denen sich jede Frau in den Wechseljahren wiedererkennt.
Darüber hinaus gibt sie Tipps, was man tun kann, um sich besser zu fühlen, wie man mit der neuen Situation umgeht und vielleicht sogar Vorteile daraus zieht. Der beste Umgang mit den Wechseljahren ist aber, gemeinsam mit Monika von Ramin und allen anderen Frauen darüber zu lachen – denn: Du bist nicht allein!

Ich habe dieses Buch in einem Zug ausgelesen. Viele Situationen, die mir nur allzu bekannt sind, sind auf die humorige Art treffend beschrieben. Die danach folgenden Aussagen und Tipps wirken oft wie Balsam auf den Wunden. Es stimmt: Es ist gut zu wissen, dass man mit solchen Dingen nicht allein ist. Und wenn auch die Wechseljahre so einiges im Leben einer Frau ändern, den Humor sollte man auf keinem Fall verlieren.

Über die Autorin:
Monika von Ramin ist eine Autorin aus Berlin. Sie schreibt, wie sie spricht: authentisch und erfrischend anders. Dabei trifft sie genau den Ton, in dem ihre Leserinnen denken. Unter dem Pseudonym Nika Lubitsch hat sie bereits diverse Krimi-Bestseller veröffentlicht.

Details zum Buch:
Softcover, 192 Seiten
ISBN: 978-3-86882-571-8
mvg Verlag

Christina Burget

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s