Ich gönn‘ mir eine Atempause

ich gönn mir eine auszeitTania Konnerth

Ich gönn‘ mir eine Atempause

10 Tipps für einen federleichten Alltag

Einfach einmal innehalten und die Arbeit Arbeit sein lassen. Einfach einmal durchatmen und all den Trubel und Stress vergessen. Einfach einmal schweben, schwerelos wie eine Feder. Wir brauchen diese kleinen Ruhepausen zwischendurch, um wieder zu uns selbst zu kommen und neue Lebenskraft zu tanken. Zehn einfache Tipps helfen uns, Oasen im Alltag zu finden. Ein wunderbar leichtes Buch für alle, die den Alltag genießen wollen.

10 Tipps der unterschiedlichsten Art geben einem Anregung, wie man kurzfristig sich Pausen und Ablenkung im Alltag verschafft. Das fängt mit ganz einfachen Übungen an, wie z.B. festzustellen, wie es einem geht. Oder eine bestimmte Atemübung zu machen. Das kostet nicht viel Zeit, bringt einem aber sehr viel, wenn man es bewusst macht. Das Büchlein ist mit seinen knapp 10 x 15 cm nicht sehr groß, und kann so in jeder Handtasche mitgenommen werden. Nur für den Fall, dass man wieder mal eine Idee für eine kurze Auszeit braucht. Den Tipp 10 „Machen Sie sich selbst eine Freude“ kann man vielleicht schon damit umsetzen, indem man dieses Büchlein kauft.

Über die Autorin:
Tania Konnerth ist Autorin und Schriftstellerin. Sie lebt in einem kleine Dorf nahe Lüneburg.

Details zum Buch:
gebunden, 112 Seiten
ISBN 978-3-451-61378-4
Kreuz Verlag

Christina Burget

Dieser Beitrag wurde unter Ratgeber veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s