Die Zukunft

Die ZukunftAl Gore

Die Zukunft

 

Am Schluss seines Buches stellt Al Gore folgende Frage : „Wird sich die Wahrheit durchsetzen, die für einen tief greifenden Bewusstseinswandel erforderlich ist, der die menschliche Zivilisation dazu bringt, ihren gegenwärtigen Kurs zu ändern, bevor es zu spät ist?“ S 476

Für diesen dringend benötigten Bewusstseinswandel bedarf es einer fundierten Wissensgrundlage. Und die hat der Autor gründlich und genau recherchiert und gut verständlich zu Papier gebracht. Aus seiner Sicht sind es sechs Kräfte, die unsere Welt verändern: die zunehmende Globalisierung der Wirtschaft, die Verschiebung der geopolitischen Machtverhältnisse, eine allein auf Wachstum ausgerichtete Wirtschaftspolitik, unser sorgloser Umgang mit der Umwelt und unseren Ressourcen sowie die Revolutionen in der digitalen Kommunikation und auf den Gebieten der Neurowissenschaften sowie der Bio- und Gentechnik.

Erst wenn man sich einen Überblick über all diese Kräfte verschafft hat und diese auch in einem historischen Zusammenhang sieht, kann man die Chancen und Risiken für die Zukunft erkennen und gestalten.

Beeindruckend, wie umfassend Al Gore die akuten Probleme der Gegenwart beim Namen nennt und zum Handeln auffordert! Dieses Buch ist tatsächlich eine Enzyklopädie, in die man sich vertiefen muss, um alle Aspekte unserer Zukunft verstehen zu lernen und langfristige Lösungen umsetzen zu können. Für mich müsste dieses Buch zur Schul-Pflichtlektüre werden, um mündige Bürger mit Problembewusstsein in die Welt zu entlassen, die sie selbst mirgestalten können und müssen!

 

Über den Autor:

Al Gore war 8 Jahre lang Vizepräsident der USA unter Bill Clinton. 2000 verlor er nur knapp die Präsidentschaftswahlen gegen George W. Bush. Gore widmet sich dem Umwelt- und Klimaschutz und wurde 2007 mit dem Friedensnobelpreis ausgezeichnet. Er erhielt einen Oscar für den Film „Eine unbequeme Wahrheit“ und verfasste mehrere internationale Bestseller.

 

Details zum Buch:

Erste Auflage

September 2015

Pantheon Verlag

ISBN 978-3-570-55283-4

 

Bettina Armandola

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s